Archiv der Kategorie: Nintendo Switch: Update

XCI Cutter v2.4.2

Destiny1984 hat seinen XCI Cutter zum Splitten und Trimmen von Nintendo-Switch-Backups aktualisiert.

DOWNLOAD

UPDATE: Laut Usern auf GBATemp funktioniert das Splitten immer noch nicht. Eventuell die Karte vorher mit 32k Cluster formatieren.

UPDATE 2: Obiges sind Userfehler – falls es nicht funktionieren: XCI NEU splitten oder alte Splits mit älterer Version neu zusammenfügen und mit neuer Version splitten!

Die Split-Größe wurde zu einem Mehrfachen von 32k geändert, um mit der Clustergröße der SD-Karte übereinzustimmen. Somit funktionieren gesplittete XCIs nun mit SX OS. Natürlich müssen falsch gesplittete XCIs erneut gesplittet werden.

changed split size to a multiple of 32k (to align with sdcard clustersize)

Checkpoint Switch v3.3.0

BernardoGiordano hat der Switch-Version von Checkpoint ein Update spendiert.

DOWNLOAD

Die ganze Oberfläche wurde überarbeitet. Titel werden nun mit Icons und pro User angezeigt. Auch sind jetzt detaillierte Infos sichtbar, Animationen wurden hinzugefügt und Memory-Leaks behoben.

* General Checkpoint improvements to enhance the user's experience.
* The whole UI has been completely redesigned. This affects many things in the user experience.
* * Titles are now displayed by icons. You can display up to 20 titles at the same time. If you have more , you'll find them in the next pages.
* * Saves for the users are now listed separately and sorted for user.
* * You can change the selected title or the current user by using the dedicated buttons or using the touchscreen.
* * Detailed informations are now displayed on screen.
* * Space has been really optimized to be fully occupied with useful informations.
* * Selector animations. You all love them right?
* Memory leaks related to the title icons have been fixed. Also, icons are now stored more efficiently to take less space and reduce the initial loading time.

Gag Order v0.1.0: Switch "Super Update-Nag" patchen

Adubbz hat eine Homebrew für die Nintendo Switch veröffentlicht, welche den Ende April entdeckten "Super Update-Nag" patcht.

DOWNLOAD

Nun gibt es leider ein kleines Problem: Die NRO muss über das Homebrew Menu aufgerufen werden und das geht mit dem Supernag ja nicht. Insofern ist hier ein kleiner Umweg über hekate (startbar per Fusée Gelée) vonnöten, welches mittlerweile auf jeder Firmware gestartet werden kann (und sogar die Nutzung von Homebrew auf jeder Firmware ermöglicht!).

NX-Shell v1.0.1 Beta 2

Joel16 hat NX-Shell aktualisiert.

DOWNLOAD

Eine Menüleiste wurde hinzugefügt, welche mit Y geöffnet werden kann. Momentan sind dort nur die Einstellungen verfügbar, wo sich auch ein Dark Mode aktivieren lassen kann. Sortieroptionen wurden hinzugefügt und ZIPs lassen sich extrahieren, sowie BMPs und GIFs betrachten (wobei letztere nicht animiert werden). Des Weiteren wurden noch einige Fehler behoben.

Checkpoint v3.2.0

BernardoGiordano hat den Speicherdaten-Manager "Checkpoint" für den Nintendo 3DS und die Switch aktualisiert.

DOWNLOAD SWITCH-VERSION
DOWNLOAD 3DS-VERSION

In der Switch-Version lassen sich Speicherstände nun mit L und R sichern und wiederherstellen und einige Abstürze auf einigen Firmware-Versionen wurden behoben. Auch werden Spiele mit Nicht-ASCII-Zeichen im Namen jetzt korrekt angezeigt.

