Entwicklung von NTR aufgrund von Erpressung/Mobbing vorerst eingestellt

NTR CFWDer Entwickler cell9, der hinter der NTR CFW steckt, hat die Entwicklung eingestellt. Er wurde erpresst und dazu genötigt, den vollen Quellcode offenzulegen.

Ein User hat cell9 auf verschiedenen sozialen Netzwerken, wie GitHub und Twitter, erpresst und wollte ihn dazu nötigen, den vollständigen Quellcode von NTR offenzulegen. Offensichtlich steckt der Flashkartenhersteller Blue 3DS hinter der Aktion, der NTR in seine Firmware einbindet, wie wir auch in unserem Test festgestellt haben. Cell9 hat nämlich einige Schutzfunktionen in NTR integriert, die eine Bündelung mit Flashkarten verhindern sollen. Wenn NTR Open-Source wäre, würde sich der Code einfach entfernen lassen. Zudem wurde er vom User Margen67 massiv zur Veröffentlichung des Codes gedrängt.

Aufgrund dieser Aktion hat sich cell9 dazu entschlossen, die Entwicklung von NTR vorerst einzustellen. Jedoch soll das Video-Streaming-Feature in eine eigene App ausgelagert werden, allerdings soll dies einige Monate dauern.