Wii U: MiiVerse User werden überstürzt gebannt

Man kann von den Administratoren des MiiVerse halten was man will: Sie handeln aber viel zu überstürzt! Im Internet gibt es schon viele Bannberichte: Einige davon sind ziemlich seltsam. Fakt ist: Regt man sich über ein Spiel auf und benutzt dabei "ausversehen" einige gängige Schimpfwörter, so wird man mind. 3 Tage vom MiiVerse gebannt.

Beispiel: Auf GameFAQs hat ein User aus "Batman Arkham City" zitiert:

Best part is when the Batted Man kicks Doctor Octopus in the head and says "SHUT UP IDIOT!"

Dort wurde der Post innerhalb 2 Stunden gelöscht – Noch bevor er öffentlich auftauchte! Es gibt noch mehr Fälle in dem ein User z.B. das Wort "retarded" (dt. für "behindert") benutzt. Das Ergebnis: 3 Tage Bann.

Die meisten User sind sich einig: Das System ist ziemlich strikt. Wie das bei uns aussieht und ob wir Deutschen uns gut aufführen können werden wir am Freitag erfahren – Dann erscheint nämlich die Wii U in Europa