Archiv der Kategorie: Wii U: Update

WiiVC Injector Script v2.2.1

KhaderWelaye arbeitet weiter an seinem WiiVC Injector Script.

DOWNLOAD

Das Script wirft nicht mehr fälschlicherweise einen Verbindungsfehler aus, obwohl eine Internetverbindung besteht und wenn sich benötigte Dateien nicht im "SOURCE_FILES"-Ordner befinden, wird die Einstellung "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" ausgeschaltet. Wir empfehlen übrigens jedem, diese Einstellung immer auf "aus" zu haben!

- Adjusted PING command to call full path instead of environmental variable
- If minimum required files aren't found in SOURCE_FILES, the "Hide extensions for known file types" File Explorer option is automatically turned off to ease with investigation

WiiVC Injector Script v2.2.0

KhaderWelaye hat sein Injector Script für die Wii U aktualisiert.

DOWNLOAD

Wii-Homebrew-Injects können jetzt so gepatcht werden, dass sie mit der erhöhten Taktrate der Wii U laufen! Das kommt insbesondere Not64 und WiiSXR zu Gute, da diese deutlich schneller laufen. Wir haben den beiden Emulatoren-Downloads die vWii-Forwarder-DOL hinzugepackt, die auf die Apps auf der SD zeigen, damit bei einer neuen Version nicht noch mal injected werden muss.

Die fertigen Titel müssen aber zwingend in den NAND installiert werden! Zudem muss vor dem Start der Sign c2w Patcher ausgeführt werden. Wii VC Injects können aber nicht auf USB zugreifen, also muss alles auf der SD liegen.

* Added c2w patching support (REQUIRES patched titles to be installed to NAND launched with sign_c2w_patcher)
* Replaced nintendont forwarders with v1.2
* Replaced NUSPacker with FIX94's fork
* Called all JAR files using java -jar instead of assuming that Windows file associations are actually correct
* Added Internet Check before trying to use JNUSTool to prevent failures and more substantial checks for if all source files downloaded by JNUSTool actually exists
* Merged Standard logging with Error logging
* Cleaned up unnecessary WIT files

WiiVC Injector Script v2.1.3

KhaderWelaye arbeitet weiter am WiiVC Injector Script.

DOWNLOAD

Multi-Disk Gamecube-Spiele werden jetzt unterstützt – dazu muss eine "disc2.gcm" in den "SOURCE_FILES" Ordner gelegt werden. Außerdem wurden einige kleine Fehler behoben und das Skript funktioniert nun offline, wenn es mindestens einmal vorher online ausgeführt wurde.

WiiVC Injector Script v2.1.0

KhaderWelaye hat sein WiiVC Injector Script aktualisiert.

DOWNLOAD

Gamecube-Spiele lassen sich jetzt injizieren – diese werden dann über Nintendont gestartet. Auch Wii-Homebrews (DOL) werden unterstützt. Außerdem kann das GamePad jetzt als Wiimote benutzt werden – allerdings funktionieren der Zeiger und der Joystick (das Nunchuck ist wohl gemeint) nicht.

* GameCube Injection Support:
* * SPEED ISSUES RESOLVED, THANKS @FIX94 & @ploggy
* * Requires Nintendont on the SD Card
* * Autobooting and 4:3 options available
* Wii DOL Homebrew Injection Support
* Added support for GamePad Wii Remote emulation for Retail Wii games
* * IR Pointer can't be emulated
* * Joystick isn't usable, not mapable to D-Pad either
* Re-worked how WBFS files are handles for more stability

Danke an "Yoda" für den Hinweis!

WiiVC Injector Script v1.0.6

KhaderWelaye hat seinen WiiVC-Injector aktualisiert.

DOWNLOAD

Eine neuere Version der fw.img wird jetzt benutzt und Unterstützung für Spiele im WBFS-Format wurde hinzugefügt. Zudem wurden einige Failsafes eingebaut und Fehler behoben.

SDCafiine v1.4

Maschell hat SDCafiine aktualisiert.

DOWNLOAD

Mocha ist jetzt eingebaut – d.h. es muss nicht mehr der Mocha-Fork ausgeführt werden und alle Spiele lassen sich somit modden! Zudem wurde libfat-Support eingebaut – das heißt, der Zugriff auf die SD erfolgt jetzt schneller und Mods können sich jetzt auch auf einem USB-Gerät befinden, welches in FAT32 formatiert ist.

* Added built in mocha support. It's not loader needed to load mocha manually before hand
* Added libfat support, this leads to faster loading times and add support for USB devices (FAT32)
* several internal improvements

Cemu v1.9.1

Der Wii-U-Emulator "Cemu" wurde aktualisiert.

DOWNLOAD

Ein zweites Fenster für das GamePad wurde hinzugefügt und natürlich wie immer die Kompatibilität verbessert und einige Grafikfehler behoben. So zeigt z.B. die Fotobox in Wind Waker HD keine schwarzen Bilder mehr an; das Gleiche gilt auch für Breath of the Wild. Ein Vorschau-Video kann wie immer auf YouTube angesehen werden.

* Added second window which displays the GamePad screen
* Improved texture readback
* Bug fixes (audio, recompiler and input)
* Optimizations for the texture decoder

Super Mario Maker Save File Editor v2.2.0

Tarnadas hat seinen Super Mario Maker Save File Editor aktualisiert.

