Schlagwort-Archive: ftp

ftpd v2.3.1 und mtp-server-nx v1.1

ftpd Switch v2.3.1
Icon für ftpd Switch

Ein FTP-Server für die Nintendo Switch.

Entwickler mtheall, TuxSH, WinterMute
Lizenz Public Domain
Dateigröße 165,31 KB
Letztes Update
ftpd v2.3.1
Icon für ftpd

Ein FTP-Server für den 3DS.

Entwickler mtheall
Lizenz Public Domain
Dateigröße 523,23 KB
Letztes Update

Neben einem Bugfix wurde das HID-Update für 9.0.0 eingespielt.

* Rebuild against latest toolchains
* Further improvements to overall system stability and other minor adjustments have been made to enhance the user experience

Icon für mtp-server-nx

Ermöglicht den Datenaustausch zwischen Switch und PC per MTP über USB, bekannt von Smartphones.

Entwickler RetroNX-Team
Dateigröße 295,20 KB
Letztes Update

Die Startzeit wurde durch Lazy-Loading extrem verbessert und der Grundstein für ein zukünftiges Systemmodul gelegt. Auch hier wurde das HID-Update eingespielt.

@ckurtz22 Implemented lazy loading!
This reduces startup times drastically, he also did the groundwork for a background service!
Built with libnx v2.5.0 for full 9.0.0 compat.

 

sys-ftpd Update

sys-ftpd 6e4993f (mit 9.0.0 Fix)

FTP-Server für die Nintendo Switch, der per Tastenkombination aktiviert werden kann.

Entwickler jakibaki
Dateigröße 352,39 KB
Letztes Update

Die Konfigurationsdatei und die Audiodateien wurden nach "/config/sys-ftpd/" verschoben – bei einem Update müssen also nur die Dateien in diesen Ordner geschoben werden. Auch leuchtet jetzt die LED des rechten Joy-Con auf, solange ein Client verbunden ist.

ftpd v2.3

ftpd Switch v2.3.1
Icon für ftpd Switch

Ein FTP-Server für die Nintendo Switch.

Entwickler mtheall, TuxSH, WinterMute
Lizenz Public Domain
Dateigröße 165,31 KB
Letztes Update
ftpd v2.3.1
Icon für ftpd

Ein FTP-Server für den 3DS.

Entwickler mtheall
Lizenz Public Domain
Dateigröße 523,23 KB
Letztes Update

Neue unterstützte Kommandos in dieser Version sind "MLSD", "MLST" und "SIZE", außerdem lässt sich der Bildschirm abdunkeln, wenn "Start" gedrückt wird und die Kompatibilität mit Clienten, die sich nicht an den FTP-Standard halten, wurde verbessert.

New Supported Commands
* MLSD
* MLST
* SIZE

Other Features
* Switch support
* Backlight toggle (Start button)
* More compatibility with non-compliant clients
* Further improvements to overall system stability and other minor adjustments have been made to enhance the user experience

ftpd Switch v2.2.0-947dc137

WinterMute hat den FTP-Server "ftpd" für die Switch aktualisiert.

ftpd Switch v2.3.1
Icon für ftpd Switch

Ein FTP-Server für die Nintendo Switch.

Entwickler mtheall, TuxSH, WinterMute
Lizenz Public Domain
Dateigröße 165,31 KB
Letztes Update

Die Switch-spezifischen Updates wurden in den Master-Branch gemerged und ftpd mit der neuesten Version von devkitA64/libnx neu kompiliert.

* Switch updates merged to master.
* rebuilt with latest devkitA64/libnx

ftpd Switch v2.2.0-e627691c

WinterMute hat schon letzten Monat eine neue Version von ftpd für die Nintendo Switch veröffentlicht.

DOWNLOAD

Diese Version zeigt endlich die lokale IP-Adresse der Switch korrekt an, anstatt nur "0.0.0.0". Wer immer noch die allererste Version verwendet, kann sich auch auf ein neues Icon und einen funktionierenden Switch -> PC Transfer freuen.

Show local IP address on Switch correctly.

ftpiiu everywhere mit Unterstützung für FAT32-USB-Geräte + Update für libiosuhax

ftpiiuDimok hat ftpiiu everywhere aktualisiert.

DOWNLOAD

Die eigentliche Neuerung ist, dass Dimok einige Änderungen in libiosuhax vorgenommen hat, mit denen Homebrews nun SD- und USB-Geräte mit FAT32, NTFS und EXT2 mounten können. Der große Vorteil von externen Libraries wie libfat ist der, dass der Zugriff viel schneller erfolgt, als mit der Dateisystem-Library von Nintendo. Ein weiterer Vorteil ist, dass nun USB-Geräte gemountet werden können, die nicht im WFS-Format formatiert sind (welches Nintendo bei der Wii U erzwingt).

Damit kann theoretisch das System so modifiziert werden, dass es Spiele und andere Titel von NTFS- oder FAT32-USB-Geräten lädt. Dieses Update für ftpiiu everywhere dient als Demonstration. Im Homebrew Launcher kann nun ein FAT32-USB-Gerät angesteckt werden, welches dann in ftpiiu mit libfat eingehängt wird. Dann kann über FTP auf das USB-Gerät zugegriffen werden – quasi die erste Homebrew, die USB-Geräte unterstützt. Beachtet aber, dass ihr ein zweites USB-Gerät nur im Homebrew Launcher anstecken könnt, da die Wii U sonst meckert.

ftpiiu v0.3

ftpiiuDimok hat Ende März seinen FTP-Clienten für die Wii U aktualisiert.

