Schlagwort-Archive: software

Nintendo Switch verkauft sich fast 3 Millionen Mal im ersten Monat

Nintendo hat in ihrem Finanzbericht bekanntgegeben, dass sich die Switch im März insgesamt 2,74 Millionen Mal verkauft hat.

Diese Zahlen übertreffen sogar Nintendos offizielle Erwartungen von 2 Millionen Einheiten. In diesem Fiskaljahr (1. April 2017 bis 31. März 2018) will Nintendo zehn Millionen Switch-Geräte verkaufen.

Zum Vergleich: Der 3DS hat sich im ersten Monat 3,61 Millionen, die Wii 3,19 Millionen und die Wii U 3,06 Millionen Mal verkauft. Die PlayStation 4 brachte es im ersten Monat auf 4,2 Millionen Einheiten (ohne Japan!) und die Xbox One auf rund 3 Millionen (auch ohne Japan, aber da ist die Xbox eh nicht besonders beliebt). Fairerweise muss man dazu sagen, dass diese Konsolen (außer der 3DS) vor Weihnachten gelaunched sind.

Das meistverkaufteste Spiel für die Switch ist (wenig überraschend) Zelda: Breath of the Wild mit 2,76 Millionen verkauften Einheiten – sogar mehr als die Switch selbst! Auf der Wii U hat sich Zelda übrigens 1,08 Millionen Mal verkauft. Die Spiele-Verkäufe auf der Switch liegen insgesamt bei 5,46 Millionen Einheiten.

Cthulhu v1.0

CthulhuRyuzaki_MrL hat eine Homebrew-Anwendung mit dem schwer auszusprechenden Namen "Cthulhu" für den 3DS veröffentlicht.

DOWNLOAD

Mit dieser Anwendung kannst du:

  • Die Spielzeit zurücksetzen
  • Den Schrittzähler zurücksetzen (und alle Schrittzähler-Daten, also alle gespeicherten Schritte)
  • Das Aktivitätslog Software-Album leeren
  • Den geteilten Icon-Cache aktualisieren (benutzt vom Aktivitätslog, der Freundesliste und den Mitteilungen)
  • Den HOME-Menü Icon-Cache erneuern

Bitte sei vorsichtig – gelöschte Daten können nicht einfach wiederhergestellt werden!

Wii U Update v4.0.0 ist live: Off-TV für Wii-Software und mehr!

Wii+U+Update+im+Herbst+ich+meine+Sommer[1]
Endlich ist das große System-Update live! Der Homebrewkanal bleibt sogar erhalten!

Nachtrag: Das Update ist 701 MB groß!

Die Highlights: Wii-Software kann nun auch auf dem GamePad angezeigt werden! – jedoch nicht gespielt werden. Laut Userberichten funktioniert aber sogar die Sensorleiste! Der Internetbrowser wurde verbessert, YouTube soll die Wii U nun nicht mehr freezen lassen. PDF-Dateien können nun angezeigt werden, auch Bilder von pausierter Software können hochgeladen werden. Passwörter lassen sich nun auch endlich speichern! Desweiteren werden USB-Tastaturen nun unterstützt.

Der Homebrewkanal kann auch auf dem GamePad dargestellt werden. Jedoch erscheint dieser und einige andere Homebrews im 4:3 Modus und deshalb gequetscht. Durch einen Kanal gestartete Homebrew wird aber korrekt angezeigt.

Achtung: Um das Miiverse auf dem PC wieder aufzurufen, musst du die Nutzereinstellung dazu ändern. Weitere Informationen erhälst du auf der Nintendo-Website.

Alle Änderungen:

  • Funktion für den automatischen Software-Download (SpotPass-Downloads von empfohlener Software und Demos)
  • Unterstützung der Texteingabe mithilfe eines USB-Keyboards
  • Option zum Sperren der Verwendung einer Nintendo Network ID auf anderen Geräten
  • Profile der Freunde im Miiverse können jetzt angesehen werden, wenn ein Anruf getätigt oder angenommen wird. Auch kann nun ein Headset verwendet werden, welches am GamePad angeschlossen ist.
  • Internetbrowser: Nutzernamen und Passwörter können nun gespeichert werden. Vom TV- oder GamePad-Bildschirm aufgenommene Bilder können nun auf einer Website hochgeladen werden. Dafür muss die Software mit HOME pausiert werden und der Internetbrowser aufgerufen werden. Der Browser kann auch PDF-Dokumente darstellen. Beim Ansehen eines Videos kann nun auch durch drücken der L- oder R-Taste gespult werden. Wenn R gedrückt gehalten wird, wird das Video schneller abgespielt. Entwicklungsprogramme und die Möglichkeit, den User-Agent zu wechseln, stehen Web-Entwicklern jetzt zur Verfügung.
  • Ein Symbol für die Freundesliste wurde dem Wii U-Menü hinzugefügt.
  • Wii-Software kann nun auch auf dem Wii U GamePad angezeigt werden. Das GamePad kann nicht zur Steuerung verwendet werden, die Sensorleiste des Wii U GamePads kann aber verwendet werden. Dolby® Pro Logic® II Surround Sound wird nun für kompatible Wii-Software unterstützt.
  • Den „Interneteinstellungen“ wurde eine Option hinzugefügt, die den automatischen Erhalt von Softwaretiteln ermöglicht, die von Nintendo gesendet wurden. Nutzer können jetzt in den TV-Einstellungen wählen, welches Kabel für die Audioausgabe verwendet werden soll. Nutzer können jetzt die Zeitabstände zur Ausführung von Standby-Vorgängen in Stundenschritten festlegen, wenn „Standby-Vorgänge“ in den „Energieoptionen“ aktiviert sind.
  • Verbesserungen der Stabilität des Systems und weitere Anpassungen

Das sind ja schon tolle Änderungen! Aber wo bleibt die versprochene "Verschnellerung" des Menüs? Und TVii? Heute um 16:00 erwartet euch eine neue Nintendo Direct, vielleicht erfahren wir dort noch etwas neues.

Quelle: Nintendo

Neuerscheinungen am 17. Januar 2013 – zum letzten Mal…

Dieser Tag musste anbrechen: Seit 23. Februar 2012 versorgen wir euch mit aktuellen Neuerscheinungen aus dem Nintendo eShop und Nintendo Wii-Shop Kanal. Damals noch per Hand von den Shops und den Neuerscheinungsvideos abgeschrieben! 37x waren wir dabei als es hieß: "Hallo! Folgende neue Inhalte sind nun verfügbar: …" Nun ist es Zeit, Abschied zu nehmen – ich habe das in den letzten Wochen immer öfters verpennt (die News natürlich!) und es gab viele Falschinformationen. Aber natürlich werden wir euch weiterhin mit spannenden Wii U-, 3DS-, Wii- & Homebrew-News versorgen! Guckt in Zukunft einfach bei Nintendo rein!

Nintendo 3DS Download-Software:

– Tokyo Crash Mobs

– Mahjong Mysteries: Ancient Athena

Wii U:

– NBA 2K13

Nintendo DSiWare

– Zombie Skape

WiiWare (Demo):

– Vampire Crystals

via