Die 3DS-Version hat Unterstützung für eine config.json erhalten. Damit lassen sich Titel filtern, mehr Ordner hinzufügen und Speicherdaten von Systemtiteln sichern. Mehr zur Einrichtung kann auf GitHub gefunden werden. Auch hier lassen sich Speicherstände mit L und R sichern bzw. wiederherstellen und neben kleineren Fixes wurde auch ein nerviger Fehler behoben, bei dem der Cursor nicht wieder in die erste Zeile ist, wenn die Seite gewechselt wurde.

Swiss v0.4 r451, NDS-Bootstrap v0.8 und PyNX v0.5.1-alpha

Hier sind die Homebrew-Updates der letzten Tage, namentlich: Swiss, NDS-Bootstrap und PyNX.


Swiss wurde auf v0.4 r451 aktualisiert.

DOWNLOAD SWISS

Phantasy Star Online 1 & 2 + funktioniert jetzt.

PSO 1 & 2 + support

NDS-Bootstrap wurde auf v0.8 aktualisiert. Die Änderungen können dem Changelog entnommen werden.

DOWNLOAD NDS-BOOTSTRAP


PyNX wurde auf v0.5.1-alpha aktualisiert.

DOWNLOAD PYNX

PyNX hat ein eigenes Menü bekommen, mit dem Python-Skripte ausgewählt werden können. Diese müssen mit irgendeinem Namen im /switch/ Ordner oder in einen Unterordner dieses Ordners liegen und dann "main.py" heißen.

pFBA v1.55

Cpasjuste hat pFBA aktualisiert.

DOWNLOAD

Final Burn Alpha wurde auf v0.2.97.43 aktualisiert. Savestates und NVRAM-Support wurden behoben/aktualisiert (die alten Ordner "config" und "saves" müssen gelöscht werden, um Abstürzen vorzubeugen) und die Unterstützung für einen einzelnen Joy-Con wurde vorerst entfernt. Ferner müssen Konsolen-ROMs nun in einem Unterverzeichnis von /swtich/pfba/roms/ liegen (s. Changelog).

* update to FBA 0.2.97.43
* update/fix save states and nvram support (you NEED to delete old folders: "config" and "saves" to prevent crashes)
* remove m68k cyclone asm core support
* switch: disable single joycon support for now
* fix console roms, no prefix needed anymore, roms need to be in their respective directories:
* * pfba/megadriv
* * pfba/gamegear
* * pfba/sms
* * pfba/coleco
* * pfba/msx
* * pfba/sg1000
* * pfba/pce
* * pfba/tg16
* * pfba/sgx

TegraRcmSmash v1.2.0-2

Rajkosto hat TegraRcmSmash für Windows aktualisiert.

DOWNLOAD

Linux lässt sich jetzt per Coreboot starten (siehe README) und die Optionen "-r" und "--dataini" zum Lesen der Daten vom Payload über USB (USB Readback) und zum Laden von Payloads von INI-Deskriptoren wurden hinzugefügt.

v1.2.0-2:
* Add -r (usb readback) and --dataini (send data to payload via USB) options 

v1.1.0-1:
* Support shofEL2 style coreboot launch

Checkpoint 3DS & Switch v3.1.0

BernardoGiordano hat die finale Version 3.1.0 des Speicherdaten-Managers "Checkpoint" für den 3DS und die Switch veröffentlicht.

DOWNLOAD 3DS-VERSION
DOWNLOAD SWITCH-VERSION

Die 3DS-Version nutzt nun Citro2D als 2D-Library und der Code wurde generell verbessert und aufgeräumt. Zudem sollte die Anwendung nicht mehr abstürzen, wenn lange Namen verwendet werden.


Die Switch-Version funktioniert nun auf der Firmware 2.0.0 bis 5.0.2, wobei das Homebrew Menu auf > 3.0.0 nur mit halbfertigen Modifikationen von "hekate" funktionieren, welche wir eher nicht empfehlen. Auch lässt sich Checkpoint jetzt gedockt verwenden und schnelles Scrollen wurde hinzugefügt.