Wii U: Userspace? Kernel? IOSU? – Eine Übersicht

Wii UViele sind immer noch verwirrt, was die verschiedenen Begriffe in der Wii-U-Szene betrifft. Mit diesem Post versuchen wir, die Situation zu klären.

Fangen wir einfach an:

Exploit: Ein Programm, was einen Fehler oder eine Sicherheitslücke in einer Software ausnutzt, um unsignierten Code auszuführen. Bekannte Exploits für die Wii sind u.a. Letterbomb, der Twilight Hack und Bannerbomb, für den 3DS u.a. NINJHAX, HomeMenuHax und Browserhax.

 WebKit: WebKit ist die Rendering-Engine des Wii-U-Internetbrowsers. Es wird in sehr vielen Browsern und Geräten eingesetzt und ist notwendig, um Webseiten rendern (= anzeigen) zu können. WebKit ist quelloffen, d.h. der Code ist frei einsehbar, was das Schreiben von Exploits “einfach” macht. Es wird von Apple entwickelt und u.a. in Safari eingesetzt. Früher hatte Google noch mitgewirkt und es in Chrome eingesetzt, seit April 2013 verwenden sie Blink (einen Fork von WebKit).

Sehen wir uns nun die verschiedenen Exploit-Typen an:

Userspace-Exploit: Wird üblicherweise über den Internetbrowser gestartet und nutzt dafür eine Lücke in WebKit. Damit sind einfache Homebrews wie ein “Hallo Welt” oder Pong möglich. Der erste Userspace-Exploit wurde erstmals im Juni 2015 veröffentlicht. Homebrews laufen mit den gleichen Rechten wie die zugehörige Applikation, hier der Internetbrowser. Diese Exploits sind sehr wichtig, da sie den Grundstein für die anderen zwei Exploits legen. Auch bekannt als “Userland-” oder “WebKit-Exploit“.

Kernel-Exploit: Damit sind Homebrews möglich, die mehr Rechte benötigen. U.a. sind dadurch TCPGecko und Loadiine möglich.

IOSU-Exploit: Mit dem IOSU-Exploit ist fast so ziemlich alles möglich, was man sich vorstellen kann. Es sind sehr tiefgreifende Zugriffe möglich, u.a. Zugriff auf USB, Krypto, Titel-Verwaltung, etc. U.a wäre damit ein EmuNAND wie beim 3DS möglich. Die meisten IOSU-Exploits benötigen vorher einen Kernel-Exploit, Hykems Exploit benötigt aber nur einen Userspace-Exploit, was diesen sehr speziell macht.

Wie es momentan mit den verschiedenen Exploits für die verschiedenen Versionen aussieht, könnt ihr im Wiki nachlesen.

 

Hykems IOSU-Exploit sollte auf jeder Firmware funktionieren, die einen Userspace-Exploit besitzt. Das sind ALLE aktuellen Firmware-Versionen. Ein paar sind jedoch ausgeschlossen, mehr im Wiki.

Ich hoffe, ich konnte damit etwas Klarheit schaffen!

Basierend auf einen Beitrag von GBATemp.