DOWNLOAD

Die Konsolen-Ausgabe wird jetzt auf dem Bildschirm angezeigt und ein Bug beim Downloaden von Dateien von der Wii U größer als 65 KB wurde gefixt.

v0.3:
fixed bugged when downloading bigger files than 65kb from the WiiU

v0.2:
added console output on the screen which has a bigger backlog than on DRC

Danke an Akamaru für den Hinweis!

Wii U Homebrew Launcher und ftpiiu veröffentlicht

Homebrew LauncherDimok hat einen Homebrew Launcher – ähnlich dem Homebrewkanal – und einen Port von ftpii für die Wii U veröffentlicht.

Momentan NUR für Firmware 5.3.2 und 5.4.0.

DOWNLOAD WII U HOMEBREW LAUNCHER
DOWNLOAD FTPIIU

Mit dem Homebrew Launcher können ELF-Dateien direkt über ein grafisches Menü gestartet werden.

ftpiiu

ftpiiu ist ein FTP-Server für die Wii U und ein Port von ftpii. Damit kann auf die SD-Karte in der Wii U zugegriffen werden, ohne sie an den PC stecken zu müssen. ftpiiu wird über den Homebrew Launcher gestartet.

Wii U Homebrew Launcher Scrot

 

ftbrony v2.0 mod

ftbrony-neupiratesephiroth hat ftbrony modifiziert und eine neue Version veröffentlicht. Ftbrony ist eine Modifikation von ftpony – also ist das hier eine Modifikation einer Modifikation!

Download

Diese Version hat eine funktionierende CIA, die mit der Gateway und dem nicht legalem Title Manager installiert werden kann. Diese ist zwar etwas langsamer als ftpony, aber sie funktioniert mit dem Windows Explorer und bricht nun nicht mehr bei großen Dateien ab.

 All right people, here's a functional ftbrony cia (somewhat slower than ftpony but works with Windows Explorer as well plus it doesn't cut the connection on big files anymore)

WiiFlow v4.2

Das WiiFlow-Team hat den WiiFlow aktualisiert!

Download

Es wurde ein FTP-Server hinzugefügt, sodass vom PC aus auf die Festplatte zugegriffen werden kann. Auch wurde ein Dateimanager und ein Sprachen-Downloader hinzugefügt. Die Pfade für WiiFlow und dem emulierten NAND können dank dem neuen Pfadwähler einfacher ausgewählt werden. Custom Banner können nun auch direkt heruntergeladen werden, was eher für Gamecube-Spiele nützlich ist. Auch neu ist ein WAD Installer für den emulierten NAND. Es wurde außerdem noch ein automatischer MIOS Installer für verschiedene Gamecube-Spiele hinzugefügt. Wie das geht lest ihr am besten im Changelog.

Ein weiteres Highlight ist das neue "Source" Menü. Damit können mehrere Coverflows auf einmal angezeigt werden. Dies kann in den Starteinstellungen konfiguriert werden. WiiFlow unterstützt nun auch "UStealth", ein Tool, welches die Festplatte "versteckt", sodass die Wii U diese nicht andauernd formatieren möchte. WiiFlow erkennt mit dieser Version die Platte nun. Weitere Informationen zu UStealth gibt’s auf GBATemp, wir bieten dieses Tool nicht an. Zu guter Letzt gab es noch nicht gelistete Bugfixes.

Hey everyone, finally its time again for a release here! :)
Now we do move up to 4.2 because of all the big additions to wiiflow!
The main new features are
-a FTP Server
-a File Explorer
-a Language Downloader
-a Path Selector for both wiiflow paths and Emulated NAND paths
-a custom banner downloader
-a WAD Installer for Emu NAND Channels
-an automated MIOS installer for different GC games
-a new Source Menu feature to select multiple coverflows to display at the same time
I hope that includes most of the important changes.
You can find the FTP Server and File Explorer in the Home Menu of WiiFlow
The WAD Installer is used via the File Explorer, you can also uninstall Channels now from your Emu NAND using the same way as for every other game
The Language Downloader is located in the general settings as well as the Path Selectors
The custom banner downloader are in the per-game settings, mainly downloading GC banners
To use the automated MIOS installation just use the new "mios" folder in your wiiflow main folder, copy in dm.wad for diosmios, dml.wad for diosmios lite, qfusb.wad for quadforce usb, qfsd.wad for quadforce sd and mios.wad for the regular mios, the wads you need to copy in depend on your personal usage
To use the new Source Menu features just go into the startup settings and enable Multisource, you can use the + button to select more than one source then.
WiiFlow now also has full compatibility to UStealth, a tool to hide your HDD from the WiiU question if you want to format it, check out gbatemp.net/threads/352786 for more details about that tool.
now this is just the list of big things, yet again they are alot of smaller additions and as always bugfixes, cleanups and speedups.
To find out more about the new release you can join the irc channel #wiiflow on irc.abjects.net or just go to the gbatemp.net wiiflow thread and just ask what you want to ask.
Thanks to everyone still supporting the project, especially to fledge68, Ayatus, mamule and all the beta testers and contributors behind the scenes!
Have Fun!

Quelle: Googlecode