Archiv der Kategorie: 3DS

3D ohne Brille – mit diesem Konzept gelang Nintendo 2011 ein würdiger Nachfolger für den Nintendo DS. Bis heute hat sich der Nintendo 3DS über 75 Millionen Mal verkauft. 2015 erschien hierzulande der "New Nintendo 3DS" – eine schnellere Version mit einem zusätzlichen Stick und zwei weiteren Schultertasten.

Jahrelang schien Homebrew unerreichbar – Nintendo hatte gegenüber der Wii definitiv dazu gelernt. Anfangs war nur eine alte Firmware per Flashcard hackbar, bis im November 2014 "NINJHAX" veröffentlicht wurde, mit dem zum ersten Mal Homebrew ohne Zusatz-Hardware (aber mit Spiel) ausgeführt werden konnte. Zahlreiche Exploits folgten, bis im August 2017 mit "ntrboothax" der "heilige Gral" erschien, mit der sich jeder 3DS auf jeder Firmware sowohl modden, als auch unbricken lässt.

Zwischenzeitlich drohte sich die Community aufzuspalten, was glücklicherweise nur von kurzer Dauer war.

Nintendo-Briefkasten: Online-Funktionen werden eingestellt

nintendo-briefkasten

Nintendo hat heute über den Nintendo-Briefkasten des Nintendo 3DS die Einstellung der Online-Funktionen bekanntgegeben.

Damit ist es  nicht mehr möglich, Briefe über das Internet zu versenden und zu erhalten. Dies betrifft auch Spezialbriefe. Man solle die StreetPass-Funktion nutzen. Autsch!

Diese Regelung gilt für  alle Regionen. Als Grund gibt man "immer mehr anstößige Briefe" an. Vielleicht ein Hinweis darauf, dass Miiverse bald für den 3DS erscheint? Dort gibt es auch eine Nachrichten und eine "Melden"-Funktion.

Nintendo möchte all seinen Kunden stets ein positives Nutzungserlebnis ermöglichen und das Risiko unangemessener Aktivitäten oder missbräuchlicher Nutzung eines Services begrenzen. In dieser Situation sahen wir uns gezwungen, diese Maßnahme zu ergreifen.

Quelle: Nintendo-Online

3DS-Update v6.3.0-12 ist da!

Vor gut zwei Stunden hat Nintendo ein neues Update für den 3DS veröffentlicht.

Flashcard-Block! Mehr isses nicht!

– Verbesserungen der Systemstabilität und weitere Anpassungen
Es wurden weitere Verbesserungen der Stabilität des Systems insgesamt sowie weitere kleinere Anpassungen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit vorgenommen.

Quelle: Nintendo

Nintendo stellt Nintendo 2DS vor

 

2DS-Teaser
Nein, dies ist kein Scherz! Nintendo hat den "Nintendo 2DS" vorgestellt!

Dieser kann nicht zusammengeklappt werden und spielt alle Nintendo 3DS Spiele in 2D ab. Er kann auch DS-Spiele abspielen. Sonst hat er keinen Mehrwert…

Dieser erscheint am 12. Oktober in Schwarz-Weiß und Blau-Rot. Hier ein Vergleich (PDF).

Lerne den Nintendo 2DS kennen, ein brandneues Mitglied der Nintendo 3DS-Familie! Der Nintendo 2DS ist ein handliches Portal zu einer Welt voller faszinierender Spiele und Funktionen. Du kannst dich mit Freunden und der weltweiten Nintendo-Gemeinde vernetzen und Inhalte teilen. Mit dem Nintendo 2DS erlebst du neue Handheld-Spielerlebnisse!

 

Quelle: Nintendo

3DS Firmware 6.2.0-12 veröffentlicht

Nintendo hat heute eine neue 3DS-Firmware veröffentlicht. Damit funktioniert nun auch StreetPass über die Nintendo Zone!

Flashkarten wurden geblockt, für die R4 steht aber schon ein Update bereit!
UPDATE: Für die DSTWO steht auch ein Update bereit!

