Exploit für Nintendo 3DS Sound gezeigt

Nintendo 3DS SoundIn einem YouTube-Video zeigt nedwill einen primären Exploit (d.h. es wird kein anderer Exploit benötigt) für die vorinstallierte Applikation “Nintendo 3DS Sound” auf der aktuellen Firmware 11.0.0-33. Bei dem Exploit handelt es sich um einen Heap-Overflow, der Entwickler hat rund einen Monat gebraucht, um 3DS-Sound zu reverse-engineern, da die Sound-Applikation über 8000 Funktionen hat.

Das eigentliche Finden des Fehlers war trivial. Laut einem Reddit-Post hat nedwill den Fehler nach nur einer Stunde gefunden “während er am Flughafen einen Cheeseburger gegessen hat”. Insgesamt dauerte es nur zwei Monate, bis der Exploit fertig war.

Ob und wann der Exploit erscheint, ist noch unklar.