Schlagwort-Archive: breath of the wild

BotW SaveConv v1.2

Konvertiert einen Speicherstand von "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" von der Wii-U- zur Switch-Version und vice-versa.

Entwickler Weml0
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Dateigröße 5,67 KB
Letztes Update

Dieses Windows-Tool konvertiert einen Speicherstand von The Legend of Zelda: Breath of the Wild von der Wii-U- zur Switch-Version und vice-versa.

Sichere deinen Speicherstand mit Checkpoint (Switch) bzw. SaveMii (Wii U) und packe die EXE in den Ordner der Speicherdatei (dort wo die option.sav ist) und doppelklicke diese. Stelle dann den Speicherstand auf der anderen Konsole wieder her.

Beide Versionen des Spiels müssen auf dem gleichen Stand sein!

In dieser Version werden die "Der Pfad des Helden" Informationen nun korrekt konvertiert.

Zweiter BotW-DLC "Die Ballade der Recken" jetzt verfügbar

Nintendo hat heute früh auf den Game Awards das langersehnte zweite DLC-Paket für "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" mit dem Titel "Die Ballade der Recken" angekündigt und direkt danach veröffentlicht. Auch wurde Breath of the Wild zum "Spiel des Jahres" gekürt.

Zweiter BotW-DLC "Die Ballade der Recken" jetzt verfügbar weiterlesen

Zelda: Breath of the Wild Update v1.3.1 verfügbar

Nintendo hat heute ein neues Update für The Legend of Zelda: Breath of the Wild veröffentlicht.

Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Besiegen eines Mini-Bosses im Master-Modus nicht gezählt wurde, was eine Nebenmission von Kilton unmöglich machte. Die Switch-Version hat noch eine extra Neuerung erhalten: So lässt sich das Spiel jetzt über bestimmte Artikel in den Neuigkeiten starten, wobei man dann bestimmte Items erhält. Der Neuigkeitenkanal steht ab dem 9. August zur Verfügung. Beide Versionen bekamen außerdem wieder ein paar Bugfixes.

Breath of the Wild DLC-Pack 1 jetzt verfügbar

Das angekündigte DLC-Pack 1 für The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist nun für Nintendo Switch und Wii U verfügbar. Benötigt wird ein rund 400 MB großes Update und ein Update für den DLC. Erhältlich ist der DLC im Nintendo eShop für 19,99€ (für beide DLCs, das zweite Pack erscheint im Winter 2017).

Folgende Neuerungen bringt dieses DLC-Pack:

  • "Prüfung des Schwertes" mit 45 Räumen und man betritt sie ohne Ausrüstung
    • Wenn man sie schafft, leuchtet das Master-Schwert und hat somit eine Angriffskraft von 60
    • Betreten kann man diese, wenn man das Schwert wieder in den Sockel steckt
  • "Pfad des Helden" zeigt den eigenen Weg der letzten 200 Spielstunden an
  • "Master Mode" mit stärkeren Gegnern, die auch auf Planken umherfliegen; außerdem gibt es nur einen automatisch angelegten Speicherstand
  • "Teleport-Medaillon", mit dem man ein eigenes Teleportziel festlegen kann
    • Am Stall von Süd-Akkala gibt es ein Buch darüber
  • "Krog-Maske" – damit lassen sich Krogs leichter finden
    • Am Stall des Waldes gibt es ein Buch darüber
  • "Ramdas Schätze" – Majoras Maske, Midnas Helm, Tingle- und Phantom-Outfit
    • In den Hyrule-Stallruinen gibt es Aufzeichnungen über diese Gegenstände vom Räuberkönig Ramdas, der diese einst gestohlen hat

Mehr Infos gibt’s in auch in unserem ersten Beitrag zum DLC.

Das Update fixt auch das Kameramodul – so wird das Zoom-Level wieder gespeichert und der Ton ist nicht mehr abgeschnitten. Beide Probleme traten seit dem 1.2.0 Update auf.

Breath of the Wild: Erstes DLC-Paket vorgestellt + Update kann Sprachausgabe ändern

Nintendo hat heute auf ihrer Webseite Details zum ersten DLC-Paket für "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" mit dem Namen "The Master Trials", welches im Sommer erscheint, bekanntgegeben. Gleichzeitig erscheint bereits heute ein Update, mit dem sich die Audio-Sprache ändern lässt.

Breath of the Wild: Erstes DLC-Paket vorgestellt + Update kann Sprachausgabe ändern weiterlesen

Breath of the Wild Update v1.1.2 veröffentlicht

Nintendo versucht, die Perfomance-Probleme von The Legend of Zelda: Breath of the Wild in den Griff zu bekommen und hat heute ein neues Update veröffentlicht.

Das Update steht für die Wii U und die Nintendo Switch bereit. Inwieweit der Patch die Perfomance wirklich verbessert, müsst ihr selbst testen. Zumindest der Mobiln-Freeze-Glitch wurde immer noch nicht behoben (wenn ein Moblin angegriffen wird und er "wegrollt", hängt sich das Spiel gerne mal für ein paar Sekunden komplett auf).

UPDATE: So wie es aussieht, wurden einige Glitches gefixt – u.a. kann man jetzt keine Pfeile von Feinden mehr farmen (danke an Tom!), wenn die Kamera nur den Boden und Link zeigt und ein Glitch nach einem bestimmten Bosskampf wurde behoben.