Schlagwort-Archive: mods

SDCafiine v1.4

Maschell hat SDCafiine aktualisiert.

DOWNLOAD

Mocha ist jetzt eingebaut – d.h. es muss nicht mehr der Mocha-Fork ausgeführt werden und alle Spiele lassen sich somit modden! Zudem wurde libfat-Support eingebaut – das heißt, der Zugriff auf die SD erfolgt jetzt schneller und Mods können sich jetzt auch auf einem USB-Gerät befinden, welches in FAT32 formatiert ist.

* Added built in mocha support. It's not loader needed to load mocha manually before hand
* Added libfat support, this leads to faster loading times and add support for USB devices (FAT32)
* several internal improvements

SDCafiine v1.3

Zarklord1 hat SDCafiine aktualisiert.

DOWNLOAD

Wer mehrere Modpacks oder einfach verschiedene Mod-Ordner nutzen will, kennt das Problem: Man muss die SD ständig an den PC stecken und die Ordner umbenennen. Das gehört jetzt der Vergangenheit an, denn SDCafiine unterstützt ab sofort mehrere Modpacks!

Dazu muss einfach unter "SD:/sdcafiine/TITLEID/" ein Ordner erstellt werden, dessen Name NICHT "default", "aoc" oder "content" ist. In diesen Ordner wiederum kommt dann der Ordner "content" oder "aoc" (für DLC). Für Sm4sh würde das also so aussehen:

SD:/sdcafiine/0005000010145000/MeinModPack/content
SD:/sdcafiine/0005000010145000/ModPack2/content

usw. Wenn nur ein Modpack gefunden wird, wird auch nur dieses automatisch genommen.

Changelog

* added a modpack selector if multiple modpacks for a game are found
the path for modpacks is:
sd:/sdcafiine/TITLEID/modpackname/content or sd:/sdcafiine/TITLEID/modpackname/aoc where TITLEID is the games titleid and modpackname is a unique name that isnt content, aoc, or default.
* if only one modpack is found(either the default location or a custom foldered modpack) it will choose that one.

SDCafiine v1.1

Maschell hat SDCafiine aktualisiert. Dies ist ein Datei-Ersetzungs-Tool für die Wii U, ähnlich wie Riivolution für die Wii.

DOWNLOAD

SDCafiine klappt per Standard nur mit Spielen, die auf die SD zugreifen (bspw. Smashbros.). Um auch andere Spiele zu modden, muss vorher der Mocha-Fork von Maschell ausgeführt werden. In dieser Version wurde der Code aufgeräumt und einige Spiele gefixt (wie z.B. Mario Kart 8). Auch wurde die Ordnerstruktur geändert – die Dateien kommen jetzt in "SD://sdcafiine/<titleid>/content" (bzw. "aoc" statt "content" für DLC in einigen Spielen).

* Code cleanup
* Now when booting a game, the files on the sd card are scanned. This way it's not necessary to do a FSGetStat on every access to check if a file is present on the SD Card.
* fixing support for games (for example MK8)

BrawlBuilder v1.2.3

BrawlBuilderMogzol hat den BrawlBuilder zum Erstellen von ISOs aus Smashbros-Mods aktualisiert.

DOWNLOAD

Der Ordnerauswahl-Dialog wurde direkt in die EXE eingefügt, was bedeutet, dass die externe DLL nicht mehr benötigt wird. Dies sollte das Problem beheben, dass einige User den Dialog nicht sehen konnten oder das Programm abgestürzt ist, weil die DLL fälschlicherweise blockiert wurde.

BrawlBuilder-scrot

The necessary parts of Ookii.Dialogs (i.e., the folder select dialog) are now compiled into the BrawlBuilder executable, which means the external DLL is no longer required. This should fix the issues some people are having with their computer blocking the DLL.