DOWNLOAD

Mehrere Kurse in der Speicherdatei können jetzt auf einmal gelöscht werden und der Speicherstand kann mit Kursen aus der aktuellen Ansicht aufgefüllt werden. Sterne lassen sich vergeben, wenn ein API-Key hinzugefügt wurden und der aktuelle Account lässt sich entlinken. Näheres im Changelog.

enhancements:
* select multiple courses in your save and delete them
* "fill save" and "fill save randomly" button
* * set your preferred filters and click one of the buttons to fill your entire save folder with courses
* * "fill save" will add them in display order
* * "fill save randomly" will select random courses matching your filter settings
* star courses from save folder view, if you added an API key
* unlink account button and change API key button
* change save folder button

fixes:
* styling fixes for load save view

RetroArch v1.6.6

retroarch-wii-uDas LibRetro-Team hat den Multi-System-Emulator "RetroArch" aktualisiert.

DOWNLOAD WII-U-VERSION
DOWNLOAD 3DS-VERSION
DOWNLOAD WII-VERSION

RetroArch-Updates:
Die 3DS-Version läuft jetzt wieder mit korrekter Geschwindigkeit – in den letzten Versionen wurde das Zurückspulen aus Versehen automatisch aktiviert, was die Emulation sehr stark verlangsamte.

In allen Versionen lassen sich nun außerdem Spiele zu Favoriten hinzufügen, damit sie schneller erreichbar sind – dazu muss ein Spiel gestartet, das Menü aufgerufen und "Add to Favorites" gewählt werden. Auf der Wii und dem 3DS findet ihr diese Spiele dann unter "Load Content" -> Favorites, in der Wii-U-Version unter "Favorites" im XMB-Menü. Außerdem lassen sich jetzt Spiele umbenennen.

LibRetro-Core-Updates:
Wer das Prinzip von RetroArch nicht kennt – RetroArch ist nur das Frontend, also die grafische Oberfläche. Basis bilden die sogenannten LibRetro-Cores. Diese Änderungen wurden an den Cores durchgeführt und betreffen somit alle Versionen, die diese Cores beinhalten:

Neue Cores:

Was kommt als nächstes?
Die Wii-Version hatte schon immer ein Problem mit "klebenden Buttons" – sprich, die Taste wurde länger gedrückt, als sie sollte. In einer ganz frühen Version von RetroArch wurde das Problem sogar gefixt, allerdings trat es später wieder auf. Das Problem ist eine Regression in der LibOGC-Bibliothek "Wiiuse". SuperrSonic hat nun eine alte Version von Wiiuse mit neuen Änderungen (bspw. Classic-Controller-Pro-Unterstützung) ausgestattet – diese fixt das Problem und wird hoffentlich in der nächsten Version verwendet.

SaveMii v1.2.0 mod5

GabyPCgeeK hat die Modifikation von SaveMii für die Wii U aktualisiert.

DOWNLOAD

Mehrere Speicherstände auf einmal lassen sich jetzt sichern, ferner wird auch das Spielicon angezeigt. Unicode wird unterstützt, d.h. japanische Spielenamen, Mii-Namen mit Symbolen und weitere, obskure Symbole werden nun korrekt angezeigt. Außerdem kann ein bestimmter User-Account gesichert und diese Speicherstände auch wieder auf einen anderen Account hergestellt werden.

* Batch backup support.
* Now shows game icon at diferent screens.
* * Small icon at game list.
* * Large icon at task selection and in task screen.
* No longer using OSScreen text rendering. Now uses Freetype2 to load CafeStd.ttf through the OSGetSharedData call.
* * This means Unicode text support (Japanese game names, Mii names with symbols, etc).
* Now user can choose which user account to backup (or all accounts).
* Added "cross account" restore. User can choose which account backed up on SD to restore to which account on Wii U.
* Now also looks for vWii saves in 00010001 and 00010004.
* For the vWii the slot 255 now backups/restores to/from the "SaveGame Manager GX" save path. (the default sd:/savegames path)

RetroArch v1.6.4

retroarch-wii-uDas Libretro-Team hat den Multi-System-Emulator RetroArch aktualisiert.

DOWNLOAD RETROARCH WII U
DOWNLOAD RETROARCH 3DS
DOWNLOAD RETROARCH WII

In der Wii-Version wurde das V-Sync-Handling verbessert und der Exception-Handler in der Wii-U-Version wurde neu geschrieben. Die Wii-U-Version bekommt auch vier neue Cores für die Amstrad CPC/Schneider CPC, den Atari 2600, den Amiga und die MSX.

Seit einiger Zeit werden auch 250 Dollar darauf geboten, einen dynamischen Recompiler (Dynarec) für RetroArch Wii U zu entwickeln. Das Ziel ist es, PlayStation-1-Spiele in voller Geschwindigkeit laufen zu lassen – bisher sieht das Ganze aber nicht so rosig aus. Um das Ganze für Entwickler attraktiver zu machen, bietet das Libretro-Team 100 Dollar für denjenigen, der einen Dynarec für den PC für Beetle-PSX entwickelt (momentan gibt es nur einen CPU-Interpreter). Dies sollte die Barriere für einen PPC-basierten Dynarec senken. Weitere Details dazu sollen bald bekanntgegeben werden.

WFS-Tools v0.4

Koolkdev hat einen Fehler in seinem WFS File-Injector gefixt.

DOWNLOAD

Ein kritischer Bug wurde behoben, der zum Datenverlust hätte führen können. Wenn ein neuer Datenblock erstellt wurde, wurde er nicht neu geschrieben – wenn also der aktuelle Block korrumpiert war (weil er nicht initialisiert wurde und den falschen Hash hat), war die Datei auch defekt.

Fixed possible corruption in wfs-file-injector