WiiFlow Lite v5.2.0

Empfohlen
WiiFlow Lite v5.2.0
Icon für WiiFlow Lite

Ein hübscher Backup-Loader mit einer CoverFlow-Oberfläche. Aktuelle Modifikation von Fledge68.

Entwickler Fledge68
Dateigröße 28,41 MB
Letztes Update

Seit dieser Version gibt es nur noch eine Version von WiiFlow Lite – sprich, die "WiiFlow Lite as WiiFlow" Version gibt es nicht mehr, stattdessen verhält sich WiiFlow Lite jetzt immer wie die normale WiiFlow-Version. Wer den WiiFlow-Lite-Forwarder benutzt hat, muss diesen deinstallieren und den offiziellen Forwarder installieren. Natürlich gehen auch der populäre StarNight-Forwarder; weitere Kanäle können im WiiFloWiki gefunden werden. Zudem sollte ein eventuell vorhandener "wiiflow_lite"-Ordner im Root der SD-Karte in "wiiflow" umbenannt werden.

WiiFlow Lite mit dem Rhapsodii-Theme https://gbatemp.net/threads/wiiflow-lite-theme-rhapsodii.511833/
WiiFlow Lite v5.1.0 mit dem Rhapsodii-Theme

Neue Features:

  • "Netzwerk initialisieren" mit "Nur SD-Karte mounten" ersetzt
  • GameCube-Banner-Sound (de-)aktivierbar
  • Geänderte Standard-Font ("font.ttf" im "imgs"-Ordner)
  • "Spiel-Info"-Menü mit Snapshots und Cart-/Disk-Bildern zu Plugins hinzugefügt, die ZIP enthält Download-URLs vollständiger Cover-Packs
  • Eigener Coverflow-Hintergrund für Source-Menü-Buttons möglich; platziere die Hintergründe in "/wiiflow/backgrounds" und füge "background=name.png/.jpg" zu der jeweiligen INI hinzu
  • Theme-Unterordner für Hintergründe verwendbar; erstelle einen Ordner mit dem Namen des Themes in "/wiiflow/backgrounds" und kopiere deine Hintergründe dort hinein
  • Mehrere Homebrew-Plugins mit eigener "romdir=" Einstellung möglich; die ersten sechs Zeichen der "magischen Nummer" müssen "484252" sein, die letzten zwei sind egal
  • "Coverflow-Layouts sperren" zu den Optionen hinzugefügt – verhindert das Ändern des Coverflow-Layouts mit "1" und "2"
  • Homebrew-Button mit Kategorien-Button ersetzt

Behobene Fehler:

  • Das Herunterladen von 2D-Covern wurde behoben
  • Memory-Leaks beim Abspielen von Banner-Sounds behoben
  • Herunterladen von fehlenden Custom-Covern behoben
  • Speichern der Theme-Config mit "1" wieder möglich
  • Magic-Numbers für kleine Cover behoben
  • Source-Menü-Button, Autoboot für Sys- und EmuNAND-Quellen behoben
  • Plugin-Auswalknopf bei der Nutzung von NAND- und EmuNAND-Plugins behoben
  • Linker Analog-Stick des Classic Controllers funktioniert wieder korrekt
  • Kleinere Design-Anpassungen

Zudem haben wir wieder die deutsche Sprachdatei aktualisiert. Die neueste ist bei uns schon im Download enthalten.