Gateway klärt Fragen zur 3DS-Flashcard – verfügbar ab Ende Juni

Gateway kündigte weltweit erste 3DS-Flashcard an
Gateway kündigte weltweit erste 3DS-Flashcard an

Erinnert ihr euch noch an Gateway 3DS, der weltweit ersten 3DS-Flashcard? Die Entwickler haben auf ihrer Website nun einige Fragen geklärt.

Die Entwickler scheinen es richig ernst zu meinen und die Flashcard scheint auch wirklich zu existieren. Hier sind die Fragen und Antworten zur Karte:

  • Geht bloß ein Spiel pro MicroSD?

Momentan: Ja!

  • Muss die MicroSD genauso viel Speicher wie das Spiel haben?

Nein, solange die MicroSD-Karte größer als das Spiel ist.

  • Kann sie Spiele aus anderen Regionen abspielen?

Momentan nicht, aber durch das öffentlich Interesse sehen wir uns die Sache mal genauer an.

  • Kann sie Homebrews abspielen?

Nein

  • Funktionieren gespeicherte Spiele? Nachdem man das Spiel rausgenommen hat, wird der Speicherstand gelöscht oder behalten?

Wir arbeiten an einem vollen Backup und Wiederhstellungs Feature der Speicherdaten

  • Kann Nintendo Gateway mit einem Update blocken?

Alles ist möglich wir möchten nicht darüber spekulieren (Wie immer sollte jedes Update vermieden werden)

  • Wie groß sind die Spiele und was ist die minimale Größe für die MicroSD-Karte?

Einige reichen von 256MB zu 4GB

  • Kann man lokalen Multiplayer und online spielen?

Ja, aber wir raten davon ab, Online-Features zu verwenden.

  • Behalten die Spiele Online-Features?

Ja, aber wir raten davon ab, Online-Features zu verwenden.

  • Ist die Flashcard aktualisierbar?

Ja, einige Aspekte des Designs werde aktualisierbar sein.

  • Kann sie normale DS-Roms abspielen?

Nein, es existieren viele Alternativen dafür

  • Empfohlener Preis?

Ca. 80$/65€

Verfügbar: Ende Juni. ABER bis die Produktion gestartet hat, akzeptieren wir keine Vorbestellungen. Kunden sollten NICHT zahlen, bis wir auf unserer Seite bekanntgegeben haben, dass Vorbestellungen von Resellern akzeptiert werden. BITTE BESTELLE NICHT VOR, BIS WIR ES SAGEN, DASS DU ES TUN KANNST!