Japanischer Club Nintendo gehackt

club_nintendo-mario

Nintendo hat heute einen Hack des japanischen Club Nintendos bestätigt. Zwischen dem 9. Juni und 4. Juli gab es 23.000 unautorisierte Log-Ins und über 15.000 Log-In-Versuche. Eine große Anzahl an Fehler erschien am 2. Juli im internen Nintendo of Japan System, ab dort überprüfte Nintendo das Problem. Es ist möglich, dass Namen, Adressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen kompromittiert wurden.

Der Hack ist nur in Japan passiert, die User dort sollten schnell ihre Passwörter ändern

Die letzte Attacke auf den europäischen Club Nintendo gab es vor 2 Jahren, als Nintendo den Club Nintendo schloss, da es eine Gefahr auf Phising gab.

via MyNintendoNews.com