Schlagwort-Archive: DSi

Memory Pit: DSi-Exploit für DSi-Kamera ermöglicht Custom Firmware ohne Spiel

Zehn Jahre nach dem Release des Nintendo DSi ist es nun endlich möglich, diesen komplett ohne Flashkarte oder Exploit-Spiel zu modden!

Dieser Download befindet sich nicht (mehr) in unserer Datenbank oder wurde verschoben - klicke hier, um zum aktuellen Download/zu einer Alternative zu gelangen.

Der Exploit mit dem Namen "Memory Pit" stammt von shutterbug2000 und nutzt einen Fehler in der DSi-Kamera aus, um unsignierten Code auszuführen. Mehr Details dazu gibt es leider noch nicht.

Die Benutzung ist denkbar einfach: Es müssen nur die "pit.bin" und das Homebrew Menu (als "boot.nds") auf die SD-Karte kopiert, die DSi-Kamera aufgerufen, "SD-Karte" ausgewählt und das Album aufgerufen werden. Per Homebrew Menu lassen sich dann der DSi-Bootcode-Exploit Unlaunch und HiyaCFW installieren. Mit TWiLight Menu++ lassen sich abschließend auch DS-Spiele und verschiedene Emulatoren von der SD-Karte abspielen und SD-Karten größer als zwei Gigabyte verwenden – alles ohne Flashkarte! Das DSi-Menü lässt sich sogar mit diesem ersetzen.

Eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung kann auf dsi.cfw.guide gefunden werden. Viel Spaß beim Modden!

TWiLight Menu++ v8.2.3

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 14,07 MB
Letztes Update

Slowdowns durch das Laden einer großen Cheat-Datei wurden behoben und für "Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith" sowie "Tony Hawk’s American Sk8land" muss "L" nicht mehr gedrückt gehalten werden. Zudem wurde ein Fehler im Acekard-Theme behoben, bei dem die falsche Cheat-Datei behoben wurde.

Das war jetzt hoffentlich das letzte Update für diese Woche.

What's new?
* Cheat file, while still limited to 32KB, is no longer truncated to that size. Should reduce slowdown introduced by loading the file in nds-bootstrap.
* You no longer need to hold L for the following games to work:
  - Star Wars Episode III: Revenge of the Sith
  - Tony Hawk's American Sk8land (EUR)

Bug fix
* Acekard theme: Fixed usrcheat.dat being deleted instead of cheatData.bin, if no cheats are enabled

NDS-Bootstrap v0.19.5

NDS-Bootstrap v0.32.1 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 428,92 KB
Letztes Update

Die Größe der Cheat-Datei wird jetzt vor dem Laden geprüft – somit wird die Ladezeit beschleunigt, falls die Datei zu klein ist.

The size of sd:/_nds/nds-bootstrap/cheatData.bin is now checked before being loaded.
Should slightly speed up the file loading, in case if it's small.

TWiLight Menu++ v8.2.1 -> v8.2.2

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 14,07 MB
Letztes Update

UPDATE: Der Cheat-Bug wurde gefixt.

Die Cheat-Änderungen von NDS-Bootstrap wurden übernommen und Anti-Piracy-Cheats funktionieren jetzt auch. Allerdings gibt es einen Fehler, der dazu führt, dass NDS-Bootstrap abstürzt, wenn keine Cheats aktiviert sind. Wer davon betroffen ist, sollte die vorherige Version verwenden.

What's new?
* (@Epicpkmn11) Enabled cheats are now saved to sd:/_nds/nds-bootstrap/cheatData.bin! This allows more cheats to be saved.
* Cheats that patch out AP will work as well. (Tested with Pokemon B/W 2 by VoltZ)
* R4 theme: Menu now cuts in, instead of fading in, like on the original R4 firmware.
* DSi, 3DS, and R4 themes: Cheat list can now be scrolled by holding Up or Down on D-Pad.

Found bug
* If no cheat is enabled, then nds-bootstrap will crash on white screens, before the game boots. The only way to avoid this bug, is to revert to v8.2.0.

NDS-Bootstrap v0.19.4

NDS-Bootstrap v0.32.1 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 428,92 KB
Letztes Update

Cheats werden jetzt aus der Datei "SD://_nds/nds-bootstrap/cheatData.bin" geladen.

Cheats are now loaded from sd:/_nds/nds-bootstrap/cheatData.bin.
This allows more cheats to be loaded, and are always loaded, as a result.

