Wii U auf v5.0.0 aktualisiert, fügt Schnellstartmenü hinzu

wiiu_updateNintendo hat heute die Wii U auf v5.0.0 aktualisiert! Diese Version fügt das versprochene Schnellstartmenü und viele weitere Funktionen hinzu!

Homebrew im Wii-Modus ist NICHT betroffen! Ihr könnt beruhigt updaten! Das Update ist 586 MB groß!

Mit dem Schnellstartmenü kann vor kurzem installierte oder verwendete Software schnell geladen werden, ohne das Wii U Menü laden zu müssen. Somit kann man gleich mit dem Spielen beginnen!

Eine weitere neue Funktion sind die Mitteilungen auf dem Wii U GamePad, während die Konsole ausgeschalten ist. Wenn man eine Mitteilung erhält (bspw. von Nintendo zu besonderen Angeboten), gibt das GamePad einen Ton von sich und die Mitteilung wird kurz auf dem Bildschirm angezeigt. Die Mitteilungen können auch im Schnellstartmenü angezeigt werden. Unter “Energieoptionen” kann das Verhalten bestimmt werden, z.B. auch ein Zeitraum, in dem Benachrichtigungen automatisch angezeigt werden.

System-Updates können nun auch automatisch installiert werden, wenn die Konsole aus ist. Das ist für Homebrew extrem gefährlich, da nicht ausgeschlossen ist, dass Nintendo irgendwann Homebrew im Wii-Modus blockt. Auch sollte man somit vorsichtig beim einfachen Rausziehen der Konsole sein.

Die Nutzereinstellungen werden nun angezeigt, wenn man sein Nutzer-Mii wählt, und unter Energieoptionen sind logischerweise die Optionen für den Schnellstart hinzugekommen. Im HOME-Menü kann man jetzt auch “Mitteilungen” starten. Und natürlich wieder das übliche blablub mit der Verbesserung der Stabilität…

Voller Änderungslog bei Nintendo

Und wer sich das Ganze nicht vorstellen kann:

Danke an Damian K., der uns auf Facebook darauf aufmerksam gemacht hat!