Archiv der Kategorie: 3DS: Neu

3DS Recovery Tool v1.4

Joel16 hat sein 3DS Recovery Tool aktualisiert.

DOWNLOAD

Mit dem 3DS Recovery Tool können konsolenspezifische Daten gedumpt werden. Das kann es:

  • Sichern des LocalFriendCodeSeed, der SecureInfo, movable.sed, HWCAL0.dat, HWCAL1.dat vom NAND
  • Originalen LocalFriendCodeSeed dumpen (anders, als das Kopieren des Seeds vom NAND)
  • Originale SecureInfo dumpen (anders, als das Kopieren der Daten vom NAND)
  • LocalFriendCodeSeed und SecureInfo vom Speicher oder von einem Backup wiederherstellen
  • LocalFriendCodeSeed und SecureInfo verifizieren
  • Temporäre, abgelaufene, ausstehende, sowie TWL-Titel, Demo Start-Infos, Konfigurationen, Altersbeschränkungen und CTRNAND löschen
  • SDMC-Root und NAND Ext-Savedata formatieren

Das ist z.B. nützlich, wenn der FriendCodeSeed und/oder die SecureInfo ausgetauscht wurden und kein Backup vorhanden ist. Bis auf die Wiederherstellung von einem Backup werden nur offizielle Nintendo-Funktionen genutzt, was das Tool sehr zuverlässig macht.

Lasagna v1.0.0 – LayeredFS-Patch-Manager

BernardoGiordano hat einen LayeredFS-Patch-Manager für den 3DS mit dem Namen "Lasagne" veröffentlicht. Lasagne, Layered, Schichten? Witz verstanden? Gut.

DOWNLOAD

Mit diesem praktischen Tool können ROM-Hacks verwaltet werden – da Luma logischerweise immer nur einen ROM-Hack auf einmal laden kann, verschiebt und benennt das Tool ROM-Hacks auf der SD-Karte automatisch richtig um. Patches müssen dafür in den Ordner "/3ds/Lasagna/LayeredFS/TITLEID SPIELNAME/PATCHNAME" platziert werden.

Der erste Start kann etwas dauern, abhängig davon, wie viele Spiele installiert sind (da erst alle Ordner erstellt werden).

PicoDrive 3DS v0.90

bubble2k16 hat den Sega-Master-System- und -Mega-Drive-Emulator auf den 3DS portiert.

DOWNLOAD

Wie alle Emulatoren von bubble2k16 ist dieser besonders für den Old3DS optimiert. Er nutzt den zweiten Kern des 3DS, um die FM-synthetisierte Musik für den YM2612 FM Chip zu emulieren und so 60 FPS zu erreichen. Allerdings werden Sounds nur mit 30.000 Hz generiert, da der zweite Kern für 44.100 Hz zu schwach ist. Das hört sich für viele Spiele aber in Ordnung an. Dies trifft nicht auf den New3DS zu – hier werden Sounds mit 44.100 Hz generiert.

Sega CD und 32X Spiele werden nicht unterstützt – dafür gibt es den PicoDrive-Core in RetroArch.

NTR CFW mit Video-Capture (nur New3DS)

Cell9 hat eine Version der NTR CFW veröffentlicht, welche Video-Capture auf dem New3DS ermöglicht. Wie bei der Switch werden so die letzten 30 Sekunden auf Knopfdruck gespeichert – allerdings ohne Sound.

DOWNLOAD

Eine Installationsanleitung findet ihr auf unserer Download-Seite. Später soll das Feature als separates Plugin veröffentlicht werden. Momentan wird auch nur der obere Bildschirm aufgezeichnet, vielleicht ändert sich das ja noch. Das Video landet als rund 30 MB große "rec_XXXX.avi" im Root der SD, ist aber gedreht und lässt sich per ffmpeg ganz leicht in eine MP4 umwandeln und richtig drehen:

ffmpeg -i rec_XXXX.avi -vf "transpose=2" out.mp4

Und hier ist ein Video davon in Aktion – außer, euer Gammel-Browser unterstützt das Video-Tag nicht, dann müsst ihr hier klicken.

