Schlagwort-Archive: nintendont

Nintendont-Updater v1.2.1

wiidatabase-logoWir haben unseren Nintendont-Updater aktualisiert.

DOWNLOAD

In dieser Version wurden Probleme mit fehlenden Berechtigungen gefixt, außerdem wurde die Version vom bereits vorhandenem Nintendont fälschlicherweise nicht angezeigt.

Die Linux-Version benötigt kein Update.

- Fixt Probleme mit fehlenden Berechtigungen
- Fixt fehlenden Versionstext der lokalen Version

Nintendont-Updater v1.2 – jetzt auch für Linux!

wiidatabase-logoWir haben unseren Nintendont-Updater aktualisiert – er unterstützt jetzt auch Linux!

DOWNLOAD

Neu in dieser Version ist die Linux-Version, sowie eine Versionsanpassung, damit die beiden Skripte möglichst die gleiche Version haben. Unter Windows wird die lokale Version von Nintendont bei einer Neuinstallation nun nicht mehr angezeigt (da ja keine Version lokal existiert) und ein Textfehler bei der Aktualisierung wurde behoben.

Linux-User: Folgende Befehle im Terminal ausführen:

cd Verzeichnis-in-dem-die-sh-liegt
chmod +x Nintendont-Updater.sh
./Nintendont-Updater.sh

Die Linux-Version ist in der Beta, wir haben sie momentan nur unter Ubuntu 14.04 getestet. Bitte meldet auftretende Fehler!

Die Linux-Version benötigt 7z, sed und wget.
nintendont-updater-linux nintendont-updater-linux1

Nintendont-Updater v1.1

wiidatabase-logoVor ein paar Tagen stellten wir euch ein Tool vor, mit dem ihr Nintendont aktuell halten könnt. Dieses haben wir für euch nun aktualisiert.

DOWNLOAD

Wie versprochen könnt ihr Nintendont nun auf einem Gerät installieren. Außerdem haben wir noch ein paar Fehler gefixt und mehr Sicherheitschecks eingebaut.

Nintendont-Updater 1.1 Neuinstallation

- Neuinstallation wird jetzt unterstützt
- Mehr Sicherheitschecks und Bugfixes

Nintendont-Updater: Nintendont aktuell halten – ohne Internet an der Wii!

wiidatabase-logoWir haben ein neues Programm entwickelt: den Nintendont-Updater!

Download

Mit diesem könnt ihr kinderleicht Nintendont aktualisieren, selbst wenn ihr kein Internet an der Wii/Wii U habt! So kann Nintendont auf allen Geräten aktuell gehalten werden. Alles was ihr tun müsst, ist das Programm zu starten und den Laufwerksbuchstaben anzugeben, auf dem sich Nintendont befindet. Das Programm liest die Versionsinformation aus der meta.xml und der NintendontVersion.h aus dem Web und vergleicht sie. Ist die Version der meta.xml älter, wird Nintendo aktualisiert.

Da die Entwickler die meta.xml nach einem Update nicht immer aktualisieren, aktualisiert der Nintendont-Updater die meta.xml automatisch!

Features:

  • Hält Nintendont einfach aktuell – es muss nur der Laufwerksbuchstabe angegeben werden!
  • Aktualisiert die meta.xml automatisch
  • Aktualisiert auf die neueste Version von GitHub
  • Misstrauisch? Der Nintendont-Updater ist Open-Source!

Nintendont-Updater Nintendont-Updater2

USB Loader GX v3.0 r1233

Der USB Loader GX wurde aktualisiert.

Download

Auf einer neuen Installation wird nun der Modus "Wii und Gamecube" angezeigt. Die Breite wurde auf 694px gesetzt (vorher: 640px). Damit sollte das Bild auf einem 4:3 Fernseher besser aussehen. Ein paar Sprachen, darunter Deutsch, wurden aktualisiert.

USB Loader GX kann nun wieder die neuesten Nintendont-Versionen starten und unterstützt native Controller. Der Video Deflicker kann nun eingestellt werden und eine Warnung wird nun eingeblendet, wenn man eine 2043 Block große Memory Card auswählt.  Die forcierte Memory Card Größe bei der Emulation wurde entfernt, wenn man eine einzelne Memory Card für mehrere Spiele nimmt. Der forcierte Check für eine controller.ini wurde entfernt (diese werden schon lange nicht mehr benötigt), ebenso die forcierten Maxpad-Einstellungen. Es wird nun nach dem controllers/ Ordner gesucht, jedoch hat die controller.ini immer noch Vorrang. Zu guter Letzt wurde der Videomodus "Auto" gefixt.

* Set default loader mode on fresh install to Wii+Gamecube.
* Set video width to 694px (instead of 640px) when Wii set to 4:3
  694 should look better. If you have crop issue, please report.
* Updated French, German and Portuguese_br.

Nintendont:
* Updated Nintendont detection function (thanks Airline38)
* Added Native controller setting.
* Added Video Deflicker setting.
* Removed forced MC Emu size when using a single card
  for multi games.
* Added a warning when selecting a 2043 blocs MC Emu.
* Removed forced Maxpad setting on WiiU
* Removed forced controller.ini check on WiiU
* Added controllers folder check (controller.ini has priority)
* Fixed Video mode auto.

postLoader Mod v4.7.95

thedax hat den postLoader von stfour geforkt und eine neue Version online gestellt.

Download

Dieser Fork unterstützt den Wii U Pro Controller (Bluetooth!), den PlayStation 3 Controller (nur USB) und Nintendont. Außerdem wurden ein paar kleine Bugs behoben und einige Option neu strukturiert. Den vollen Changelog gibt’s auf GitHub.

Der postLoader ist ein Systemmenü-Ersatz mit vielen Extras. Er kann wahlweise automatisch mit dem PriiLoader gestartet werden.

