[UPDATE] Coldboot Haxchi veröffentlicht – Direktboot in CFW/RedNAND möglich

FIX94 hat Coldboot Haxchi veröffentlicht.

DOWNLOAD

UPDATE: v1.1 fixt das Problem, dass Titel, die auf einem USB-Gerät installiert sind, nicht gestartet werden konnten.

Coldboot Haxchi ist eine spezielle Version des DS-Virtual-Console-Hacks Haxchi. Nach der Installation wird ein kleines Boot-Menü angezeigt, mit dem ein signaturgepatchtes Menü, der Homebrew Launcher oder eine fw.img gebootet werden können – das heißt, dass auch direkt in den RedNAND gebootet werden kann. Installiere CBHC über deine bestehende Haxchi-Installation!

Das Spiel MUSS im NAND liegen (NICHT AUF DEM USB-GERÄT!) – nach der Installation darfst du das Spiel NICHT verschieben und deine Konsole auch NICHT updaten! Dies führt unweigerlich zu einem BRICK!

Du kannst auch einen Autoboot einrichten. Das Boot-Menü steuerst du mit dem D-Pad auf dem GamePad, der Wiimote oder dem Classic Controller. Alternativ kannst du auch den SYNC-Knopf an der Konsole benutzen: Einmal drücken bewegt den Cursor, zweimal drücken bestätigt die Auswahl.