Switch: TrustZone-Zugriff bis 3.0.2 möglich

Dem ReSwitched-Team ist der ARM-TrustZone-Zugriff auf der Nintendo Switch bis zur Firmware 3.0.2 gelungen. Bereits vor einigen Tagen ist dies auf den Versionen 2.0.0 bis 2.3.0 geglückt; am Anfang war dies nur auf 1.0.0 möglich.

UPDATE: Firmware 1.0 wird alles früher bekommen, als neuere Firmware-Versionen.

TrustZone steht quasi nochmal eine Stufe über dem Kernel und verwaltet sämtliche Hardware, sowie die Crypto-Engine mit den Keyslots. Es war nicht mal nötig, den Exploit für die Firmware 3.x anzupassen, er funktionierte einfach so. Für eine Custom Firmware reicht allerdings auch Kernel-Zugriff.

Auf der Firmware >= 4.0.0 ist momentan nur Code-Ausführung im Userland mit privaten Exploits möglich (sprich: einfache Homebrews, wie bspw. Emulatoren).