USB Loader GX v3.0 r1229

Der USB Loader GX wurde erneut aktualisiert!

Download

DIOS MIOS (Lite) Versionen bis 2.11 werden nun erkannt. Ferner unterstützt der populäre USB-Loader nun auch Argumente beim Booten von Nintendont, was den Start von Gamecube-Spielen beschleunigen soll. Zu guter letzt kann Nintendont nun aus den Einstellungen heraus aktualisiert werden (dies checkt nicht die Version, es downloadet einfach immer die neueste DOL. Also immer, wenn ihr eine Nintendont News hier seht, könnt ihr ganz leicht mithilfe des GX updaten!).

Changes:
* Updated DIOS MIOS (Lite) detection up to v2.11
* Homebrew's AddBootArgument() function now accepts
  struct as arguments (Thanks Fix94)

Nintendont :
* Always delete previous nincfg.bin file when launching a game.
* Added Argument Booting method for nintendont v1.98+
  (faster booting, no nincfg.bin file written to device)
* Added "Update Nintendont" option in features menu.

Nintendont v1.110

nintendontNintendont wurde auf v1.101 aktualisiert! Witzige Versionsnummer 😀

UPDATE 6: Es geht weiter mit der v1.110. Die Einstellungen "Widescreen" und "Progressiv" sind jetzt nicht mehr vertauscht.

UPDATE 5: Wie so oft in letzter Zeit: die üblichen Optimierungen mit v1.108 und v1.109

UPDATE 4: v1.106 und v1.107 sind erschienen und bringen nur die üblichen Optimierungen. PS3 Controller sollten jetzt besser funktionieren

UPDAET 3: Version 1.105 ist released worden. Die Kämpfe in Paper Mario wurden gefixt.

UPDATE 2: Nintendont kann nun auch unter Linux kompiliert werden. Dazu wurde das Skript "Build.sh" erstellt.

UPDATE: v1.102 ist erschienen und räumt den Code etwas auf.

Download

F-Zero GX funktioniert nun wieder. Außerdem sollte es nun keine Ladezeiten in Spielen mehr geben!

v1.110
Fix swapped widescreen/progressive options.

v1.109
More code cleanup.
-Menu code
-FuncPattern Groups
Added another PI_FIFO_WP function.
Added log to the config settings.

v1.108
-still use length 0 for most games in ARStartDMA
-only use count skip in megaman command mission and paper mario for now (we need to add exceptions over time)
-moved our kernel into the cache region and reduced the cache size so in the future we can easly set the kernel to every size now
-fixed a potential bug with the stack overwriting data from various things
-changed up the HID code a bit in the hopes to help PS3 controllers, untested

v1.107
Skip GC pad read on Wii U.

v1.106
Code cleanup
-Combine GC and HID Pad functions
-Use enum for 0xdead function patterns.
-Minor ARStartDMA rearranging.

v1.105
In ARStartDMA, round down to zero for low value counts.  Use the requested counts for larger values.
-Currently cut-off is set to 0x400.  This might need to be adjusted.
-This might make the ARQPostRequest patch unnecessary.
-Fixes Paper Mario battles.
Added more PI_FIFO_WP functions.

r104
-explicitly saying gnu make that we are on windows when we use the Build.bat, otherwise it tries to execute the linux bin2h file

v1.103
-(hopefully) added all needed files and edited include paths to make nintendont compile properly on linux, just make sure you defined the variables DEVKITPRO, DEVKITPPC and DEVKITARM

v1.102
-some kernel cleanup to reduce the overall size

v1.101
-added the fatfs fastseek feature for ISO files which basically removes ingame loading times

v1.100
PI_FIFO_WP bit fix.
-Fixes F-Zero GX
Minor Zelda DSP clean up.
Disable _fwrite D patch.  Doesn't appear to be the right function to patch.
Speed up hexdump.
-Perform 1 file write per line of text with a buffer instead of 35 without.

Nintendont v1.98 und WiiFlow Beta r1075

nintendontNintendont wurde aktualisiert und eine neue Beta von WiiFlow steht bereit.

Download von Nintendont
Download von WiiFlow Beta

Dass diese beiden zum gleichen Zeitpunkt in einer neuen Version erscheinen ist kein Zufall: Nintendont akzeptiert jetzt Argumente, damit USB-Loader bestimmte Optionen für Nintendont setzen können. WiiFlow hat dies in der Beta-Version bereits integriert, was den Start der Gamecube-Spiele schneller machen soll.

Neben dieser Änderung wurde in der WiiFlow Beta auch die Memory Card Emulation für Nintendont standardmäßig auf "ein" gesetzt. Im Wii-Modus der Wii U wird WiiFlow als Gamecube-Loader jetzt Nintendont oder Devolution als Standard benutzen und DIOS MIOS (Lite) wurde für die Wii U Version entfernt, da es nicht mit der Wii U kompatibel ist. Zuletzt wurde auch noch ein Bug gefixt, indem WiiFlow keine Gamecube-Spiele angezeigt hatte, obwohl Nintendont installiert war.

Nintendont r99
-sorry, the previous revision will always clear the config because I messed up a simple value, fixed

Nintendont v1.98
-nintendont now accepts args to autoboot games, other usb loader devs can look at wiiflow on howto implement it
-added ios 58.25.32 onto the supported wii ios list as suggested by the gbatemp member realromhunter
WiiFlow Beta r1075
-autobooting nintendont games via args if nintendont 1.98 or newer is used, makes the bootup faster
-nintendonts memory card emulation is now enabled by default
-if using a wiiu wiiflow will now automatically use nintendont or devolution instead of the MIOS to boot gamecube games by default
-fixed the bug that wiiflow did not display gamecube games even if nintendont is available