Nintendo lässt freeShop vom Netz nehmen

Nintendo hat einen DMCA-Takedown an GitHub bezüglich der Homebrew-Applikation "freeShop" gesendet. FreeShop ist eine Applikation zum illegalen Herunterladen von 3DS-Spielen per Tickets direkt über den 3DS.

Mit "freeShop" ist es möglich, jegliche 3DS-Spiele direkt von Nintendos Servern zu laden – illegal versteht sich. Das funktioniert, da keine Kaufvalidierung vorhanden ist und der 3DS nur ein einfaches Ticket "vorzeigen" muss. In freeShop muss zuerst eine URL zu solchen Tickets eingetragen werden – per Standard lässt sich damit nichts herunterladen.

Nintendo begründet die Entfernung damit, dass freeShop die Spieldateien von den Servern entschlüsselt und es so den Usern ermöglicht, Spiele ohne zu zahlen abzuspielen. Des Weiteren enthält die Applikation Kopien der 3DS Logo-Datei, die unter Nintendos Urheberrecht steht. Unter diesen Gesichtspunkten verstößt der Entwickler TheCruel gegen GitHubs Terms of Services und die Nutzer gegen die Nintendo-EULA. Auch wurden alle Forks gesperrt.