Wii U System-Update 5.2.0 fügt Ordner hinzu

wiiu_updateEtwas unerwartet hat Nintendo heute früh ein Update für die Wii U rausgehauen, welches eine Ordner-Funktion für eure Spiele und Anwendungen mitbringt!

Das Update ist 464 MB groß.

Der Homebrewkanal bleibt wie immer erhalten.

Die Ordner lassen sich benennen und mit einer Farbe versehen, ferner wurde ein Icon für die Downloadverwaltung hinzugefügt. Das Layout des HOME-Menüs wurde verändert und der Schnellstart-Bildschirm wird jetzt auch angezeigt, wenn man die Wii U über den TV-Knopf einschaltet. In den Energie-Einstellungen ist es jetzt auch möglich, einzelne Software-Titel auf dem Schnellstartmenü auszublenden. Im eShop werden jetzt beim Einlösen von Codes ähnliche, nicht benötigte Zeichen ausgeblendet (z.B. O, I, Z…).  Und dann gab es wieder die üblichen "Verbesserungen der Stabilität".

Der Internetbrowser wurde nicht aktualisiert, ein Update ist also nicht schlimm.

  • Wii U-Menü

Es können nun Ordner im Wii U-Menü erstellt werden. Dadurch ist es einfacher möglich, Symbole zu gruppieren und zu organisieren.

Dem Wii U-Menü wurde ein Symbol hinzugefügt, über das sich die Download-Verwaltung starten lässt.

  • HOME-Menü

Das Layout des HOME-Menüs (kann durch Drücken des HOME-Knopfes aufgerufen werden) wurde geändert.

  • Schnellstart

Der Schnellstart-Bildschirm wird nun auch angezeigt, wenn die Wii U-Konsole über den TV-Knopf auf dem Wii U GamePad eingeschaltet wird.

In den Schnellstart-Einstellungen der Energieoptionen wurde eine Option hinzugefügt, die es ermöglicht, bestimmte Anwendungen auf dem Schnellstart-Bildschirm auszublenden.

  • Nintendo eShop

Zeichen, die aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit anderen Zeichen nicht in Downloadcodes oder Nintendo eShop-Codes verwendet werden, können beim Einlösen eines Codes nicht mehr eingegeben werden.

  • Verbesserung der Stabilität des Systems und weitere Anpassungen

Verbesserungen der Stabilität des Systems sowie weitere Anpassungen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit.

Quelle