- Unterstützung von StreetPass-Kontaktpunkten
StreetPass-Daten können nun über verfügbare Access Points der Nintendo Zone ausgetauscht werden. Der Nutzer erhält dabei die StreetPass-Daten des letzten Nintendo 3DS-Nutzers, der Daten mit dem Access Point ausgetauscht hat. Gleichzeitig werden die StreetPass-Daten des Nutzers für den nächsten Nintendo 3DS-Nutzer gespeichert. (Diese Funktion ist nur in bestimmten Ländern verfügbar.)

- Verbesserungen der Systemstabilität und weitere Anpassungen
Es wurden weitere Verbesserungen der Stabilität des Systems insgesamt sowie weitere kleinere Anpassungen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit vorgenommen.

Quelle: Nintendo

Gateway 3DS kommt, neue Informationen

Gateway kündigte weltweit erste 3DS-Flashcard an
Die Gateway 3DS wird diese Woche ausgeliefert

Endlich kommt sie – die erste 3DS-Flashcard "Gateway 3DS". Die ersten Karten werden schon diese Woche versandt.

Schon letztens berichteten wir über eine blaue Karte, die mitgeliefert wird, jetzt wurde bestätigt, dass die blaue DS-Karte DS-Homebrews und -Backups abspielen kann und auch auf der Firmware 6.1 funktioniert. Die Karte wird nur einmal für die 3DS-Karte benötigt und zwar zum Installieren der benötigten Dinge.

Auch wurde bekanntgegeben, dass die Gateway 3DS nicht alle Spiele unterstützt. Animal Crossing New Leaf wird nicht unterstützt, aber Support dafür wird bald durch ein Update der Karte kommen.

Auch interessant: Seit letzter Woche sind Spiele bekannt, die ein Update auf die Firmware 5.1 erfordern, also Vorsicht!

Vergesst nicht, dass Gateway nur mit der Firmware 4.2 bis 4.5 funktioniert! In Deutschland kann die Karte über Spielite.de bestellt werden, momentan sind diese aber nicht mehr auf Lager.

Quelle: Gateway 3DS Website

StreetPass bald über die Nintendo Zone möglich

streetpass

In der heutigen Nintendo Direct Mini wurde bekanntgegeben, dass StreetPass mit dem nächsten 3DS-Update auch über die Nintendo Zone möglich ist.

Dies ist nützlich für Orte, wo es fast keine 3DS-Besitzer gibt. Wenn du den selben Hotspot besuchst, den bereits ein anderer 3DS-Besitzer besucht hat, wirst du StreetPass-Daten dieser Person erhalten. Gleichzeitig erhält die nächste Person StreetPass-Daten von dir. Bspw. können so Puzzleteile ausgetauscht werden oder neue Miis in "Rette die Krone" erhalten werden. Alle StreetPass-Features werden unterstützt.

Gleichzeitig wurde auch stolz verkündet, dass es über 25.000 Nintendo Zone Hotspots in Europa gibt.

Smashbros.: Olimar joins the Game!

Olimar & Pikmin

newchallenger

Zugegeben, Olimar tritt dem Game nicht bei,  er war ja schon in Super Smash Bros. Brawl dabei. Nintendo hat Olimar & die Pikmins als Charakter für die neuen Smashbros. bestätigt.

Angesichts der baldigen Veröffentlichung von Pikmin 3 ist dies auch ein guter Schachzug. Weitere Screenshots seht ihr auf Smashbros.com!

Olimar & Pikmin

Super Smash Bros. für Wii U und 3DS erscheint 2014.

[UPDATE] Gateway 3DS: Vorbestellungen gestartet, neue Informationen

Gateway kündigte weltweit erste 3DS-Flashcard an
Gateway 3DS – Vorbestellungen gestartet!

Gateway hat soeben den Vorverkauf für die erste 3DS-Flashcard "Gateway 3DS" bekanntgegeben.

UPDATE 12. Juli 2013:

Die Speicherstände werden auf der 3DS-SD-Karte gespeichert. Die Firmwares 4.2, 4.3 und 4.5 funktionieren. Alle Spiele nach März 2013 verlangen ein 4.5 Update, sogar "Backups". – Quelle

Originalmeldung:

Die Herstellung wurde gestartet, die ersten Karten werden vermutlich in 2 Wochen bei den Resellern eintreffen.