TWiLight Menu++ v8.2.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 14,07 MB
Letztes Update

Probleme mit dem Anlegen eines Speicherstandes wurden behoben, wenn der bisherige Speicherstand null Bytes groß war – allerdings sollte man das Acekard-Theme meiden, da es dort nicht funktioniert und man stattdessen das Spiel neu starten und danach L+R+START+SELECT drücken soll. Außerdem muss für einige Spiele kein "L" mehr beim Start gedrückt gehalten werden – welche das sind, seht ihr im Changelog.

* Save file creation is now not only done if the save file doesn't exist, but if the existing save file is 0 bytes (or 0KB).
* Does not apply to the Acekard theme, so if you're using that theme, and the game doesn't save, relaunch the game, and hold L+R+START+SELECT to restart the game with the save file actually created.
* Holding L to disable heap shrink, should now work in the Acekard theme.
* You no longer need to hold L for the following games:
    -Advance Wars: Dual Strike (EUR)
    -Harry Potter and the Order of the Phoenix
    -Magical Starsign (EUR)
    -Pokemon Mystery Dungeon: Explorers of Time (EUR)
    -Pokemon Mystery Dungeon: Explorers of Darkness (EUR)
    -Trauma Center: Under the Knife 2

NDS-Bootstrap v0.19.2

NDS-Bootstrap v0.32.1 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 428,92 KB
Letztes Update

Pokémon Dash bootet nun bis zum Titelbildschirm und die Ladebildschirme wurden entfernt. Außerdem wurde der zufällig auftretende Whitescreen-Crash behoben, wenn ein Spiel gebootet wurde.

TWiLight Menu++ v8.1.1 mit NDS-Bootstrap v0.19.1

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 14,07 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.32.1 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 428,92 KB
Letztes Update

Die "SD wurde entfernt" Meldung kann deaktiviert werden, wenn sie fälschlicherweise vor dem ROM-Menü auftauchte und die fatTable.bin wird nur noch beim ersten Start eines Spiels erstellt. Für Mario vs Donkey Kong 2 wird keine patchOffsetCache.bin mehr erstellt, da sie Probleme bereitet.

TWiLight Menu++ v8.1.0 mit NDS-Bootstrap v0.19.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 14,07 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.32.1 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 428,92 KB
Letztes Update

Soft-Resets und Spiele-Starts werden nun schneller durchgeführt. Auch bootet "Pokémon Ranger: Spuren des Lichts" wieder, die zufälligen Abstürze in Digimon World DS und mehrere grafische Glitches in anderen Spielen wurden behoben. Näheres in den Changelogs.

TWiLight Menu++ v8.0.1

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 14,07 MB
Letztes Update

Neben kleineren Design-Verbesserungen für DSTWO-Benutzer wurden auch wieder einige Bugs gefixt. So lässt sich wieder von Retail-Spielen in TWLMenu++ zurückkehren, wenn "L+R+Steuerkreuz unten+B" für zwei Sekunden gedrückt gehalten wird und für die Spiele "Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel", "Rockman.EXE Operate Shooting Star"bzw. "MegaMan Battle Network: Operate Star Force" und "Rockman Zero Collection" bzw. "Megaman Zero Collection" muss kein "L" mehr gedrückt gehalten werden.

What's new?
* DSi/3DS themes, DSTWO users: Proper icon added for DSTWO plugin format.
* Acekard theme, DSTWO users: DSTWO plugins can now be launched.
* DSi/3DS themes: Save creation screen now fades in/out, instead of cutting in/out.

Bug fixes
* Returning to TWLMenu++ with L+R+DOWN+B for 2 secs, is now fixed when running a retail cart. (May not work on DSi)
* More memory values are set for Slot-1 games (using Direct launch method).
* DSi theme: Bottom text of SELECT menu is fixed.
* You no longer need to hold L for these games to work:
- Pokemon Mystery Dungeon: Explorers of Sky
- Rockman EXE: Operate Shooting Star/MegaMan Battle Network: Operate Star Force
- Rockman Zero Collection/Megaman Zero Collection

TWiLight Menu++ v8.0.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 14,07 MB
Letztes Update

Diese Version kennzeichnet das 100. Release und fügt viele Features hinzu bei denen man sich streiten kann, ob sie wirklich notwendig gewesen wären.

Eine Bedienungsanleitung ist nun enthalten und einige Änderungen wurden an den Themes vorgenommen. Durch das Laden der Banner-Icons in den RAM wurde die Scroll-Geschwindigkeit in den 3DS- und DSi-Themes verbessert und in letzterem können Spiele nach bestimmten Kriterien sortiert werden.

