Schlagwort-Archive: hid

hid-mitm v0.1.2

hid-mitm v0.1.2

Mit diesem Systemmodul ist es möglich, die Buttons auf den Controllern umzubelegen und inkompatible Controller per App zu verbinden.

Entwickler jakibaki
Dateigröße 159,93 KB
Letztes Update

hid-mitm funktioniert jetzt auf der Switch-Firmware v8.1.0.

No new features, just a fix for 8.1 until some proper hid-mitm alternative comes along (the approach used in hid-mitm is obsolete)

HID to VPAD v0.9k

hid-to-vpadMaschell hat HID to VPAD aktualisiert.

DOWNLOAD

Eine Option zum Deaktivieren des Netzwerk-Controller-Features wurde hinzugefügt und die Freundesliste kann wieder aufgerufen werden, während HID to VPAD aktiv ist. Auch neu ist eine Option zum Kopieren des Steuerkreuz-Inputs zu einem der Analog-Sticks.

* Added Brazilian Portuguese translations (thanks AlanLC)
* Added a italian translation (thanks to pazzoeo)
* Added french translation (thanks to @jlozes)
* Added option to disable the network controller feature
* Fixed accessing the friendlist while using HID to VPAD
* The mouse cursor is displaying again.
* Added config option to copy the DPAD input to one of the sticks (VPAD_L_STICK_COPY_DATA or VPAD_R_STICK_COPY_DATA)

HID to VPAD v0.9j

hid-to-vpadMaschell hat HID to VPAD aktualisiert.

DOWNLOAD

Einstellungen und mehrere Sprachen wurden hinzugefügt. So ist es jetzt z.B. möglich die Musik auszuschalten und HID to VPAD auf deutsch einzustellen. Zudem ist es wieder möglich, mehrere Controller des selben Typs zu verwenden. Experimentelle Nightly-Versionen werden übrigens automatisch in den Homebrew App Store geladen, falls jemand Interesse am Testen hat.

* Nightlies will now be automatically uploaded to the homebrew app store
* Added support for a settings configuration file
* Added settings, now you can disable/enable rumble and the music
* Added multiple languages. You can set them in the settings. Currently german and spanish (thanks to victormr21) are support. Translators needed!
* Using multiple controllers of the same type now possible again

HID to VPAD v0.9i mit Network Client v0.4

hid-to-vpadMaschell hat HID to VPAD für die Wii U und den zugehörigen Network Client aktualisiert.

DOWNLOAD HID TO VPAD
DOWNLOAD NETWORK CLIENT

Bei HID to VPAD wurden einige Abstürze behoben und für den Fall, dass der Controller bei der Pro-Controller-Emulation nicht im Spiel erkannt wird, kann der "TV"-Knopf auf dem Wii U GamePad gedrückt werden (dies funktioniert z.B. für Zelda Twilight Princess HD). Die Thread-Priorität des TCP-/UDP-Servers wurde für einige Spiele erhöht, was für eine bessere Perfomance und weniger Latenz in Zelda: Breath of the Wild sorgen soll. Rumble-Support für Netzwerk-Controller wurde hinzugefügt (s. unten) und mehrere Sprachen werden ab sofort unterstützt (noch kann man sie aber nicht umstellen). Ferner wird nun eine Fehlermeldung angezeigt, wenn ein Spiel nicht unterstützt wird (und die Patches entfernt) und der Switch Pro-Controller kann nun über USB angeschlossen werden. Die Knöpfe in Unity-Spielen funktionieren nun korrekt und die Stick-Empfindlichkeit für die Pro-Controller-Emulation wurde angepasst.

Im Network Client kann die Controller-Liste gefiltert werden und Rumble-Support für XInput-Controller wurde hinzugefügt.

HID to VPAD v0.9h und Network Client v0.3

hid-to-vpadMaschell hat HID to VPAD und den Network Client aktualisiert.

DOWNLOAD HID TO VPAD
DOWNLOAD HID TO VPAD NETWORK CLIENT

In HID to VPAD wurden Abstürze und Bugs behoben, außerdem lassen sich jetzt mehrere Controller des selben Typs problemlos nutzen. Die SD-Karte wird beim Start nun so lange gemounted, bis es funktioniert, was das Lesen der Config-Datei fixen sollte.

Im Network Client lässt sich jetzt manuell nach Controller suchen und das Programm funktioniert jetzt auf macOS. Auch hier gab es einige, kleinere Verbesserungen. Den vollen Changelog findet ihr unten.

