Schlagwort-Archive: cfw

AuReiNand v5.1.2

AuroraWright hat ihre CFW für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Lokales spielen sollte jetzt wieder funktionieren, zudem wurde der Code aufgeräumt, was die 7Z-Datei um rund 100 Kilobyte geschrumpft hat.

I didn't really mean to push this build, but it seems 5.1.1 was built wrong for some reason, and (still can't see why), it causes issues with local play in games such as Smash Bros and New Super Mario Bros 2.
The same code worked fine from a different build.
So here's a quick rebuild. The only changes from 5.1.1 were a general code cleanup and a FatFs update, nothing too fancy.

[UPDATE] AuReiNand v5.1.1

AuroraWright hat ihre beliebte CFW für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

UPDATE 2: v5.1.1 wurde offenbar erneut veröffentlicht. Der L+SELECT-Payload funktioniert nun wieder und muss "sel_NAME.bin" heißen, zudem wurde die Größe der Binary verringert.

UPDATE: v5.1.1 sorgt dafür, dass alte Payload-Namen wieder funktionieren.

Der Payload-Chainloader lädt jetzt Payloads mit dem Namen "BUTTON_NAME.bin". Zum Beispiel: "up_Decrypt9.bin" lädt Decrypt9, wenn "hoch" auf dem Steuerkreuz gedrückt wird. "default.bin" wurde zu "def_NAME.bin" geändert (der Name kann auch weggelassen werden).

Auch wurde ein Fehler behoben, bei dem der 3DS erst neugestartet werden musste, bevor ein anderes GBA-Spiel gespielt werden kann, nachdem AGB_FIRM bei einem aktualisierten sysNAND beendet wurde.

AuReiNand v4.2

AuroraWright hat die CFW AuReiNand aktualisiert.

DOWNLOAD

Der ARM11-Zugriff auf "chaingeloadete" (was ein Wort) Payloads wurde gefixt und TWL/AGB_FIRM-Patches, sowieso SD Loading werden nun unterstützt. Der Reboot-Patch und damit auch die gepatchten AGB/TWL werden auf der Firmware 9.0/9.2 mit 9.0 FIRM nicht funktionieren. Im Konfigurationsmenü kann sogar der originale GBA Bootscreen eingestellt werden!

"L" muss nicht mehr für folgende Payloads gedrücktgehalten werden: up.bin, down.bin, left.bin, right.bin, x.bin, y.bin. Die Helligkeit für das eingebaute screen_init kann nun auch direkt konfiguriert werden. Zu guter Letzt wurde noch der Code aufgeräumt.

AuReiNand v4.1

AuReiNand wurde von AuroraWright aktualisiert.

DOWNLOAD

Der EmuNAND wird nun sofort erkannt, wenn die CFW sich selbst konfiguriert und wenn der EmuNAND geladen wird und nicht vorhanden ist, wird der SysNAND und 9.6/10.X FIRM erzwungen, anstatt eine Fehlermeldung anzuzeigen. Das Konfigurationsmenü kann nun nach einem Soft-Reboot gestartet werden, wenn SELECT gedrückt gehalten wird und der aktuelle NAND sollte korrekt in den Systemeinstellungen angezeigt werden, nachdem Bootoptionen erzwungen wurden. Zudem wurde die Unterstützung für den "b.bin" Payload entfernt.

- EmuNAND is now detected almost instantly when the CFW configures itself, and if the user is attempting to load an EmuNAND and none is found, SysNAND and 9.6/10.x FIRM are forced, instead of displaying an error message. This also prevents the second EmuNAND patched FIRM (patched_firmware_em2.bin) from ever being created if no second EmuNAND exists.
- You can now access the config menu after a soft reboot by holding just SELECT.
- Removed the copying of SecureInfo_A to ctrnand/rw/sys/SecureInfo_C on NAND from 3ds_injector, as it was done on each boot and possibly caused a slowdown. You can easily do the copy with GodMode9.
- Fixed loading the alternate EmuNAND if 9.0 FIRM was set as default and the user had an updated SysNAND. For this, I had to remove support for the "b.bin" payload.
- Fixed the current NAND showing incorrectly in System Settings after boot options were forced.

AuReiNand v4.0.1

AuReiNand hat die Version 4.0.1 erreicht.

DOWNLOAD

UPDATE: Bitte neu downloaden, ein Crash beim Beenden von GBA-Spielen wurde behoben.

Um den letzten Bootmodus bei einem Soft-Reboot zu überschreiben, muss jetzt nur noch A für die Standard-Option gedrückt werden. L(+ den zugehörigen Payload-Button)/R sollte für die anderen Modi erreichen. Die Versionsnummer wurde zum Konfigurationsmenü hinzugefügt und der Memsearch-Algorithmus wurde gegen einen schnelleren ausgetauscht. Der 3ds_injector von yifanlu wurde integriert, damit können nun Spiele aus einer anderen Region gespielt werden. Den vollen Changelog findet ihr im Spoiler.

AuReiNand v3.14

Hihi, ein Pi-Release von AuReiNand…

DOWNLOAD

Der Patching-Code wurde vereinfacht und das FIRM-Patching sollte jetzt noch schneller gehen. A+L für das Payload-Chainloading sollte jetzt funktionieren und zwei RedNANDs werden jetzt unterstützt.

