SX OS v2.2.1 Beta

Team Xecuter hat zu Halloween eine neue Beta-Version von SX OS veröffentlicht.

SX OS Beta v2.2.1 Beta

SX OS von Team Xecuter ist eine Custom Firmware für die Nintendo Switch. Für den vollen Funktionsumfang muss eine Lizenz erworben werden. Dies ist die Beta-Version!

Entwickler Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Größe 15,86 MB
Letztes Update 

SX OS (sowohl die stabile Version, als auch die Beta) funktionieren übrigens mit der neuen Firmware 6.1.0!

USB-Festplatten größer als 2 TB (bis zu 1 Petabyte) werden jetzt unterstützt – bei FAT32 lässt sich allerdings nur eine Festplatte mit bis zu 8 TB formatieren, wenn die Clustergröße 4 KB beträgt, ansonsten muss exFAT verwendet werden. Außerdem werden Unterverzeichnisse auf USB-Geräten nun korrekt gescannt und andere USB-Geräte, wie der Ethernet-Adapter, funktionieren wieder.

Gemountete GameCards werden nun ausgeworfen, wenn das USB-Gerät abgestöpselt wird und man sich im HOME-Menü befindet und die Unterstützung für LayeredFS wurde verbessert – so lässt es sich jetzt auch temporär deaktivieren, wenn "X" beim Starten eines Titels gedrückt gehalten wird (ergo hat man einfach den aktuellen Atmosphère-Code kopiert).

Für Entwickler ist jetzt außerdem Schreibzugriff auf das USB-Gerät möglich, dank der neuen libusbfs von Xecuter. Allerdings ist das eine spezielle Implementation für SX OS und interessanter ist da wohl eher der USB-Support von libnx. Übrigens hat das auch den netten Nebeneffekt, dass NSPs nach der Installation gelöscht werden können.