HID to VPAD v0.9f mit Network Client v0.2

hid-to-vpadMaschell hat HID to VPAD aktualisiert und zusammen mit QuarkTheAwesome einen Network Client veröffentlicht.

DOWNLOAD HID TO VPAD
DOWNLOAD HID TO VPAD NETWORK CLIENT

Mit HID to VPAD kannst du HID-Controller an der Wii U benutzen! Dabei wird das Wii U GamePad oder der Pro Controller ersetzt. Du kannst auch mehrere HID-Controller verwenden! Diese Version ist ganz frisch, sie hat jetzt eine schicke, grafische Oberfläche und daher ist das Tool sehr einfach zu verwenden. Alles wird auch direkt in der Homebrew erklärt! Natürlich wurden auch einige Bugs gefixt und HID to VPAD läuft jetzt wirklich stabil.

Neu ist auch der Network Client. Dieser wird auf dem PC ausgeführt und kann sich mit der Wii U verbinden, während diese HID to VPAD ausführt. So können XInput– und Bluetooth-Controller (Xbox 360, Xbox One, Switch Pro Controller, etc.) an den PC angeschlossen und die Eingaben an die Wii U weitergeleitet werden! Der Network Client funktioniert nicht mit jedem Spiel und auch nicht mit Breath of the Wild, da das Spiel die Wii U schon an ihre Grenzen bringt scheint bei einigen doch zu funktionieren, testet es einfach! Ein Input-Lag ist quasi nicht zu spüren, zumindest verlief in unserem Test alles flüssig!

Auf unseren Downloadseiten steht alles, was ihr zur Einrichtung wissen müsst! Ein Übersichtsvideo gibt es auch auf YouTube.

*UPDATE* Nintendont v2.191 erkennt Controller automatisch -> v2.197

nintendontEs wird jetzt noch einfacher, Gamecube-Spiele auf deiner Wii U zu spielen: Nintendont erkennt angeschlossene HID-Controller jetzt automatisch!

Download

UPDATE 5: 2.197 ist erschienen und verbessert den Update-Prozess. Die titles.txt kann nun mit aktualisiert werden.

UPDATE 4:: v2.196 ist da. Ein Hack für SiInit wurde hinzugefügt.

*UPDATE* Nintendont v2.191 erkennt Controller automatisch -> v2.197 weiterlesen

Nintendont v2.161

nintendontWiiDatabase.de ist wieder für euch da! Ab heute gibt es wieder unsere altbekannten News rund um die Uhr!
Nintendont wurde aktualisiert! Mehr Updates für andere Apps werden nachgereicht!

Download

Es wurde Bluetooth-Support hinzugefügt! Unterstützt werden der Wii U Pro Controller, der Classic Controller und der Classic Controller Pro. Die Controller müssen schon im Systemmenü gesynct sein, genau wie bei allen anderen Homebrews. Rumble-Daten für die controller.ini wurden auch hinzugefügt, der PS2-Controller und das Generic-USB-Gamepad haben schon Rumble-Support. Autoboot wurde gefixt und die Trigger des PS4-Controllers sollten nun auch korrekt funktionieren. Ein Problem mit japanischen und nicht-japanischen Speicherdaten wurde gefixt. Wenn du japanische Speicherdaten in eine Multi-Save-Datei gespeichert hast, bennenne die ninmen.raw in ninmenj.raw um, wenn du auf diese Version aktualisierst.

Das Nintendont-Menü geht nun direkt zum letzt gespielten Spiel, außerdem können jetzt mehr als 500 Spiele angezeigt werden. Dann wurden noch einige Bugs gefixt, Luigis Mansion sollte jetzt starten und Burnout 2 und Pandora Tomorrow sollten jetzt funktionieren. Das Rumble-Feature des Wii U Pro Controllers wurde verbessert. Support für den "Hori Real Arcade Pro 3 SA" wurde hinzugefügt, die controller.ini könnt ihr euch auf der Downloadseite herunterladen (weiter unten im HID-Test). Mit "B + Z + R + Steuerkreuz runter" kann nun mit Bluetooth-Controllern (wie dem Classic Contorller) heruntergefahren werden.