- Simplified the patching code.
- Yet one memsearch less (should make FIRM patching even slightly faster).
- Fixed A+L override when boot options are forced (this was the only one which stopped working).
- Dual RedNAND support.

AuReiNand v3.12 -> v3.13

AuroraWright hat die CFW AuReiNand für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

UPDATE, 24.03.16: v3.13 ist da. L+R wird jetzt nur noch für den Standard-Payload "default.bin" benutzt, für den Rest einfach "L" und den zugehörigen Button drücken. Die Helligkeit des eingebauten Screen-Inits wurde erhöht und der Safe-Mode (L+R+Hoch+A) wurde für arm9loaderhax geblockt, da er den New Nintendo 3DS bricken oder arm9loaderhax entfernen kann.

Ein neues Konfigurationsmenü, welches mit SELECT beim Booten aufgerufen werden kann, wurde eingeführt, welches die "Flags" ersetzt. Es erscheint auch automatisch, wenn die Konfigurationsdatei nicht gefunden werden kann. Fehlermeldungen werden nun vor dem Ausschalten des Systems ausgegeben und die Dateien emunand.bin, reboot.bin und loader.bin wurde in das Hauptprogramm ge"merged". Zudem wurde das FIRM-Patching schneller gemacht und das Payload-Chainloading funktioniert nun auch von CakeBrah aus. Außerdem  werden pre-patched FIRMs automatisch gelöscht, wenn zu/von arm9loaderhax gewechselt wird oder in Zukunft neue FIRM-Patches hinzugefügt werden.

AuReiNand v3.9 -> v3.10 -> v3.11

Die CFW AuReiNand für den 3DS wurde aktualisiert.

DOWNLOAD

UPDATE 2: v3.11 steht in den Startlöchern. Es wurden einige Dinge verbessert und gefixt, zudem wurden die EmuNAND-Patches von der CakesFW CFW übernommen. Diese sollten auch mit neuen FIRMs funktionieren.

UPDATE: v3.10 wurde veröffentlicht. Der Splashscreen wird nun etwas länger angezeigt, zudem wird bei einem Fehler nun heruntergefahren. Falls ein EmuNAND fehlt, wird eine Meldung angezeigt und der Boot sollte bei einer arm9loaderhax-Version ohne screen-init nun schneller gehen. Der zugehörige Ordner heißt nun "aurei" und nicht mehr "rei", stellt also sicher, dass ihr diesen umbenennt. Zudem wurde die 3DSX mit einem neuen Icon aktualisiert und die DAT heißt nun "AuReiNand.dat".

Für diese Version müssen alle patched_firmwares vom "aurei"-Ordner gelöscht werden!

Der Code wurde weiter optimiert, zudem wurden Blackscreens während dem Einhängen der SD-Karte behoben. Der integrierte Payload-Chainloader wurde aktualisiert und kann jetzt mit mehreren Payloads umgehen. Platziere einfach Payloads in einem "payloads"-Verzeichnis im "rei"-Ordner. Dort kannst du Dateien mit den Namen, die im Changelog angegeben sind, platzieren. Den Knopf musst du zusammen mit L+R drücken, damit der Payload geladen wird.

Zu guter Letzt werden jetzt noch zwei EmuNANDs gleichzeitig unterstützt. Es kann aber nur ein 9.0er-EmuNAND existieren, dieser muss auch der erste sein. Um den zweiten zu starten, drücke R+B im "aktualisierten sysNAND" Modus oder einfach nur "B" im regulären Modus. Wenn kein zweiter EmuNAND gefunden wurde, wird einfach der erste genommen.

3DS-Update v10.7.0-32 veröffentlicht

3ds-logoNintendo hat erneut ein Firmware-Update für alle Systeme der Nintendo-3DS-Familie veröffentlicht. Hier ein Überblick:

  • Ein installierter arm9loaderhax bleibt erhalten
  • svchax/Memchunkhax2.1/wieauchimmerihrihnnennenwollt funktioniert immer noch und somit auch ein Downgrade, da NATIVE_FIRM nicht aktualisiert wurde
  • Die EmuNANDs der CFWs funktionieren noch
  • Gateway funktioniert noch vollständig
  • OoT3DHax und NINJHAX können nicht gefixt werden und funktionieren deshalb weiterhin. Der Payload muss nicht aktualisiert werden
  • Detaillierte Infos in unserem Wiki

Bitte keine Stabilitäts-Witze!

NTR CFW 3.2 mit Old3DS-Support

NTR CFWDie NTR-CFW für den 3DS wurde aktualisiert.

DOWNLOAD

Der "alte 3DS" und der 2DS werden jetzt unterstützt. Des Weiteren wurden einige Bug gefixt und ein Real Time Saves Plugin hinzugefügt. Dieses ist aber experimentell und sollte nur im Spiel angewendet werden, nicht in Filmen, Menüs, etc. Das Savestate wird außerdem nach dem Beenden des Spiels gelöscht und das Laden/Speichern muss im HOME-Menü passieren, während das Spiel pausiert ist. Der ganze Vorgang kann bis zu 30 Sekunden dauern. Das Plugin funktioniert aber nicht mit jedem Spiel.