Boop v1.3.0, Auto WiiWare Patcher v1.5, FBI v2.4.6 und wud2app v1.1u3

Gestern gab es noch einige Homebrew-Updates, die wir nun nachholen. Diese sind: Boop, der Auto WiiWare Patcher, FBI und wud2app.
Fangen wir an mit Boop von Miltoncandelero. Ein CIA-Informations-Decryptor wurde hinzugefügt, damit nun der Name der Homebrew-Anwendung, anstatt der Dateiname angezeigt wird. Des Weiteren wird statt dem HTTPListener nun TCPListener verwendet, was Administratorrechte überflüssig macht und die Abstürze beheben sollte.

DOWNLOAD BOOP

Spoiler MarkierenZeigen


Larsenv hat seinen Auto WiiWare Patcher aktualisiert. Dieser sollte unter Windows nun wieder korrekt patchen.

DOWNLOAD AUTO WIIWARE PATCHER

Fixed Windows patching.

FBISteveice10 hat seinen CIA-Installer "FBI" aktualisiert. Die Tickets werden nun in Farbe angezeigt: grün, wenn sie in Benutzung sind und rot, wenn nicht. Dateioperationen funktionieren jetzt wieder ordnungsgemäß, wenn Attribute nicht gelesen werden können und ein use-after-free-Absturz wurde behoben, wenn mehrere Dateioperationen auf einmal durchgeführt werden, die die Zieldateien löschen. Zu guter Letzt gab es noch ein kleines Update für das Servefiles-Skript: die Dateiendung ist jetzt nicht mehr wichtig, wenn eine einzige Datei an den 3DS gesendet wird.

DOWNLOAD FBI

Spoiler MarkierenZeigen

FIX94 hat wud2app aktualisiert. Ein kleiner Fehler in der Bildschirmausgabe wurde behoben.

DOWNLOAD WUD2APP

corrected small print error