Archiv der Kategorie: Wii U: Update

WFS-Tools v0.3

Koolkdev hat seine WFS-Tools aktualisiert.

DOWNLOAD

Ein WFS-File-Injector wurde hinzugefügt, mit dem sich Dateien in ein WFS-formatiertes Laufwerk injizieren lassen. Mit einem Backup der benötigten Dateien (OTP und SEEPROM) lässt sich also theoretisch Haxchi injziieren – das beinhaltet aber nur den Sonderfall, dass ein Backup dieser Dateien vorliegt (was die wenigsten gemacht haben dürften) und man dann aktualisiert hat. Für diesen Fall wird auch bald ein Haxchi-PC-Installer erscheinen.

Ab dieser Version funktionieren wfsdump und der wfs-file-injector auch unter einem 32-Bit-Windows.

Cemu v1.9.0c

Nicht lange nach der letzten Version folgt nun das nächste Update für den Wii-U-Emulator Cemu.

DOWNLOAD

Eine neue Oberfläche zur Controller-Konfiguration mit einem Profil-System wurde hinzugefügt – diese unterstützt auch XInput-Controller. Die Gyrosensor-Steuerung per Maus wurde verbessert und einige Fehler behoben und die Kompatibilität verbessert.

So wurde die Co-Op-Funktionalität in Donkey Kong Country: Tropical Freeze und Shovel Knight gefixt und die beiden Trigger auf dem Xbox-Controller lassen sich nun gleichzeitig verwenden. Aktualisierte Versionen von Super Smash Bros. funktionieren jetzt auch und das Grafikflimmern in Bayonetta 2 gehört jetzt der Vergangenheit an.

Ein Preview-Video findet ihr auf YouTube.

" New controller configuration UI and profile system
" Added support for XInput
" Better implementation of VPAD and Padscore API
" Improved gyro control via mouse
" Misc bug fixes

SDCafiine v1.3

Zarklord1 hat SDCafiine aktualisiert.

DOWNLOAD

Wer mehrere Modpacks oder einfach verschiedene Mod-Ordner nutzen will, kennt das Problem: Man muss die SD ständig an den PC stecken und die Ordner umbenennen. Das gehört jetzt der Vergangenheit an, denn SDCafiine unterstützt ab sofort mehrere Modpacks!

Dazu muss einfach unter "SD:/sdcafiine/TITLEID/" ein Ordner erstellt werden, dessen Name NICHT "default", "aoc" oder "content" ist. In diesen Ordner wiederum kommt dann der Ordner "content" oder "aoc" (für DLC). Für Sm4sh würde das also so aussehen:

SD:/sdcafiine/0005000010145000/MeinModPack/content
SD:/sdcafiine/0005000010145000/ModPack2/content

usw. Wenn nur ein Modpack gefunden wird, wird auch nur dieses automatisch genommen.

RetroArch v1.6.3

retroarch-wii-uDas Libretro-Team präsentiert heute eine neue Version des Multi-System-Emulators "RetroArch".

DOWNLOAD WII-U-VERSION
DOWNLOAD WII-VERSION
DOWNLOAD 3DS-VERSION

Die Wii-Version unterstützt jetzt den PS1/PS2 to USB Controller Adapter. Ansonsten gab es keine plattformspezifischen Neuerungen für Nintendo-Konsolen – lediglich Bugfixes und Verbesserungen (wie immer).

Die Änderungen an den Cores sollen in einem separaten Blogpost behandelt werden.

SwapDRC v1.3.1

Und hier wieder gute Nachrichten: Yahya14 hat SwapDRC aktualisiert.

DOWNLOAD

Die Verzögerung und der Cooldown wurden angepasst, was dazu führt, dass die Bildschirme schneller getauscht werden können und die "L+Minus"-Tastenkombination wurde aus der Lite-Version entfernt – hier bleibt also noch der "TV"-Knopf.

* Adjusted cooldown and delay speed (swapping can be done faster).
* Disabled L + Minus combo in Lite version

Swap DRC v1.3

OatmealDome hat Swap DRC aktualisiert.

DOWNLOAD

Eine Lite-Version ist jetzt enthalten, welche ohne TCPGecko und Cafiine daherkommt und wenn der rechte Stick für drei Sekunden gedrückt gehalten wird, wird der Bildschirm des GamePads ausgeschaltet.

* Switch on/off gamepad LCD to reduce power consumption: Press and hold the R-Stick for 3 seconds
* Introducing the lite version of the app without TCPGecko and Cafiine, keeping things simple

Cemu v1.8.2b

Der Wii-U-Emulator Cemu wurde aktualisiert.

DOWNLOAD

Wie immer wurde die Kompatibilität verbessert. So wurden u.a. Grafikfehler in Mario Tennis: Ultra Smash und Fehler in Star Fox Zero behoben. Der Tag-/Nacht-Bug in Xenoblade Chronicles X gehört nun der Vergangenheit an und The Wonderful 101 läuft jetzt mit deutlich mehr als nur fünf FPS. Videos in Bayonetta 2 funktionieren jetzt und Breath of the Wild bekam ein paar Stabilitätsfixes. Ferner lässt sich nun auch die Größe des Emulationsfensters ändern.

Ein Preview-Video findet ihr wie immer auf YouTube.

* Recompiler performance improvements
* Audio improvements
* Better support for softdec videos
* Minor compatibility improvements
* Misc smaller changes and new features

Swap DRC v1.2

OatmealDome hat Swap DRC aktualisiert.

DOWNLOAD

Im Hintergrund hat sich sehr viel getan – so hat Maschell den Code aufgeräumt und auf den aktuellen Stand gebracht und einige Fehler dabei behoben. Für den Enduser heißt das: Keine Crashes mehr beim Aufrufen von Applets (Freundesliste bspw.) und der Homebrew-Launcher-Kanal wird jetzt unterstützt.

* cleaned up/refactored/adjusted lots of behind the scenes stuff
* Fixed bug crash when launching home menu applets.

RetroArch v1.6.0

retroarch-wii-uDer Multi-System-Emulator RetroArch wurde aktualisiert.

DOWNLOAD WII-VERSION
DOWNLOAD 3DS-VERSION
DOWNLOAD WII-U-VERSION

Die Wii-Version erhielt einige Stabilitätsverbesserungen. Die Wii-U-Version unterstützt jetzt HID-Controller und das XMB- und MaterialUI-Menü, allerdings noch nicht vollständig. Experimentell ist auch die Netplay-Unterstützung. Alle Versionen kommen mit einer aktualisierten deutschen Übersetzung, die weniger grauenhaft klingt. Die 3DS-Version muss ohne Änderungen auskommen.