Auch wurden neue, wichtige Informationen bekanntgegeben:

Die Gateway 3DS ist exploit-basiert und funktioniert daher nur mit der Firmware 4.5.0-10 vom 5. Dezember 2012. An einer Karte, die die Version 6 unterstützt wird nach dem Release gearbeitet. Allerdings sollte man keine 3DS-Updates mehr durchführen! Gateway glaubt, dass der "Eingangspunkt", der in den Gateway-Modus führt, mit der nächsten Firmware geschlossen wird. Der 3DS kann mit jedem Titel, der im März 2013 bis jetzt erschienen ist, auf Firmware 4.5 aktualisiert werden. Bitte beachtet die Meldung vor dem Update.

Gateway wird mit 2 Karten geliefert: Die rote Gateway, die in dem Video gezeigt wurde, wird 3DS-Spiele abspielen und die blaue Gateway ist eine DS-Karte, die benötigt wird, um alles vorzubereiten. Mehr Videos sollen bald folgen.

Die Karte kann bei Resellern bestellt werden, eine Liste gibt es hier.

via Gateway-3DS.com, mit Dank an @ShotKill19!

R4i3DS: Kompliziertes Update für v6.0.0-12/v6.1.0-12 verfügbar

r4iDas R4-Team hat ein Update für die neueste 3DS-Firmware bereitgestellt. Das kuriose: Ihr braucht dafür geschickte Hände und: ein Messer!

UPDATE: Diese Methode klappt auch für das Update v6.1.0-12. Dieses Update hat die R4 nicht geblockt. Also zuerst das R4-Update machen und DANN erst das 3DS-Update!

R4i3DS: Kompliziertes Update für v6.0.0-12/v6.1.0-12 verfügbar weiterlesen

3DS Firmware v6.0.0-12E & Streetpass Mii-Lobby Update verfügbar

Heute um 2 Uhr früh hat Nintendo eine neue Firmware und ein Update für die Streetpass Mii-Lobby veröffentlicht!

Wie immer sollten Flashcardbesitzer warten!
Neu ist die Möglichkeit, Spielstände von digitalen Spielen zu sichern und wiederherzustellen. Dazu bewegt man den Cursor auf die Software und wenn diese das Feature unterstützt, dann erscheint unten ein kleines Dreieck. Klickt man darauf, gelangt man zur Spielstandsicherung und es werden alle Spielstände aufgelistet. Es können bis zu 30 Spielstände gesichert werden. GBA-Spiele (Botschafter), DSiWare-Spiele und Animal Crossing: New Leaf werden NICHT unterstützt!

Für die Wiederherstellung begibt man sich in die Systemeinstellungen. Dort gibt es einen neuen Eintrag in der 3DS-Datenverwaltung. Auch kann man dort nun die Helligkeit der Bildschirme einstellen (was schon vom HOME-Menü aus geht).

Weitere Änderungen sind nicht bekannt, Nintendo hat noch keinen Changelog veröffentlicht. Nur Nintendo of America berichtet von neuen Features in der 3DS-Kamera.

Unser "Drücke A zum Abbrechen" Fehler in der 3DS-Kamera wurde aber noch nicht gefixt. Diesen Fehler haben wir damals entdeckt, aber Nintendo hat ihn noch nicht gefixt.

Als nächstes kommt das Mii-Lobby-Update:

Nach dem Update kann noch das Streetpass Mii-Lobby-Update heruntergeladen werden. Es gibt drei neue Puzzles (Zelda: Skyward Sword und Xenoblade Chronicles und "Heldinnen" (Puzzle mit Peach, Zelda, Paulina und Rosalina)) und es gibt Spiele, die man für jeweils 4,99€ kaufen kann. Zum Beispiel "Streetpass Garden", wo man Profi-Gärtner werden kann oder "Streetpass Mansion", wo man das Geheimnis einer Geistervilla enthüllt. Zusammen sind alle Spiele natürlich billiger (14, 99€). Außerdem kann man neue Hüte durch "Hutscheine" erhalten.

Nintendo-Online berichtet aber von einem Absturz des Systems, während der Übergabe des "Pixel-Mario"-Hutes. Daher erfolgt das Update der Mii-Lobby auf eigene Gefahr!

UPDATE: Das Problem ist mit dem v3.1 Mii-Lobby-Update behoben!