Schlagwort-Archive: xinput

HID to VPAD v0.9i mit Network Client v0.4

hid-to-vpadMaschell hat HID to VPAD für die Wii U und den zugehörigen Network Client aktualisiert.

DOWNLOAD HID TO VPAD
DOWNLOAD NETWORK CLIENT

Bei HID to VPAD wurden einige Abstürze behoben und für den Fall, dass der Controller bei der Pro-Controller-Emulation nicht im Spiel erkannt wird, kann der "TV"-Knopf auf dem Wii U GamePad gedrückt werden (dies funktioniert z.B. für Zelda Twilight Princess HD). Die Thread-Priorität des TCP-/UDP-Servers wurde für einige Spiele erhöht, was für eine bessere Perfomance und weniger Latenz in Zelda: Breath of the Wild sorgen soll. Rumble-Support für Netzwerk-Controller wurde hinzugefügt (s. unten) und mehrere Sprachen werden ab sofort unterstützt (noch kann man sie aber nicht umstellen). Ferner wird nun eine Fehlermeldung angezeigt, wenn ein Spiel nicht unterstützt wird (und die Patches entfernt) und der Switch Pro-Controller kann nun über USB angeschlossen werden. Die Knöpfe in Unity-Spielen funktionieren nun korrekt und die Stick-Empfindlichkeit für die Pro-Controller-Emulation wurde angepasst.

Im Network Client kann die Controller-Liste gefiltert werden und Rumble-Support für XInput-Controller wurde hinzugefügt.

Changelog für HID to VPAD

* Adding more NULL checks before using pointer (fixes some crashes)
* Saving the callback addresses. A user can then trigger the callback manually using the TV button. (fix for e.g. Zelda TP)
* Increasing the thread-priority of the TCP/UDP server for some games. (Better performance in BOTW)
* Added rumble support for the network controller
* Changed network protocol version to version 3
* Added patches for WPADSetConnectCallback and WPADSetDataFormat
* Initial support for multiple languages (Currenty there is no option to set a language)
* Added language files for english and german
* Deleted not used resources
* Added an error message when a unsupported game is loaded (+ undoing the patches)
* Making the GC-Rumble work more reliable
* Added support for the Switch Pro Controller via USB
* Added pre defined values for the switch pro controller config file
* Using the sampling callback instead of patching the KPADRead(Ex) and KPADGetUnifiedWpadStatus function. This fixes the buttons pressed for unity games.
* Adjusted stick sensitivity for the pro controller emulation

Changelog für Network Client

* Added rumble support for XInput Controller
* Added an option windows where you can now also filter the controller list.

HID to VPAD v0.9f mit Network Client v0.2

hid-to-vpadMaschell hat HID to VPAD aktualisiert und zusammen mit QuarkTheAwesome einen Network Client veröffentlicht.

DOWNLOAD HID TO VPAD
DOWNLOAD HID TO VPAD NETWORK CLIENT

Mit HID to VPAD kannst du HID-Controller an der Wii U benutzen! Dabei wird das Wii U GamePad oder der Pro Controller ersetzt. Du kannst auch mehrere HID-Controller verwenden! Diese Version ist ganz frisch, sie hat jetzt eine schicke, grafische Oberfläche und daher ist das Tool sehr einfach zu verwenden. Alles wird auch direkt in der Homebrew erklärt! Natürlich wurden auch einige Bugs gefixt und HID to VPAD läuft jetzt wirklich stabil.

Neu ist auch der Network Client. Dieser wird auf dem PC ausgeführt und kann sich mit der Wii U verbinden, während diese HID to VPAD ausführt. So können XInput– und Bluetooth-Controller (Xbox 360, Xbox One, Switch Pro Controller, etc.) an den PC angeschlossen und die Eingaben an die Wii U weitergeleitet werden! Der Network Client funktioniert nicht mit jedem Spiel und auch nicht mit Breath of the Wild, da das Spiel die Wii U schon an ihre Grenzen bringt scheint bei einigen doch zu funktionieren, testet es einfach! Ein Input-Lag ist quasi nicht zu spüren, zumindest verlief in unserem Test alles flüssig!

Auf unseren Downloadseiten steht alles, was ihr zur Einrichtung wissen müsst! Ein Übersichtsvideo gibt es auch auf YouTube.