Wie immer wurden auch wieder einige Fehler behoben. Der umfangreiche Changelog kann auf GitHub angesehen werden.

NDS-Bootstrap v0.18.0

NDS-Bootstrap v0.32.1 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 428,92 KB
Letztes Update

Der ARM9-Code der cardEngine lässt sich nun cachen und verbessert somit die Ladezeiten. Mit der nächsten Version von TWLMenu++ wird dies automatisch geschehen. Wenn Spiele mit dieser Version nicht funktionieren, sollte "L" während des Starten gedrückt gehalten werden. Einige Spiele booten wieder, wie Digimon World DS und die Kompatibilität mit iQue-Spielen wurde behoben.

Diese Version kommt allerdings auch mit einer Regression: Metroid Prime Hunters lädt nun ein bisschen langsamer.

What's new?
* (@ahezard) arm9 side of cardEngine can now loaded into cached memory region for SDK1-4 games.
This slightly speeds up load times for games using those SDKs.
Starting with TWLMenu++ v8.0.0, it's loaded there by default. If some games previously working in v0.17.1 aren't working, hold L after pressing whatever button to launch the game, to move ce9 out of cached memory. (Holding L will not work in the Acekard theme.)
* (@ahezard) Boot indicator is now set for SDK1-4 games as well. (Was previously only set for SDK5 games.)
Fixes support for some games that worked in previous nds-bootstrap versions, such as Digimon World DS, Phineas and Ferb, etc.
* (@RocketRobz) Fossil Fighters Champions now works.
* (@ahezard) Minimal card DMA implementation.
* (@ahezard, @RocketRobz) Proper card/chip ID is now generated for your ROM. May improve some compatibility.
* (@RocketRobz) iQue game compatibility fixed. The Only for iQue DS message is no longer shown.

Regression
* Metroid Prime Hunters may load a bit slower now.

TWiLight Menu++ v7.4.0 -> v7.4.1 und NDS-Bootstrap v0.17.1

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 14,07 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.32.1 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 428,92 KB
Letztes Update

UPDATE: v7.4.1 von TWiLight Menu++ wurde veröffentlicht. Ein paar Design-Verbesserungen wurden vorgenommen und Mega Man ZX und ZX Advent von der ce9 Cache-Liste entfernt, damit die Spiele nicht mehr bei Minibossen abstürzen.

Ein neuer Homebrew Video-Player wurde hinzugefügt, der ein animiertes Logo ermöglicht, allerdings kann man ihn nicht "selbst" benutzen. Zudem wurden die DSi- und 3DS-Themes überarbeitet, sowie mehrere Optionen für Filter und Dateitypen hinzugefügt. Die Index-Dateien von macOS werden versteckt und die Spracheinstellungen funktionieren wieder. Näheres im Changelog.

In NDS-Bootstrap wurde die Option hinzugefügt, die ARM9-Seite von cardEngine in einer gecachten Region des Haupt-RAMs laden zu lassen, was zu einem kleinen Geschwindigkeitsboost in einigen Spielen führt. Allerdings funktionieren dann einige Spiele auch nicht mehr – TWiLight Menu++ setzt die Option automatisch für kompatible Spiele.

NDS-Bootstrap v0.17.0

NDS-Bootstrap v0.32.1 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 428,92 KB
Letztes Update

Ein einfacher Ladebildschirm wurde hinzugefügt, welcher sogar angepasst werden kann. Weitere Informationen dazu findet ihr im Changelog.

TWiLight Menu++ v7.3.0 Rev 01

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 14,07 MB
Letztes Update

Alle Themes unterstützen jetzt das Cheat-Menü, weshalb die "usrcheat.dat" in "SD://_nds/TWiLightMenu/extras/" verschoben werden muss. Im DSi-Theme wird außerdem ein zufälliges Foto angezeigt, welche als BMP in "SD://_nds/TWiLightMenu/dsimenu/photos" kopiert werden müssen. Auch können R4-Themes aus "SD://_nds/TWiLightMenu/r4menu/themes" geladen werden, dazu müssen die BMPs aber von 24-Bit in 16-Bit konvertiert werden (X1 R5 G5 B5). Theme.ini-Dateien werden noch nicht gelesen.

Im DSi- und 3DS-Theme lassen sich Spiele umsortieren, wenn "Steuerkreuz hoch" gedrückt, das Spiel an einer andere Position verschoben und abschließend "Steuerkreuz unten" gedrückt wird.

Den umfangreichen Changelog findet ihr auf GitHub.