Schlagwort-Archive: usb-loader

Nintendont v4.414 -> v4.415 -> v4.416

nintendontNintendont wurde aktualisiert.

DOWNLOAD

UPDATE 2, 09.07.16, 18:51 Uhr: v4.416 ist da. Der Fwrite-Patch wurde wieder hinzugefügt, das Patching-System wurde aufgeräumt und die Loader-Font wurde komprimiert, um Speicherplatz zu sparen.

UPDATE: v4.415 ist draußen. Das Cheat-System wurde weiter überarbeitet. Mehr Im Changelog.

Große Teile des Cheat-Systems wurden überarbeitet, es unterstützt nun alle Code-Typen, auch ASM-Hook-Codes (C2) und es sollte mehr Speicher bieten (ca. 5 KB). Dies ist aber zum großen Teil ungetestet. Alle Cheat-Hooks wurden deaktiviert und ein neuer Hook wurde direkt zur PADRead-Funktion hinzugefügt, welche in allen Spielen existiert. Das sollte die Kompatibilität stark erhöhen und das Cheat-System stabiler machen. Zudem ist die Codehandler-Source direkt in Nintendont enthalten und wird zusammen mit dem Rest kompiliert.

Spoiler

v4.416:
-enabled commented out fwrite patch again, works fine
-made the patching system a little cleaner
-compressed loader font to save some space

v4.415:
-added new patch into nintendont to allow a even lower memory region for patches
- more massive cheats rework, now it is in even lower mem1 memory together with the codehandler (mem2 seems to be very instable for it), also now there is a codehandler specifically for debugging and non-debugging to use the available space as efficient as possible
-modified the debugging codehandler to actually work in this low memory region, should hopefully accept breakpoints as good as it did in the past in the default area
-fixed possible bug in both debugging and non-debugging codehandlers

v4.414:
- reworked big chunks of the cheats system, it now internally supports all code types again including asm hook (C2) codes and should give quite a lot of space still (5kb on average), this is still fairly untested
- disabled all cheat hooks and added a new one directly through the PADRead function which exists in all games, this should give very good compatibility and most importantly more stability when using cheats
- the codehandler source code is now included in nintendont and will be compiled together with everything else, this just makes it more open and accessable

Nintendont v4.413

nintendontNintendont hat ein Update erhalten.

DOWNLOAD

Ein Problem mit den Mario-Kart-Spielen wurde gefixt und der "Service-Button" kann nun nur noch im Test-Menü betätigt werden. Mario Kart GP 1 und 2 haben jetzt das Build-Datum als Version und die unbekannte F-Zero AX Revision ist nun als "Revision D" gesetzt.

-fixed a small bug with the mario karts, after entering the test menu the wheel init would not work anymore when leaving it
-only allow the service button getting pressed when you are in the test menu, it just freezes up the game for a second otherwise
-updated internal triforce game versions, now the mario karts have the build date as version and the unknown f-zero ax revision is now set to revision d

Nintendont v4.412

nintendontDer allseits beliebte Gamecube Backup-Loader Nintendont wurde aktualisiert.

DOWNLOAD

Der Updater wurde gefixt, ihr müsst diese Version also neu auf die SD-Karte entpacken! Der Updater funktioniert erst wieder ab dieser Version! Das geht auch ganz einfach mit unserem Nintendont-Updater für Windows und Linux.

- fixed up the internal updater, since v4 it was broken so you have to update manually to this again working file and cleaned up the updater zip code

Nintendont v4.410

nintendontDer Gamecube Backup-Loader Nintendont wurde aktualisiert.

DOWNLOAD

Ein Patch für Virtua Striker 2002 wurde hinzugefügt, der bewirkt, dass das Media-Board nun initialisiert wird, anstatt die Initialisierung zu überspringen.

- added triforce virtua striker 2002 patches to now actually initialize the media board in the way nintendont emulates it instead of skipping the media board init

Nintendont v4.408 -> v4.409

nintendontYep, schon wieder ein Nintendont-Update.

