Switch-Firmware 13.0.0 unterstützt Bluetooth-Audio

Nintendo hat ein neues Firmware-Update für die Switch veröffentlicht, welches Bluetooth-Audio-Geräte unterstützt.

Atmosphère ist inkompatibel und ein Update wird etwas dauern – aktualisiert also NICHT!

Damit lassen sich Kopfhörer, Earbuds und Lautsprecher per Bluetooth mit der Switch verbinden. Mikrofone werden nicht unterstützt. Bis zu zwei Controller lassen sich verbinden, wenn ein Bluetooth-Audio-Gerät verbunden ist und das Ganze klappt nicht, wenn LAN-Play aktiv ist.

Das Dock lässt sich aktualisieren, was allerdings nur auf Docks mit einem LAN-Port zutrifft (welches mit der OLED-Switch veröffentlicht wird).

Die Internetverbindung im Standby-Modus kann (de-)aktiviert werden – diese Einstellung ist per Standard aktiv und downloadet System- und Spiele-Updates im Hintergrund. Abschalten lässt es sich nicht ganz, die Switch verbindet sich dann trotzdem periodisch mit dem Internet. Systeme vor 13.0.0 verhalten sich so, als sei diese Einstellung aktiv. In den Interneteinstellungen wird auch angezeigt, ob die WLAN-Verbindung über das 2,4 GHz oder 5 GHz Band erfolgt.

Die Control-Stick-Kalibrierung wurde etwas geändert und es ist jetzt nur noch notwendig, den Stick in eine Richtung gedrückt zu halten – was bei vielen ja sowieso automatisch passieren dürfte 😉 .