Schlagwort-Archive: file browser

GodMode9 v1.5.0

Godode9d0k3 hat GodMode9 für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

DSiWare-Exports/TAD-Dateien und .GBA ROM-Images werden jetzt unterstützt. Ferner werden für 3DSX-Homebrews Titelinformationen angezeigt und ein Editor für Dateiattribute wurde hinzugefügt. Die aeskeydb.bin lässt sich nun auch in den NAND installieren und weitere Infos wurden zu den Systeminfos hinzugefügt. Wenn eine gefährliche Aktion durchgeführt wird, fragt GodMode9 explizit nach, ob man dies wirklich tun möchte und man muss eine Button-Kombination eingeben – in dieser Version wird diese zufällig generiert.

GodMode9 lässt sich jetzt per fastboot3DS chainloaden (was vorher nur mit der Nightly ging) und der Scripting-Support wurde durch Aktionen wie "if", "elif", "else", "end" und "goto" stark verbessert. Näheres im vollen Changelog unten.

GodMode9 v1.4.2

Godode9d0k3 hat GodMode9 aktualisiert.

DOWNLOAD

Die Dateiliste kann nun mit R und Steuerkreuz unten neu geladen werden, ein NAND-Wiederherstellungs-Skript wurde hinzugefügt und einige kleine Fehler behoben. Näheres findet ihr im Changelog.

* [new] Added NAND restore scripts by Kazuma77
* [new] Allow R+DOWN to force reload the file list
* [new] Inject context menu entry for virtual files (only if there's exactly one entry in the clipboard)
* [fix] Fixed ntrboot detection. GM9 now again works as intended when flashed directly to a ntrboot card. Thanks @ihaveamac for finding this bug.
* [fix] Don't allow mounting already mounted drive images.
* [fix] Fixed vanishing top bar on GodMode9TD (thanks @MelonGx for the find)

GodMode9 v1.4.0

Godode9d0k3 hat GodMode9 aktualisiert.

DOWNLOAD

NDS-Images können jetzt eingebunden und durchsucht werden, zudem lassen sich Payloads vom GodMode9-HOME-Menü aus booten. FIRMs lassen sich nun direkt von GM9 aus installieren und Systeminformationen anzeigen. Auf die MCU-Register kann mithilfe des "M:"-"Laufwerks" zugegriffen werden und Datum/Uhrzeit wurden zum Splashscreen hinzugefügt – wenn ein Button gedrückt gehalten wird, kann dieser länger angezeigt werden. Dateinfos und ein Nag-Screen, wenn die Real-Time-Clock nicht aktuell ist, sind nun ebenfalls enthalten.

Werft auch einen Blick in den umfangreichen Changelog für alle Änderungen.

GodMode9 v1.2.1

Godode9d0k3 hat GodMode9 für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Diese Version hat wichtige Fixes – bitte umgehend aktualisieren!

Das RAM-Laufwerk auf dem New3DS wurde auf 64 MB reduziert (nur Sighax), da der erweiterte FCRAM noch nicht unter Sighax funktioniert. Custom NCSDs werden jetzt unterstützt, genauso wie kommende boot9strap- und Luma3DS-Versionen. Damit lässt sich bspw. der TWLNAND vergrößern (wie Apache Thunder schon gezeigt hat), allerdings sollten Unwissende damit nicht herumspielen! Die OTP ist jetzt entschlüsselbar, sie liegt unter "M:/otp_dec.mem". Des Weiteren enthält ein Backup nun die ganze OTP, anstatt nur den Hash. Zu guter Letzt lassen sich nun Gateway-EmuNANDs aufsetzen.

Falls ihr Dateien auf einem RAM-Laufwerk auf dem New3DS abgelegt habt, prüft diese auf Fehler, da sie evtl. korrumpiert wurden.

* Reduced the N3DS ram drive size to 64MB (sighax only) - extended FCRAM does not work on sighax yet
* Full support for custom NCSDs (still experimental at this point)
* Added support for upcoming boot9strap and Luma 3DS releases (thanks @TuxSH)
* OTP is now decryptable via GM9 - look for M:/otp_dec.mem
* Essential backup now contains the otp instead of the otp hash
* Support for setting up GW type EmuNANDs
* The usual stash of minor improvements and bugfixes

GodMode9 v1.0.7

Godode9d0k3 hat erneut ein Update für GodMode9 veröffentlicht.

DOWNLOAD

Es gibt eine neue, verbesserte Methode für den CTRNAND-Transfer und einen kleinen Bugfix. Wer SafeMode9 nutzen will (was mittlerweile eigentlich überflüssig sein sollte, aber wir wollen jedem die freie Wahl lassen), findet dies von uns kompiliert auf Cloudup.

- New, improved CTRNAND transfer method
- A minor bugfix