New Super Ultimate Injector for 3DS Public Beta 26

Asdolo hat eine öffentliche Beta seines lang erwarteten New Super Ultimate Injector for 3DS veröffentlicht.

DOWNLOAD

Wer die Ultimate VC Injector von Asdolo nicht kennt: Mit diesen ist es ganz einfach möglich, Spiele in Virtual-Console-Titel zu injizieren, um sie dann mit Fullspeed und Savestates abzuspielen. Das ist nützlich, falls es bspw. ein Spiel nicht als Virtual-Console-Titel gibt. Damit lassen sich auch SNES-Spiele auf dem Old3DS und Mega-Drive-Spiele abspielen – dies wird mit einer modifizierten Version von SNES9x bzw. RetroArch realisiert.

Dieses Programm vereint alle Injectoren und Forwarder Maker. Zudem funktioniert das Speichern in den GBA Pokémon-Editionen. Die fertigen CIAs lassen sich dann per FBI installieren.

haxfactory: Primärer 3DS-Exploit für Block Factory (nicht mehr erhältlich)

Stary2001 hat einen primären 3DS-Exploit für das Spiel "Block Factory" veröffentlicht. Das Problem dabei ist allerdings, dass das Spiel nur im eShop erschien und nicht mehr erhältlich ist. Es ist also nur für die nützlich, die das Spiel mal gekauft und noch installiert haben.

DOWNLOAD

Dabei handelt es sich um einen ARM11-Userland-Exploit, es können also nur der Homebrew Launcher und kleinere Homebrews ausgeführt werden. Er funktioniert aber auch auf der aktuellen 3DS-Firmware 11.6.

Snickerstream v0.85b – NTR Streaming-Client

RattletraPM hat Snickerstream für den New Nintendo 2DS/3DS (XL) veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen komplett neuen Streaming-Clienten für die NTR CFW, womit sich der Bildschirm eines New3DS auf den PC streamen lässt.

DOWNLOAD

Im Gegensatz zu kit-kat und anderen, auf NTRViewer basierenden Clienten, wurde er komplett "from scratch" geschrieben und kommt daher mit einem besseren Netzwerkcode und weniger Speicherverbrauch daher. Enthalten ist auch eine 64-Bit-Version.

  1. Installiere NTR CFW auf deinem New Nintendo 2DS/3DS (XL) – der "alte" 3DS wird nicht unterstützt!
  2. Starte NTR >= 3.4
  3. Gib die IP deines New3DS (findest du bspw. im Router oder in ftpd) in Snickerstream ein, wähle optional ein Preset (bessere Framerate, dafür aber schlechtere Qualität und vice-versa oder ausbalanciert) und klicke auf "Connect"

3DS: Checkpoint v1.0.0 – Neuer Speicherdaten-Manager für CFW

BernardoGiordano hat Checkpoint veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen neuen Speicherdaten-Manager für eine CFW.

DOWNLOAD

*hax-basierte Einstiegspunkte funktionieren NICHT, dafür kann JKSM verwendet werden. Der erste Start dauert etwas, da die Titel alle geladen werden. Die Homebrew stürzt eventuell bei vielen Titeln ab, das Problem wurde bereits berichtet.

Notehax: Flipnote-Studio-3D-Exploit für < 11.6 veröffentlicht

Nba_Yoh hat seinen primären 3DS-Exploit "Notehax" für Flipnote Studio 3D veröffentlicht.

DOWNLOAD

UPDATE: Momentan gibt es noch Probleme mit der EUR-Version.

UPDATE 2: Die EUR-Version funktioniert, wenn die Sprache auf französisch gestellt wird.

Dieser ist nicht auf der Firmware 11.6 lauffähig, da auf dieser ein Update für Flipnote erzwungen wird, welches viele Schwachstellen im Notizen-Parser behebt. Nba_Yoh entschuldigte sich nochmal dafür, dass er den Exploit so früh verraten und Nintendo so viel Zeit zum Fixen gegeben hat. Er möchte aber in Zukunft einen brandneuen, primären Exploit veröffentlichen.

