Schlagwort-Archive: crediar

Crediar stellt Arbeiten an der Wii U ein

crediar-cancelled

Der deutsche Entwickler Crediar hat auf seiner Twitter-Seite die Einstellung seiner Arbeiten an der Wii U bekanntgegeben.

UPDATE: Nintendont ist nun Open-Source (Neuer Link)! Das heißt, dass jeder nun daran weiterarbeiten kann. Gleichzeitig wird auch eine schnellere Entwicklung ermöglicht.

Seit Anfang des Jahres zeigt Crediar immer mal wieder Videos zu seinen Arbeiten an der Wii U. Sei es SNEEK oder Nintendont – mit beiden hat Crediar gute Arbeit geleistet. Doch mit einem einzelnen Tweet macht er dies wieder zunichte: Er stellt eine Arbeiten an der Wii U ein.

Vor gut einem Jahr hat Crediar ein Video veröffentlicht, welches SNEEK im Wii-Modus der Wii U zeigt. Damit könnte man mehr im Wii-Modus experimentieren, denn momentan gibt es keine Möglichkeit, einen gebrickten Wii-Modus zu retten. Aber es gibt Hoffnung: Crediar will die Source für SNEEK veröffentlichen, damit andere daran weiterarbeiten können. So geschah es auch mit DIOS-MIOS.

Im Sommer zeigte Crediar zum ersten Mal "Nintendont", womit man Gamecube-Spiele auf der Wii U abspielen kann. Momentan ist nur eine Preview verfügbar, womit man nur "The Legend of Zelda: The Wind Waker" abspielen kann. Die Source dazu hat Crediar am 08. Dezember veröffentlicht!

Die Einstellung seiner Arbeiten ist sehr schade, wir hoffen, dass er aber irgendwann seine Arbeiten fortsetzt.

Quadforce kehrt zurück! v2 verfügbar!

Eigentlich wollte der Coder Crediar "Quadforce" gar nicht mehr weiterentwickeln, doch er bekam viele Spenden, sodass er trotzdem eine neue Version von Quadforce veröffentlichte!

Mithilfe dieses Loaders kann man "Mario Kart GP", "Mario Kart GP 2" und "F-Zero AX" starten. Dies sind Automaten, die nicht mehr hergestellt werden und nicht mehr existieren. Die .wad überschreibt DIOS-MIOS (Lite)!

Download

Neu in dieser Version ist Support für F-Zero AX. Außerdem wurde Cheat-Support und Patches für Mario Kart GP 1&2 und F-Zero AX hinzugefügt. WICHTIG: Installiert Quadforce auf keinesfalls auf der vWii!

*Added F-Zero AX support
*Added cheating/debugging support, requires sd:/sneek/kenobigc.bin 
*Added patch for MK1&2 and F-Zero AX to always have 1 credit
*quadforce no longer cares about the config version

via Twitter

FSMAQNHBFSMTDTATB – Bald neuer Systemmenü Ersatz!

Was ist DAS denn? "FSMAQNHBFSMTDTATB"?

UPDATE: Danke an den Twitter-Nutzer "Defender_X", der uns darauf aufmerksam gemacht hat, für was die Abkürzung steht! Mein Hirn schaltet momentan schlecht 😀

Es ist die Abkürzung für "Finally Someone Made A Quick No Hassle Bullshit Free System Menu That Doesn’t Take Ages To Boot!". Also ein Systemmenü Ersatz, der nicht mit dummen Funktionen vollgestopft ist und nicht ewig zum Starten braucht!

Die Systemupdates haben der Performance der Wii stark zugesetzt: Es dauert länger wenn man einen Kanal startet, erst recht wenn man Forwarder noch installiert hat.

Crediar veröffentlichte nun ein Video zu einem leichtgewichtigen Systemmenüersatz! Er klappt auch im echten NAND und mit DIOS-MIOS (Lite).

Wann es das Tool zum Download gibt, kann nur Crediar sagen. Wer helfen möchte kann in den DM IRC-Chat auf efnet gehen.

 

via