Die Analog Sticks des Bluetooth-Controllers werden jetzt kalibriert, wenn der Controller gesynct wird. Wenn "Minus" auf dem Controller gedrückt wird, dann wird die Vibrier-Funktion ein- und ausgeschaltet. Wenn "Minus" auf dem Classic Controller oder dem Wii U Pro Controler gedrückt wird, wird das Controller-Schema geändert. Wenn "L" auf dem Classic Controller/Wii U Pro Controller gedrückt wird, dann wird ZL/ZR als "halbes L" oder "halbes R" ausgelesen, also so, als ob du L oder R nur halb drücken würdest.

Mit dem Wii U Pro Controller kann nun auch der Loader bedient werden, ein Problem mit den Analog Triggern beim Wii Classic Controller wurde behoben, die controller.ini unterstützt jetzt auch den LZ-Button. Seht euch den Changelog an! Im Spieleauswahlmenü wird jetzt ein Bildschirm weit gescrollt, wenn das Steuerkreuz nach links oder rechts gedrückt wird. Der Logitech Thrustmaster Firestorm Dual Analog 2 wurde aktualisiert, damit er den LZ-Button unterstützt. Die aktualisierte controller.ini gibt es im HID-Test auf der Downloadseite weiter unten.

v2.161
-Fixed Bluetooth TR remotes requiring an expansion controller needing to be
disconnected and then reconnected to sync.
-updated Thrustmaster Dual Analog 4 controller.ini to support ZL button (Thanks
nastysdsi)

v2.160
-added libwupc, now you can use the wiiu pro controller in the loader and not just ingame 

2.159
-Fixed wii classic controller analog triggers getting stuck slightly in when
connecting using bluetooth

v2.158
-Added new controller.ini button LZ
 it adds the same functionality the bluetooth controllers have when DigitalLR=1
for half pressed AnalogR and AnalogR triggers when L or R are pressed at the
same time as the LZ button.
-Changed game selection menu Dpad Left and Right buttons to advance a screen at
a time
-Updated Logitech Thrustmaster Firestorm Dual Analog 2 controller.ini to support
the LZ button

v2.157
-calibrating the bluetooth controller analog sticks now when you sync the
controller, the first value it reads will be taken as the analog stick middle,
to recalibrate just reconnect the controller
-if you press "-" on your wiimote it will enable/disable rumble
-if you press "-" on your classic controller/wiiu pro controller, it will change
the control scheme to be rotated a quarter clockwise or to the original control
scheme
-if you hold "L" on your classic controller/wiiu pro controller, your inputs on
ZL/ZR will be used as half pressed L and R buttons ingame

v2.156
-Enhanced Internal game menu to default to the most recently selected game
-Increased internal game menus ability to handle up to 500 games
-Added new boot status messages for what controllers are enabled
-Enhanced to allow gamecube and hid controllers to be turned off at the same
time
-Fixed Multiplayer using MultiIn=2 again. (bluetooth changes keep breaking it)

v2.155
-changed up interrupt message reading a bit, fixes startup of luigis mansion
-changed SI error message when no controller is connected, fixes burnout 2 and
pandora tomorrow
-added army men and cel damage to the multidol exception list, cel damage still
doesnt work though, state of that game is unknown
-increased rumble of the wiiu pro controller
-improved the calculation accuracy of the wiiu pro controller analog sticks

v2.154
-Added shutdown combination (B,Z,R,PAD_BUTTON_DOWN) to bluetooth controllers
-Fixed Multi controller adapters using MultiIn=2 working in conjunction with
blutooth controllers
-Added Hori Real Arcade Pro 3 SA controller.ini (Thanks galneon)

v2.153
-added bluetooth support, so far you can use the wiiu pro controller, classic
controller and classic controller pro, the controllers need to be synced with
the system menu to work just like it is with other homebrew applications,
credits to the original author of lwBT, the people behind the libogc port, the
creators of the wiimote wiki entry on wiibrew.org and to TeHaxor69 for the wiiu
pro controller documentation
-added raw rumble data support to controller.ini files, so far
controller_ps2.ini and controller_Genreic_USB_Gamepad_PID=0079_VID=0006.ini have
rumble support
IMPORTANT: The bluetooth code is very long so it is highly possible that they
are new bugs coming with this version, dont be surprised when you encounter new
problems

v2.152
-Fixed auto boot from some loaders when maxpads is set to 0
-Fixed PS4 controller.ini digital triggers
-Fixed JPN and non JPN saves trying to use the same multi save file. If you were
saving JPN saves in a multi save file you need to rename ninmem.raw to
ninmemj.raw when upgrading to this version.