OCS v1.0 – One-Click Setup-Tool für den 3DS

Pirater12 hat eine nützliche Homebrew für den 3DS veröffentlicht, die automatisch eine Custom Firmware mit boot9strap installiert!

DOWNLOAD

Das hier ist die erste Version – Interessierte sollten vielleicht noch warten, bis eventuelle Fehler ausgemerzt wurden.

Logischerweise funktioniert das Ganze nur von der 3DS-Firmware 9.0.0 bis 11.3.0. Die "ocs.3dsx" muss in "boot.3dsx" umbenannt und dann bspw. über Soundhax gestartet werden.

Wir empfehlen Anfängern das Tool NICHT, da es niemandem etwas nützt, wenn nur ein Tool ausgeführt, wo draugeklickt wird und alles von alleine passiert. Natürlich soll dabei auch was gelernt werden und das passiert am besten, wenn das ganze manuell durchgeführt wird. Wer nur auf das schnelle, illegale Herunterladen von Spielen aus ist, sollte diese Webseite umgehend verlassen – so etwas wird hier nicht unterstützt!

Das Tool macht dann folgendes:

  1. boot9strap wird installiert
  2. Luma3DS wird installiert
  3. Nach einem Neustart läuft die CFW und OCS kann erneut ausgeführt werden…
  4. …dann werden FBI, Anemone3DS, DSP1, GodMode9 und Luma3DS Updater heruntergeladen und installiert

Danke an yNEX für den Hinweis!

Anemone3DS – Themes- und Splashscreen-Manager

Astronautlevel2 hat einen Themes- und Splashscreen-Manager für den 3DS veröffentlicht.

DOWNLOAD

Mit Anemone3DS können Custom-Themes und Splashscreens für Luma3DS installiert werden. Alle Themes müssen in SD://Themes/ als Ordner oder ZIP und alle Splashes in SD://Splashes/ als Ordner platziert werden. Weitere Features, wie das Installieren über einen QR-Code oder BGM-Previews sollen später folgen. Bis dahin könnt ihr auch Themely verwenden.

Damit der Akku-Indikator mit der 3DSX-Version funktioniert, müssen SM-Patches in Rosalina aktiviert sein!

RPwnG: Neuer, primärer 3DS-Exploit für Firmware 11.5 veröffentlicht

Nba_Yoh hat wie angekündigt seinen ARM11-Userland-Exploit für den RPG Maker Player veröffentlicht.

DOWNLOAD

Dies ist ein primärer 3DS-Exploit für die Firmware 11.5. Benötigt wird die Applikation "RPG Maker Player" in Version 1.1.4.

Bitte den Anweisungen auf der Downloadseite folgen – ihr benötigt einen Code um ein Spiel mit dem Exploit herunterzuladen.

ntrboothax veröffentlicht – 3DS per Flashkarte und Magnet softmodden

Kitling hat den ntrboot Flasher veröffentlicht – damit ist es möglich, JEDES 3DS-Modell auf JEDER Firmware mit boot9strap und einer Custom Firmware auszustatten. Dazu wird nur eine kompatible Flashkarte, ein Magnet (außer 2DS) und ein 3DS mit installiertem boot9strap oder ein PowerSaves benötigt.

ntrboothax veröffentlicht – 3DS per Flashkarte und Magnet softmodden weiterlesen

ami² – amiibo-Daten auf dem 3DS duplizieren

Moriczgergo hat ami² für den 3DS veröffentlicht.

DOWNLOAD

Mit ami² lassen sich die Daten eines amiibo auf ein anderes übertragen. Dies überträgt nur die Daten, wie bspw. Level und Fähigkeiten in Smashbros.; der Charakter lässt sich NICHT ändern!

Für die 3DSX-Version müssen im Rosalina-Menü von Luma3DS die SM-Services gepatcht werden (unter "Process patches menu…").