R4i3DS: Kompliziertes Update für v6.0.0-12/v6.1.0-12 verfügbar

Die Durchführung dieses Tutorials geschieht auf eigene Gefahr. Die Flashcard kann bei Fehlern unbrauchbar gemacht werden. Fragt ggf. um Hilfe.

r4iDas R4-Team hat ein Update für die neueste 3DS-Firmware bereitgestellt. Das kuriose: Ihr braucht dafür geschickte Hände und: ein Messer!

UPDATE: Diese Methode klappt auch für das Update v6.1.0-12. Dieses Update hat die R4 nicht geblockt. Also zuerst das R4-Update machen und DANN erst das 3DS-Update!

Wir haben es für euch ausprobiert und bestätigen, dass dies geht! Getestet wurde eine R4i 3DS mit folgendem Symbol im HOME-Menü:

new-4.5-1.5

ACHTUNG: Laut GBATemp geht das Update bei Karten mit anderen Icons nicht! Karten mit diesem Icon klappen NICHT!

Es ist wichtig, genau zu lesen! Bitte sei vorsichtig, wir übernehmen keine Haftung! Fragt ggf. eure Eltern um Hilfe!

Als erstes downloadet ihr euch von der R4-Seite das Update (3DS6.0 updating patch is released now!(for R4i gold 3DS card only)(Jun.23,2013)) und das Wood-Update (WOOD R4 V1.60 Released. (2013-06-23)). Entpackt zuerst das Wood-Update und ihr erhaltet einen _rpg-Ordner. Steckt auch noch eure Micro-SD an den PC an.

Löscht bzw. verschiebt den alten _rpg-Ordner von der Flashcard (und die "_DS_Menu.dat"!) und kopiert den neuen drauf (und die neue .dat auch!). Seht am besten auf eurer Flashcard nach, ob ihr auf Wood v1.60 seid (Settings -> Help)!

Nun entpackt das Update für die R4 und kopiert die Datei "R4iGold_3DS60_Patch_NDSi_3DS.nds" in den Root der Micro-SD. Steckt nun eure Micro-SD in die Flashcard und startet sie. Startet nun den Patch, der im Root liegt und drückt "A". Wenn bei "Result: succeed" steht, dann ist alles geglückt!

Zieht nun die Flashcard raus und entfernt die Miccro-SD (vorsichtshalber). Aktualisiert nun euren 3DS. Wenn ihr nun versucht, die Flashcard zu starten, dann erhaltet ihr nur einen Fehler. Deshalb müsst ihr ein Kabel durchschneiden!

JETZT GANZ WICHTIG: Lest genau und seid sehr vorsichtig!

Öffnet die Flashcard (müsste an der Unterseite bei den Kontakten gehen, passt auf, dass nichts abbricht!) und nehmt die rote Platine heraus. Dreht diese um und ihr seht die Flashcard von innen! An der linken Seite sind in weiß ganz klein "C1" und "R9" erkennbar. Dadurch verläuft ein rotes Signalkabel (etwas ins Licht halten, dann solltet ihr es sehen können!). Dies müsst ihr genau an der Stelle zwischen C1 und R9 durchschneiden! Seht unten die Bilder!

r41 r42

Dies geht am besten mit einem Messer, mit dem man auch Pakete aufschneidet.

Setzt die Karte nun wieder zusammen Die Kontakte müssen natürlich unten bei dem Loch sein ;). Setzt den "Deckel" drauf und drückt etwas dagegen, sodass die Karte ordentlich verschlossen wird. Steckt nun eure Micro-SD wieder rein und die Karte sollte gehen!

Wir haben alles selbst sorgfältig gemacht und überprüft, dennoch können wir nicht garantieren, dass dies geht. Bei uns ging es auf jeden Fall (und ja, wir haben die Flashcard gestartet!). Wir übernehmen in keinem Fall Haftung!

Fröhliches Updaten!