Schlagwort-Archive: sx

SX OS v3.1.0 Beta mit 11.0.0-Support und Mariko-Chainloading

SX OS Beta v3.1.0 Beta
Icon für SX OS Beta

SX OS von Team Xecuter ist eine Custom Firmware für die Nintendo Switch. Für den vollen Funktionsumfang muss eine Lizenz erworben werden. Dies ist die Beta-Version!

Entwickler Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Dateigröße 21,78 MB
Letztes Update

Obwohl drei Mitglieder von Team Xecuter neulich angeklagt wurden und Nintendo die Schlinge immer weiter zuzieht, hat die bekannte Gruppe eine neue Beta-Version von SX OS veröffentlicht. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum es keine neuen Einträge auf der Startseite dazu gibt.

Dieses Update unterstützt die Firmware 11.0.0 und das Chainloaden auf Mariko-Switches mit den nötigen Keys.

Unnötig zu erwähnen, dass auch hier die gleiche Warnung wie beim Preview-Build von Atmosphère gilt, da SX OS diese ja benutzt.

- Added support for firmware 11.0
- Added support for Flycast fast ram
- Added support for chainloading with Mariko BEK
- Small improvement in USB XCI loading

 

SX-Core-/Lite-Firmware gedumpt

Hexkyz berichtet heute davon, dass es ihm mit weiteren Moddern gelungen ist, die Firmware des SX-Core-/Lite-Modchips zu dumpen. Dies geschah über einen neu bekannt gewordenen Buffer Overflow (CVE-2020-15808) beim Senden von USB-Daten.

Wer jetzt ein deja vu hat, liegt goldrichtig: Ein ähnlicher Bug hat damals bei der Tegra X1 Bootrom zu Fusée Gelée geführt. Das DRM in der SX-OS-Software wurde zwar schon vorher geknackt, die Modchip-Firmware war bisher aber ohne Glitching undumpbar.

Theoretisch könnte dies zu eigenen, Open-Source Modchips führen – so wie Nintendo aber drauf ist, wird es für uns wenig von Nutzen sein. Dennoch eher ironisch, dass ein ähnlicher Bug wie der, von dem Team Xecuter am meisten profitiert hat, sie jetzt ebenfalls trifft.

UPDATE: Auch im Update-Mechanismus wurde ein Bug gefunden, mit dem sich nun eine eigene Firmware auf den Chip flashen lässt.

Drei Mitglieder von Team Xecuter angeklagt

Das Justizministerium der Vereinigten Staaten vermeldet heute die Anklage von drei Mitgliedern von Team Xecuter: den 48-jährigen Franzosen Max Louarn, den 35-jährigen Chinesen Yuanning Chen und den 51-jährigen Kanadier Gary Bowser. (auch bekannt als "garyopa", der Admin von MaxConsole) Die elf Anklagepunkte lauten unter anderem Verschwörung zur Begehung von Überweisungsbetrug, Überweisungsbetrug, Verschwörung zu Umgehung technologischer Maßnahmen, Handel mit Umgehungsgeräten und Verschwörung zur Begehung von Geldwäsche

Die genannten Personen sind lt. dem Justizministerium die Anführer von Team Xecuter, die u.a. die Geräte SX Core, SX Lite und Lizenzen für ihr SX OS verkaufen, mit dem sich kopierte und heruntergeladene Switch-Spiele abspielen lassen. Die Gateway-3DS-Flashkarte, Stargate, der TrueBlue Mini und der Classic2Magic gehören ebenfalls zu ihrem Portfolio.

Louarn und Bowser wurden beide im September 2020 festgenommen; bei ersterem wird die Auslieferung in die USA angestrebt, letzterer wurde aus der Dominikanischen Republik ausgewiesen. Der Fall wurde zusammen vom FBI und dem Ministerium für Innere Sicherheit der Vereinigten Staaten bearbeitet.

Die Anklagepunkte sind natürlich nur Anschuldigungen und die Täter gelten bis zur Verurteilung als unschuldig, wobei man sich sicher sein kann, dass keiner von ihnen nicht ohne Gefängnisstrafe davonkommen wird. Seit einiger Zeit geht Nintendo rigoros gegen Team Xecuter, Reseller, Privathändler und Webseiten vor, die SX-Downloads anbieten. Erst kürzlich haben sie zwei Millionen Dollar Schadensersatz vom Gründer von Uberchips gewonnen.

Danke an Tobias W. für den Hinweis!

Nintendo geht gegen SX-Core/-Lite-Installationen in Foren und Online-Marktplätzen vor

Nintendo weitet ihren Kampf gegen den SX Core und SX Lite aus und geht jetzt auch gegen Installationsangebote in Online-Foren und -Marktplätzen vor. Erst kürzlich wurde auch bekannt, dass Nintendo einen "Blanko-Schein" beantragt hat, um ohne großen Mehraufwand gegen Shops vorzugehen, die SX-Produkte verkaufen.

