ROM Properties v1.4

ROM Properties ist eine Shell-Erweiterung für Windows und Linux, die Informationen und Cover zu einigen Spiel-bezogenen Formaten anzeigt.

Entwickler GerbilSoft
Dateigröße 2,57 MB
Letztes Update

Der Changelog ist massiv! Folgende neue Formate werden unterstützt:

  • Wii WADs
  • Verschlüsselte Wii-Speicherstände (data.bin)
  • Wii Banner
  • MachO
  • Neo Geo Pocket (Color) ROMs
  • Xbox 360 XDBF
  • Xbox 360 und originale Xbox Executables
  • Xbox 360 Packages
  • Xbox XPR0 Texturen
  • Xbox- und Xbox-360-Discs
  • Generische ISOs
  • iQue Player Content Metadata und Tickets
  • CRI ADX
  • GBS (Game Boy Sound System)
  • NSF (Nintendo Sound Format, NES)
  • PSF (Portable Sound Format, PlayStation)
  • SAP (Atari 8-Bit Audio)
  • SID (C64 SID Musik)
  • SNDH (Atari ST Audio)
  • SPC (Super NES SPC-700 Audio)
  • VGM (Video Game Music, Sega Mega Drive, Neo Geo Pocket, etc.)
  • BRSTM (Wii)
  • BCSTM und BCWAV (3DS und Wii U)

DS- und 3DS-ROMs mit "gefährlichen" Rechten werden jetzt außerdem speziell markiert. Wenn also bspw. eine CIA in Umlauf gebracht wird, die angeblich ein Spiel sein soll, sie aber vollen Systemzugriff will, kann man sich damit sicher sein, dass sich dahinter ein Bricker verbirgt! Außerdem wurden zahlreiche Fehler behoben, der Code allgemein verbessert und weitere Informationen hinzugefügt.

Für die MATE-Desktopumgebung steht jetzt außerdem ein UI-Frontend mithilfe von Caja zur Verfügung (>= MATE 1.18 und GTK+ 3.x).

Den umfangreichen Changelog findet ihr auf GitHub.