WiiFlow Lite v4.4.0 r1150

Fledge68 hat WiiFlow Lite aktualisiert und springt ein paar Revisionsnummern nach oben.

DOWNLOAD

Der GameCube Banner-Sound lässt sich deaktivieren und das Downloaden der WiiTDB.zip und Cover sollte wieder einwandfrei funktionieren, ohne, dass sich der USB-Loader aufhängt. Der Cheat-Download wurde auch behoben, allerdings verwendet geckocodes.org eine DDoS-Protection, was bedeutet, dass es nicht sonderlich gut funktionieren wird – besser ist es, die Codes manuell von geckocodes.org herunterzuladen.

Cover lassen sich direkt in den Optionen cachen, was zu schnelleren Ladezeiten im Loader führt – besonders bei vielen ROMs und Spielen ist das sinnvoll. An der Wii selbst dauert das allerdings etwas länger, weshalb man das Ganze auch am PC mithilfe von Wiimpathys “CreateCache” tun kann!

Neben etlichen Bugfixes sucht WiiFlow Lite auch nicht mehr nach allen Geräten, wenn nur eine SD eingesteckt ist, was die Startzeit DEUTLICH verringert! Den umfangreichen Changelog findet ihr direkt hier unten.