Schlagwort-Archive: hacking

ModMii v6.6.1

ModMii v6.6.3
Icon für ModMii

ModMii ist ein PC-Tool, welches Schritt-für-Schritt durch den Modding-Prozess der Wii leitet. Außerdem lassen sich damit kinderleicht USB-Loader und SNEEK einrichten.

Entwickler XFlak
Dateigröße 9,20 MB
Letztes Update

Dies ist ein sehr großes Update. Das gesamte Projekt wurde von SourceForge auf GitHub migriert und alle Links sowie Downloads angepasst. Der Updater sollte auch keine Probleme mehr haben, wenn eine Seite mal down ist.

str2hax wurde als Exploit-Möglichkeit hinzugefügt und die "Extra Brick Protection" wurde von "Update IOSs" entkoppelt. Die Version des d2x-cIOS lässt sich auch in den Optionen ändern und auch die Hermes cIOS wieder aktivieren.

Die Standard-Version der d2x-cIOS wurde auf v10-beta52 angehoben und die Version auf 65535 gesetzt. Es wird jetzt auch ein cIOS 251 mit Base 38 installiert, welches bei uns auf Slot 238 ist. Ferner wird jetzt auch das IOS60 mit dem RSA-Key von RiiConnect24 gepatcht, sodass sich Wii Mail auf dem Wii-Systemmenü 4.0 und 4.1 nutzen lässt. Leider wird hierbei auch die Version auf 65535 hochgepatcht, was wir eher für unschön halten.

Standardmäßig wird auch nicht mehr das IOS236 installiert, da der Priiloader-Installer mittlerweile ein IOS on-the-fly patchen kann (mit deaktivierter HW_AHBPROT). Der alte Multi-Mod-Manager wurde jetzt auch endlich durch Some YAWMM Mod ersetzt und bei einem manuellen Update (wenn gewählt wird, dass man weiß, was man tut) wird bei einer Änderung der Systemmenü-Version der Priiloader trotzdem mit gebündelt, selbst wenn "Nein" bei der Nachfrage gewählt wird.

Die Guides wurden alle aktualisiert und kommen nun auch mit hilfreichen Erklärungen daher. Der AnyRegion Changer Guide nutzt jetzt eine modifizierte Version, die generell besser funktionieren sollte und ein Region-Mismatch automatisch beheben kann.

Der vollständige Changelog kann in den Quellen-Links gefunden werden.

Wii-U- und 3DS-Hacking beim 33C3

Derrek, naehwert und nedwill werden dieses Jahr eine Präsentation beim 33. Chaos Communication Congress Ende des Jahres halten. Diesmal geht es nicht nur um 3DS-, sondern auch um Wii-U-Hacking.

Letztes Jahr präsentierten Smealum (der dieses Jahr nicht dabei sein wird) und Co. in Hamburg beim 32C3 ihre Erfolge in der 3DS-Hacking-Szene. U.a. gingen aus dieser Präsentation Memchunkhax und arm9loaderhax hervor. Der 33. Chaos Communication Congress findet vom 27. bis 30. Dezember 2016 in Hamburg statt. Vom Vortrag wird es auch einen Livestream geben.

[UPDATE] Smealum über 3DS-Hacking beim 32. Chaos Communication Congress

3dbrewKurzer Tipp für alle, die heute Nacht noch nichts vorhaben:
Jordan Rabet alias Smealum, plutoo und derrek sprechen heute auf dem 32. Chaos Communication Congress in Hamburg darüber, wie sie die Schutzfunktionen des 3DS umgangen haben, um darauf Homebrew auszuführen.

UPDATE: Der Vortrag ist vorbei und war sehr sehenswert! Eine Aufzeichnung seht ihr auf der Medien-Seite des CCC.

[UPDATE] Smealum über 3DS-Hacking beim 32. Chaos Communication Congress weiterlesen

vWii: Was ist möglich?

Diese Tabelle wurde ins WIiDatabase Wiki verschoben!

Hier einmal eine simple Auflistung, was im Wii-Modus der Wii U alles geht!

Was? Funktioniert
es?
Einen Exploit benutzen Ja (Link)
Den Homebrewkanal benutzen Ja (Link)
Forwarder installieren Ja (Link)
Den NAND dumpen Ja (Link) (Link 1) (Link 2)
Den NAND zurückspielen Ja, aber sehr gefährlich (Link)
Emulatoren benutzen Ja (Link)
USB Loader benutzen Ja (Link)
Regionssperre umgehen Ja (Link)
Gebrannte Discs lesen Nein (Die Wii U hat ein anderes Laufwerk)
SNEEK benutzen Ja, aber es ist instabil, also bitte sei vorsichtig! (Link)
Cheats benutzen Ja (Link)
BootMii installieren Nein (kein boot2 Zugriff)
Priiloader installieren Nein (kein Boot-Zugriff)
Gamecube-Spiele abspielen Ja (Link) (Link 2)

Diese Tabelle wird immer aktualisiert. Ihr findet sie in der Sidebar →

Die meisten Informationen von hier oder unseren Beiträgen.