Offline Network Enabler v0.1

suloku, der auch den GCMM aktualisiert hat, hat nun eine Homebrew veröffentlicht, die es ermöglicht, eine Internetverbindung auf "aktiv" zu setzen, selbst wenn diese nicht als "aktiv" gesetzt werden kann. Wenn also ein Verbindungstest fehlschlägt, kann mit dieser Homebrew diese Verbindung trotzdem aktiv gesetzt werden.

Dies ist nützlich, wenn du keinen Internetzugang hast und Homebrews übers lokale Netzwerk nutzen willst, wie bspw. Wiiload oder ftpii.

Du benötigst ein IOS mit NAND-Zugriff – also entweder ein gepatchtes IOS36, ein IOS236, ein Hermes cIOS oder ein d2x-cIOS. Diese Anwendung modifiziert die config.dat im NAND der Wii.

Download

via wiibrew.org