NINJHAX v2.7 unterstützt 3DS-Firmware 11.x

ninjhaxDer allererste 3DS-Exploit für Cubic Ninja “NINJHAX” wurde aktualisiert und unterstützt jetzt die 3DS-Firmware 11.0 und darüber!

DOWNLOAD

Mit der 3DS-Firmware 11.0.0-33 hat Nintendo den Netzwerkzugriff für NINJHAX gekappt, indem der Zugriff auf die Services http:C und soc:U verweigert wird. Da NINJHAX den Payload aus dem Internet lädt, konnte dieser bis jetzt nicht mehr installiert werden. Aus diesem Grund hat sich Smealum etwas ganz besonderes einfallen lassen: Er verwendet einfach mehrere QR-Codes, von denen jeder ein Stück des Payload beinhaltet. So wird auch keine Internetverbindung benötigt! Diese Methode scheint noch etwas fehlerbehaftet zu sein, also nicht gleich beim ersten Mal aufgeben!

Um das alte Savegame zu löschen, starte Cubic Ninja und drücke im Hauptmenü “L + R + X +Y”.

So führst du den Exploit aus:
Scanne den ersten QR-Code, bis der Viewer freezt. Drücke dann den “Next” Link unter dem QR-Code und drücke “B”, um zum Scanner zurückzukehren und “A”, um den QR-Code zu scannen. Tue dies mit allen QR-Codes – wenn du fertig bist, kehre ins Hauptmenü des Spiels zurück. Klicke hier auf “Bearbeiten” und dann auf !QR Code”.