Schlagwort-Archive: discord

Nutzung von 3DiScord kann zu Discord-Bann führen

Cheuble, der Entwickler von 3DiScord, warnt davor, seinen Discord-Client für den 3DS weiter zu benutzen. Der Grund ist, dass die Homebrew die Nachrichten mittels der API, anstatt mittels WebSockets abruft und ein solcher Missbrauch der API zu einem Bann von Discord führen kann.

Der Entwickler gab an, dass er nicht die nötige Zeit und Erfahrung hätte, WebSockets zu implementieren – außerdem stellt er weitere Arbeiten an der Anwendung ein. Das Gleiche gilt übrigens auch für VitaCord, da 3DiScord ja ein Port davon ist. Allerdings wird der Entwickler davon diese dort wohl integrieren.

3DiScord v1.1

Cheuble hat seinen Discord-Clienten für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Direktnachrichten lassen sich jetzt lesen und versenden, auch wurden einige Abstürze behoben und die Empfindlichkeit des Touchscreens erhöht, sodass der Login-Button problemlos funktioniert. Avatare sollten immer angezeigt werden und mit dem Steuerkreuz/Schiebepad lässt sich nun scrollen.

* Added DMs support
* Fixed some crashes
* Touch screen sensitivity increased (there shouldn't be any issues now)
* Avatars should now work every time
* Can now scroll with the D-Pad/Control stick
* Now licensed under GPLv3

3DiScord v1.0

Cheuble hat den Discord-Clienten "VitaCord" auf den 3DS portiert.

DOWNLOAD

Diese Homebrew ist sehr experimentell, erwartet also noch nicht zu viel! Sie kann sich aber schon sehen lassen – so funktionieren die Zwei-Faktor-Authentifizierung und das Schreiben und Lesen von Nachrichten. Allerdings basiert 3DiScord auf einer alten Version von VitaCord, also sind Abstürze vorprogrammiert und private Nachrichten werden noch nicht unterstützt. Zudem wurden Kanäle in unserem Test nicht automatisch aktualisiert, sondern nur, wenn man kurz die Kanalliste öffnet.