In einer Abmahnung die uns vorliegt wird gegen einen Nutzer eines Online-Forums vorgegangen, der das Einbauen des SX Core/Lite gegen Bezahlung anbietet. Dies würde die Rechte von Nintendo verletzten und die Praktik soll sofort eingestellt und alle Modchips zerstört werden, ansonsten wird Anklage erhoben. Die Anwaltskanzlei droht außerdem mit ähnlichen Fällen, in denen Nintendo bereits gegen Shops gewonnen hat. Ein privater Ermittler gab sich als Interessent aus und ließ sich einen SX Core einbauen, was zur Abmahnung führte.

NACHTRAG: Da es zu Verwirrungen bei einigen Lesern kam: Der Modder hat keinen SX Core/Lite verkauft, sondern nur eingebaut. Für den Kauf waren die Interessenten selbst verantwortlich.

Seit der Veröffentlichung des SX Core/Lite geht Nintendo zunehmendst aggressiver gegen Shops und Installateure vor. So traf es nicht nur SX-Geräte, sondern auch den DragonInjector, NS-Atmosphere und unsere Download-Seiten von SX OS und Atmosphère.

Wer noch solche Dienste anbietet, wäre wohl gut beraten, diese einzustellen.

SX OS Beta v3.0.4

SX OS Beta v3.1.0 Beta
Icon für SX OS Beta

SX OS von Team Xecuter ist eine Custom Firmware für die Nintendo Switch. Für den vollen Funktionsumfang muss eine Lizenz erworben werden. Dies ist die Beta-Version!

Entwickler Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Dateigröße 21,78 MB
Letztes Update

Die Firmware 10.1.0 wird jetzt vollständig unterstützt und ein Bug beim "Genuine Boot" wurde behoben, bei dem das System nicht startete, wenn eine microSD eingelegt war.

Wer mit Blackscreens kämpft, sollte darauf achten, den SX AutoLoader zu entfernen.

SX OS v3.0.3 Beta

SX OS Beta v3.1.0 Beta
Icon für SX OS Beta

SX OS von Team Xecuter ist eine Custom Firmware für die Nintendo Switch. Für den vollen Funktionsumfang muss eine Lizenz erworben werden. Dies ist die Beta-Version!

Entwickler Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Dateigröße 21,78 MB
Letztes Update

Diese Beta bietet auch die v1.3 für den SX Core/Lite an und sollte installiert werden, um Bricks wegen ChoiDujourNX zu verhindern. Wer seine Konsole damit schon gebrickt hat, kann seinen SX Core/Lite auch über USB updaten.

Auch neu ist eine "Cleanup"-Option im Bootmenü, die Überreste von den Modchips aus dem NAND entfernt. Mit der "Genuine Boot" Option lässt sich außerdem ein "realer" Stock-NAND booten – das heißt auch ohne Fuses-"Brenn"-Schutz! Normalerweise wird diese Option nicht benötigt.

Achtung: ChoiDujourNX und Incognito bricken Switches mit SX Core/Lite

Wer einen SX Core/Lite benutzt, sollte auf keinen Fall per ChoiDujourNX up-/downgraden oder blawars "Incognito" nutzen. Beide führen zu einem Brick.

Im Falle von Choi (betrifft auch jede andere Möglichkeit zum Up-/Downgraden) soll es bald eine Unbrick-Möglichkeit geben; für Incognito ist allerdings unklar, ob sich dieser Brick reparieren lässt. Diese Warnung stammt von einem Administrator des Xecuter-Supportchats:

if you are using SX Core or SX Lite, do NOT use Tinfoil’s Incognito feature. This will cause a brick and we’re not sure it’s even reversable. For those that bricked their units with ChoiDujourNX, sit tight. We have a solution in the works.

Generell ist es keine gute Idee, bei relativ neu gehackten Konsolen mit unbekannten Unterschieden im System rumzufuhrwerken.

Danke an Lolen10 für den Hinweis!

SX OS Beta v3.0.2

SX OS Beta v3.1.0 Beta
Icon für SX OS Beta

SX OS von Team Xecuter ist eine Custom Firmware für die Nintendo Switch. Für den vollen Funktionsumfang muss eine Lizenz erworben werden. Dies ist die Beta-Version!

Entwickler Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Dateigröße 21,78 MB
Letztes Update

Der Fehler 2162-0002, der schon einmal in der v3.0.0 behoben wurde, musste wieder gepatcht werden.

Danke an Lolen10 für den Hinweis!

SX OS Beta v3.0.1

SX OS Beta v3.1.0 Beta
Icon für SX OS Beta

SX OS von Team Xecuter ist eine Custom Firmware für die Nintendo Switch. Für den vollen Funktionsumfang muss eine Lizenz erworben werden. Dies ist die Beta-Version!

Entwickler Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Dateigröße 21,78 MB
Letztes Update

UPDATE: v3.0.2 ist da.

