3DS-Update 11.8.0-41 ist da

Nintendo hat ein neues Update für den 3DS veröffentlicht.

  • Nach dem Update bootet Luma3DS in einen Blackscreen – NATIVE_FIRM wurde nämlich aktualisiert. Ein Fix ist schon draußen, allerdings nur in der Nightly-Version. Dabei handelt es sich NICHT um einen Brick!
  • Smealum rät nicht-CFW-Besitzern, nicht zu updaten, da er die Binarys noch nicht geprüft hat bezüglich seines zukünftigen ARM9-Exploits
  • NTR CFW funktioniert aufgrund des NATIVE_FIRM-Updates nicht
  • Es ist wohl davon auszugehen, dass DSiWareHax gefixt wurde, da TWL_FIRM ebenfalls aktualisiert wurde
    • DSiWareHax funktioniert noch!
  • Userland-Exploits wurden keine behoben, allerdings gibt es noch keine neuen Payloads
  • Der NIM-Service (Netzwerkinstallations-Manager) sendet bei Installation eine Kopie des App-Tickets an den Server, womit Nintendo feststellen *könnte*, ob der Titel legal erworben wurde (Quelle: SciresM)
    • Wenn eine App gestartet wird, wird NICHTS an den Server gesendet!
    • Das gilt auch nicht für die CIA-Installation, da FBI die NIM-Services gar nicht verwendet
    • Das gilt auch NICHT fürs Online-Spielen!
    • UPDATE: Seit dem 10. August 2018 wird auf ein gültiges Ticket geprüft und der Download ansonsten verweigert