DOWNLOAD

UPDATE: v4.409 ist veröffentlicht worden. Alle Triforce-Spiele sind jetzt im "Free Play-Mode", auch ohne die Segaboot-Datei. D.h. es werden keine "Münzen" benötigt und die zugehörigen Patches wurden damit entfernt. Einige andere, hardcodierte, nicht mehr benötigte Triforce-Patches wurden auch entfernt.

Einige Probleme in den Spielen Mario Kart Arcade GP und Mario Kart Arcade GP 2 wurden gefixt.

v4.409:
- made triforce games globally be in free play mode even without segaboot by copying the needed memory block into its place, removed all the hardcoded coin patches because of this change
- removed several other hardcoded triforce patches by adding a dynamic patch for all triforce games to fake our type
- removed the segaboot hardcoded free play patches since that memory block is now always in place anyways

v4.408:
-starting mario kart arcade gp and gp 2 through their main function now, this allows them to do more startup checks and also fixes some issues the games had such as the not correctly working attract mode in gp 2, now they should work exactly as you would expect

Nintendont erreicht v4.407

nintendontNintendont erreicht die nächste, große Version!

DOWNLOAD

Die Änderungen von v3.405 auf v4.407 sind jetzt nicht so groß. Der Loader wurde auf FatFS umgestellt, womit jetzt ExFat-Partitionen unterstützt werden. Zudem wurde ein Widescreen-Hack für Sonic Heroes hinzugefügt, allerdings nicht für die PAL-Version. Zudem wurde der Code optimiert und aufgeräumt.

Wer alle Änderungen seit der Version v3.304 nachlesen möchte, kann dies nun auf GitHub tun. Die letzte, große Version wurde im Februar 2015 veröffentlicht.

Nintendont v3.404 -> v3.405

4nintendont04, Nintendont nicht gefunden ääh… Nintendont wurde aktualisiert.

UPDATE, 17:33 Uhr: v3.405 ist da. Triforce-Spiele sollten nun nicht mehr zufällig abstürzen, da die DI-Verschlüsselung durch einen Patch deaktiviert wird.

DOWNLOAD

Das PAL50-Flag wird jetzt immer gesetzt, um das BIOS-Verhalten nachzusimulieren. Das sollte das Spiel Ikaruga fixen.

v3.405:
- added triforce patch to disable all the DI encryption, this should get rid of the random shutdown problems while playing triforce games

v3.404:
- always set PAL50 flag as it seems to be the default PAL BIOS behavior, should fix PAL Ikaruga with no PAL BIOS present

Nintendont v3.403

nintendontUnd schon wieder ein Nintendont-Update.

DOWNLOAD

Die Änderungen betreffen nur den Kern von Nintendont und sind für den Normalnutzer nicht wirklich relevant. Ihr findet sie im Changelog.

- improved kernel time conversion to be more accurate over longer timeperiods
- set the initial kernel loop delay to be equal to the one used when a game is running to ensure hid controllers get the same amount of updates in the loader already

Nintendont v3.390

nintendontDer Gamecube Backup-Loader Nintendont wurde aktualisiert.

DOWNLOAD

Der Triforce Free-Play-Patch sollte nun wieder funktionieren, wenn Segaboot 3.11.2 von gdt-0022a verwendet wird, auch wurden die Debug-Ausgaben für den Videomodus wieder hinzugefügt, diese wurden beim letzten Update aus Versehen gelöscht.

 -fixed up triforce free play patch when using segaboot 3.11.2 from gdt-0022a
-added back video mode debug prints into the loader, accidentally deleted them on the last changes

Nintendont v3.385

nintendontDer Gamecube-Backup-Loader Nintendont wurde auf Version 3.385 aktualisiert.

DOWNLOAD

Die japanische Pokémon Colosseum Bonus-Disc funktioniert jetzt, in v3.385 funktioniert jetzt auch die Memory-Card-Emulation dieses Spiels.

v3.385
- applying the same colosseum memory card patch to the bonus disc in hopes to fix its memcard emu

v3.384
- fixed the japanese colosseum bonus disc by including it in the xd and colosseum patches since it uses the same engine