Schlagwort-Archive: browserhax

[UPDATE: Wieder da] Info: TubeHax, Browserhax, MenuHax-Installer und ctr-httpwn down

3ds-stickeredInfo für alle, die den TubeHax-DNS, Browserhax, MenuHax oder ctr-httpwn verwenden: Diese Dienste sind momentan leider alle nicht erreichbar, da der Server von Yellows8 down ist.

UPDATE, 30.11.2016, 00:33 Uhr: Der Server ist wieder erreichbar.

Als Alternative zu TubeHax kann der Chncdcksn-DNS verwendet werden. Dieser hat die IP 104.236.072.203. Er blockt ebenfalls Updates, auch für die Wii U. Der Chncdcksn-DNS wurde abgeschaltet. Hier entlang, bitte! Für Browserhax kann eine andere Seite verwendet werden.

Um in den eShop auf einer niedrigeren 3DS-Firmware zu gelangen, muss eine Modifikation von ctr-httpwn heruntergeladen werden. In die url_config.txt muss dann diese URL eingetragen werden: http://them3dshax.000webhostapp.com/config.php – danach kann die Homebrew ganz normal über den 3DS Homebrew Launcher gestartet werden.

Der MenuHax-Installer lädt ebenfalls Payloads von Yellows8-Seite, die nicht erreichbar ist. Ladet euch eine Ropbin mit eurer Firmware von Smealums Seite und platziert diese in einen Ordner "menuhax" auf eurer SD-Karte mit dem Namen "menuhaxmanager_input_payload.bin", also "SD://menuhax/menuhaxmanager_input_payload.bin". Danach kann die Installation über den Homebrew Launcher ausgeführt werden.

[UPDATE: Wieder da!] Browserhax vorübergehend nicht erreichbar

Internetbrowser-LogoSchlechte Neuigkeiten für alle, die ihren 3DS mit Homebrew ohne extra Exploit-Spiel ausstatten oder den Homebrew Launcher über Browserhax starten wollen: Durch einen Stromausfall ist die Webseite des Browser-Exploits für den Nintendo 3DS seit Sonntagfrüh nicht erreichbar. Die Seite wird auf jeden Fall zurückkehren, das Problem soll so schnell wie möglich behoben werden, allerdings gibt es noch keinen genauen Zeitpunkt.

UPDATE: Seit Montagfrüh ist die Seite wieder erreichbar! Happy Hacking!

Browserhax und MenuHax für 11.0 aktualisiert

Internetbrowser-LogoYellows8 hat Browserhax und HomeMenuHax für den 3DS aktualisiert. Diese unterstützen jetzt die aktuelle Firmware 11.0.0-33!

DOWNLOAD BROWSERHAX
DOWNLOAD MENUHAX

MenuHax kann mit Browserhax installiert werden. Allerdings solltest du auch noch einen weiteren, sekundären Exploit installieren.

Browserhax:
Sliderhax wird nun nicht mehr auf dem Old3DS benötigt! Der Exploit startet jetzt einfach automatisch, wenn die Seite aufgerufen wird. Mehr Browser werden unterstützt und die Payloads werden ab sofort nur noch über eine verschlüsselte Verbindung (HTTPS) heruntergeladen. Mit dieser Version ist Browserhax auf dem Old3DS noch nie gescheitert.

MenuHax:
Die Firmware 10.6 und 11.0 werden unterstützt, auch koreanische 3DS funktionieren jetzt. Auch hier werden alle Internet-relevanten Dinge per verschlüsselter Verbindung erledigt. Eine Vorschau für Splash-Screen-Bilder wurde hinzugefügt, diese können auch aus jedem Verzeichnis gelesen werden. Sonst wurde die Kompatibilität verbessert und der Installer allgemein verbessert. Mehr auf GitHub.

Und nein, ein Downgrade ist damit NICHT möglich!

3DS-Homebrew: Browserhax, HomeMenuHax und OoT3DHax für Firmware 10.4 aktualisiert

Internetbrowser-LogoFreunde der 3DS-Homebrew-Szene aufgepasst: die Exploits Browserhax, HomeMenuHax und OoT3DHax funktionieren nun auf der aktuellen 3DS-Firmware 10.4!

DOWNLOAD BROWSERHAX
DOWNLOAD HOMEMENUHAX
DOWNLOAD OOT3DHAX

3ds-homebrew-genericMithilfe von Browserhax kann man den 3DS nun wieder ohne Spiel modden, es ist aber empfohlen, gleich HomeMenuHax zu installieren. Das ganze funktioniert sowohl auf dem Old3DS, als auch auf dem New3DS.

3DS-Homebrew: Browserhax und HomeMenuHax für 10.3, Downgrade für IRONFALL 2.0

3dbrewIn den letzten Tagen hat es so richtig gekracht in der 3DS-Homebrew-Szene: einige wichtige Exploits wurden für die aktuelle Firmware aktualisiert, zudem kann ein Downgrade für IRONFALL 2.0 durchgeführt werden – und eventuell auch ein System-Downgrade

3DS-Homebrew: Browserhax und HomeMenuHax für 10.3, Downgrade für IRONFALL 2.0 weiterlesen

3DS: Nintendo blockt Browser(hax), Workaround verfügbar

browserhax_nagNintendo hat sich einen cleveren Trick einfallen lassen, damit Browserhax nicht mehr genutzt werden kann: der Browser zwingt einen dazu – ähnlich wie die YouTube-App – den 3DS zu aktualisieren, bevor der Browser genutzt werden kann.

Betroffen sind alle 3DS-Systeme ab der Firmware 9.9. Damit lässt sich der Homebrew Launcher nur noch mit HomeMenuHax (falls installiert), IRONHAX (falls installiert), OoT3DHax (falls installiert), smashbroshax (nur New3DS) und NINJHAX benutzen.

Allerdings gibt es einen Workaround, dieser funktioniert aber anscheinend nur auf dem New Nintendo 3DS (XL). Dazu müssen in den Interneteinstellungen beide DNS-Server auf 107.211.140.165 gesetzt und der Browser schnell gestartet werden (innerhalb von 20 Sekunden). Danach sollte man einen Hack wie HomeMenuHax installieren, um auf der sicheren Seite zu sein.

new3ds_browser_nag

Danke an Tobs für das Bild