Schlagwort-Archive: inputredirection

kit-kat v1.6.6

PR4GM4 hat kit-kat für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Der "Memory Patch" Button wurde entfernt. Eine bessere Alternative befindet sich im Rosalina-Menü in Luma3DS, wenn L + Steuerkreuz unten + SELECT gedrückt wird. Hier muss unter "Debugger Options" Debugging aktiviert werden.

I have removed the memory patch button due to a better alternative already in every CFW 3ds.
Now just do L + DPadDown + Select and open "Debugger Options" and Enable Debugging.
This will do the exact same affect its just now a bit more convenient and works for the latest games.

InputRedirectionClient-Qt v2.1

TuxSH hat seinen InputRedirection-Client für Luma3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Die Einstellungen werden jetzt gespeichert und die Bewegungen des Sticks wurden in einigen Fällen gefixt. Auf dem Xbox-360-Controller ist L3 jetzt der HOME-Button, R3 der POWER-Button (kurz) und die Guide-Taste ebenfalls der POWER-Button (lang). Auch lassen sich A und B, sowie X und Y invertieren.

* Clear frame state when closing
* Clear the Home button state when released (thanks to @dogtopus)
* Make settings persistent (thanks to @jsheard)
* Fix stick movement in some cases
* Map Home button to L3, POWER to R3 and POWER (long) to Guide
* Add settings to invert A and B, X and Y

UWPStreamer v1.1.12.0

toolboc hat seinen UWPStreamer aktualisiert.

DOWNLOAD

InputRedirection wird jetzt unterstützt – d.h., der New3DS kann jetzt mit einem Controller gesteuert werden! Installiere dazu die InputRedirectionNTR.cia, starte sie und danach NTR und verbinde dich anschließend per UWPStreamer mit dem New3DS. Das Update wird ab sofort über den Windows Store ausgeliefert.

Auf dem Old3DS funktioniert das übrigens per kit-kat.

kit-kat v1.6.0

initPRAGMA hat sein Toolkit für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Kit-Kat ist ein Toolkit mit einigen nützlichen Features für den 3DS! Du kannst beispielsweise CIAs und 3DS-ROMs entpacken und CIAs an FBI senden. Mit an Board sind auch InputRedirection zum Steuern des 3DS mit einem GamePad und Bildschirm-Streaming per NTR (nur New3DS)!

In dieser Version wurden Custom-Themes hinzugefügt. Einzelne Aspekte der GUI können auch per Farbwähler anders eingefärbt werden. Außerdem gab es einige Bugfixes.