Diese Version behebt einige Probleme:

  • Spielstände einiger betroffener Spiele lassen sich wieder speichern
  • Die GPT-Reperatur für Nutzer mit einem größeren MMC wurde behoben
  • Einige Systemmodule (wie AutoLoader) sollten wieder funktionieren
  • "Reboot to Payload" funktioniert wieder
  • Der EmuNAND auf MMC funktioniert wieder

SX OS v3.0.0 Beta

Diese Beta macht SX OS fit für die Switch Lite und neuere Switches. Hier für wird ein SX Core bzw. ein SX Lite benötigt, die eingelötet werden müssen! Anleitungen dazu wurden auch schon veröffentlicht.

SX OS Beta v3.1.0 Beta
Icon für SX OS Beta

SX OS von Team Xecuter ist eine Custom Firmware für die Nintendo Switch. Für den vollen Funktionsumfang muss eine Lizenz erworben werden. Dies ist die Beta-Version!

Entwickler Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Dateigröße 21,78 MB
Letztes Update

Nebenbei wurde noch ein Fehler aus der letzten Version behoben, bei dem Spiele mit dem Fehler 2162-0002 abstürzten und einer, bei dem die falsche MAIN-Speicheradresse im Cheat-Finder angezeigt wurde.

SX OS startet außerdem auch auf Systemen mit größeren MMCs, falls Fortgeschrittene diesen ausgetauscht haben.

Vorbestellungen für SX Core und SX Lite gestartet

Team Xecuter hat den Start der Vorbestellungen für SX Core und SX Lite angekündigt.

Der SX Core kann in allen Switches (auch in der neuen "roten Box" Switch mit der verlängerten Akkulaufzeit) und der SX Lite in der Switch Lite eingesetzt werden. Dafür sind Lötkenntnisse zwingend erforderlich!

Der Preis beträgt zurzeit 45,95 US-Dollar und kommt mit einer Lizenz für SX OS, welches nicht zwingend benutzt werden muss. Alle offiziellen Reseller nehmen in den nächsten Tagen Vorbestellungen an. Die privaten Beta-Tester sollen ihr Exemplar Ende nächster Woche erhalten; die Vorbestellungen hingegen sollen Ende April ausgeliefert werden.

SX AutoLoader v1.30

Icon für SX AutoLoader

Mountet XCIs für SX OS automatisch, wenn das Spiel im HOME-Menü gestartet wird.

Entwickler [WAIN]
Lizenz Proprietär
Dateigröße 176,33 kB
Letztes Update

Die Switch-Firmware 9.1.0 und SX OS Beta v2.9.3 werden jetzt unterstützt.

Im Übrigen hat Nintendo kürzlich auch unsere SX OS Beta Download-Seite DMCA’d und somit aus Google entfernen lassen, wie es mit der stabilen Version passiert ist.

* Support for v9.1.0 Switch Firmware
* Compatibly with v2.9.3 SX OS Beta.

SX OS v2.9.3 Beta mit 9.1.0-Support

Team Xecuter hat ein Beta-Update für SX OS veröffentlicht, welches die neue Firmware 9.1.0 unterstützt.

SX OS Beta v3.1.0 Beta
Icon für SX OS Beta

SX OS von Team Xecuter ist eine Custom Firmware für die Nintendo Switch. Für den vollen Funktionsumfang muss eine Lizenz erworben werden. Dies ist die Beta-Version!

Entwickler Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Dateigröße 21,78 MB
Letztes Update

Außerdem werden Spiele mit neuerer Encryption jetzt unterstützt und zeigen keine weißen Boxen mehr an.

SX Installer v3.0.1

Dieser Download befindet sich nicht (mehr) in unserer Datenbank oder wurde verschoben - klicke hier, um zum aktuellen Download/zu einer Alternative zu gelangen.

NSPs lassen sich wieder von einer USB-HDD installieren und das Dumpen des Title-Keys wurde behoben. Ferner wurde Samba-Support hinzugefügt und NSZs lassen sich installieren – dabei handelt es sich um NSPs, deren Inhalte (NCAs) komprimiert werden. Die Installationsgröße bleibt aber die gleiche. Näheres findet ihr im Changelog.

Changelog

SX Installer v3.01 Changelog:
* Fixed USB HDD support.
* Fixed Title Key dumping.
* Improved rendering performance.
* Added SMB/Windows File Share support.
* Added ability to re-arrange locations.
* Added support for "blocked" NSZ installation.
* Automatically resets required version upon install / uninstall.
* Input is now accepted from all controllers, not just player one.
* Added shutdown screen so you can safely exit the application from title mode.
* Blocked the installation of all modified DLC and Updates with no way to bypass.
* Fixed bug that allowed users to install 9.0 encrypted titles on lower firmwares.
* Included auto-install-forwarder and blocked applet mode due to memory constraints.
* Disabled remembering "standard crypto" option to prevent users from leaving that enabled.

SX Server v1.2 Changelog:
* Added support for XCI, XCZ, and NSZ
* Added gdrive support to both SX Server and SX Installer