Configurable USB-Loader Mod r71

Auch die Kleinen brauchen Beachtung: Er war der erste USB-Loader, der NTFS eingeführt hat. Er war der erste USB-Loader, der DIOS MIOS implementiert hat. Er war auch einer der ersten, der Devolution konnte! Und nun? Jetzt fristet er ein Nischendasein zwischen den großen Größen der USB-Loader-Homebrew-Welt: dem USB Loader GX und dem WiiFlow. Seit 2012 wird der CFG-Loader nicht mehr weiterentwickelt. FIX94 und R2-D2199 entwickelten dann eine Modifikation des CFG-Loaders, die dann meist schneller aktualisiert wurde, als wir mit dem Schreiben hinterhergekommen sind! Wir haben die r71 kompiliert, die vom 20. April 2014 stammt.

Seit der Revision 65 hat sich schon etwas getan, jedoch leider zu wenig für ein großes Comeback. Es gibt z.B. noch keinen Nintendont-Support. Der CFG-Loader braucht mehr Aufmerksamkeit, da er wirklich ein 1A USB-Loader ist, der sich von vorne bis hinten bedienen anpassen lässt. Für die Verbreitung sind wir ja zuständig wink

Download

Der CFG implementiert wieder was, von dem wir glauben, dass es auch in anderen USB-Loadern nützlich sein könnte: eine Suchfunktion für Spiele! Somit kann man seine "legal kopierten Spiele" durchsuchen! Dieses Feature ist aber noch experimentell. Zusätzliche Filter runden die Suchfunktion dann noch ab (bspw. alle Spiele, die das Nunchuck unterstützen, etc.). Größtenteils wurden Bugs ausgemerzt und die Sprachen erneuert, die jetzt auch beim Updaten mit heruntergeladen werden können. Direktes Mapping der Knöpfe für Devolution ist nun auch drinnen.

Spoiler: Changelog MarkierenZeigen