Archiv der Kategorie: 3DS: Neu

Snickerstream v0.85b – NTR Streaming-Client

RattletraPM hat Snickerstream für den New Nintendo 2DS/3DS (XL) veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen komplett neuen Streaming-Clienten für die NTR CFW, womit sich der Bildschirm eines New3DS auf den PC streamen lässt.

DOWNLOAD

Im Gegensatz zu kit-kat und anderen, auf NTRViewer basierenden Clienten, wurde er komplett "from scratch" geschrieben und kommt daher mit einem besseren Netzwerkcode und weniger Speicherverbrauch daher. Enthalten ist auch eine 64-Bit-Version.

  1. Installiere NTR CFW auf deinem New Nintendo 2DS/3DS (XL) – der "alte" 3DS wird nicht unterstützt!
  2. Starte NTR >= 3.4
  3. Gib die IP deines New3DS (findest du bspw. im Router oder in ftpd) in Snickerstream ein, wähle optional ein Preset (bessere Framerate, dafür aber schlechtere Qualität und vice-versa oder ausbalanciert) und klicke auf "Connect"

3DS: Checkpoint v1.0.0 – Neuer Speicherdaten-Manager für CFW

BernardoGiordano hat Checkpoint veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen neuen Speicherdaten-Manager für eine CFW.

DOWNLOAD

*hax-basierte Einstiegspunkte funktionieren NICHT, dafür kann JKSM verwendet werden. Der erste Start dauert etwas, da die Titel alle geladen werden. Die Homebrew stürzt eventuell bei vielen Titeln ab, das Problem wurde bereits berichtet.

Notehax: Flipnote-Studio-3D-Exploit für < 11.6 veröffentlicht

Nba_Yoh hat seinen primären 3DS-Exploit "Notehax" für Flipnote Studio 3D veröffentlicht.

DOWNLOAD

UPDATE: Momentan gibt es noch Probleme mit der EUR-Version.

UPDATE 2: Die EUR-Version funktioniert, wenn die Sprache auf französisch gestellt wird.

Dieser ist nicht auf der Firmware 11.6 lauffähig, da auf dieser ein Update für Flipnote erzwungen wird, welches viele Schwachstellen im Notizen-Parser behebt. Nba_Yoh entschuldigte sich nochmal dafür, dass er den Exploit so früh verraten und Nintendo so viel Zeit zum Fixen gegeben hat. Er möchte aber in Zukunft einen brandneuen, primären Exploit veröffentlichen.

OCS v1.0 – One-Click Setup-Tool für den 3DS

Pirater12 hat eine nützliche Homebrew für den 3DS veröffentlicht, die automatisch eine Custom Firmware mit boot9strap installiert!

DOWNLOAD

Das hier ist die erste Version – Interessierte sollten vielleicht noch warten, bis eventuelle Fehler ausgemerzt wurden.

Logischerweise funktioniert das Ganze nur von der 3DS-Firmware 9.0.0 bis 11.3.0. Die "ocs.3dsx" muss in "boot.3dsx" umbenannt und dann bspw. über Soundhax gestartet werden.

Wir empfehlen Anfängern das Tool NICHT, da es niemandem etwas nützt, wenn nur ein Tool ausgeführt, wo draugeklickt wird und alles von alleine passiert. Natürlich soll dabei auch was gelernt werden und das passiert am besten, wenn das ganze manuell durchgeführt wird. Wer nur auf das schnelle, illegale Herunterladen von Spielen aus ist, sollte diese Webseite umgehend verlassen – so etwas wird hier nicht unterstützt!

Das Tool macht dann folgendes:

  1. boot9strap wird installiert
  2. Luma3DS wird installiert
  3. Nach einem Neustart läuft die CFW und OCS kann erneut ausgeführt werden…
  4. …dann werden FBI, Anemone3DS, DSP1, GodMode9 und Luma3DS Updater heruntergeladen und installiert

Danke an yNEX für den Hinweis!

Anemone3DS – Themes- und Splashscreen-Manager

Astronautlevel2 hat einen Themes- und Splashscreen-Manager für den 3DS veröffentlicht.

DOWNLOAD

Mit Anemone3DS können Custom-Themes und Splashscreens für Luma3DS installiert werden. Alle Themes müssen in SD://Themes/ als Ordner oder ZIP und alle Splashes in SD://Splashes/ als Ordner platziert werden. Weitere Features, wie das Installieren über einen QR-Code oder BGM-Previews sollen später folgen. Bis dahin könnt ihr auch Themely verwenden.

Damit der Akku-Indikator mit der 3DSX-Version funktioniert, müssen SM-Patches in Rosalina aktiviert sein!

RPwnG: Neuer, primärer 3DS-Exploit für Firmware 11.5 veröffentlicht

Nba_Yoh hat wie angekündigt seinen ARM11-Userland-Exploit für den RPG Maker Player veröffentlicht.

DOWNLOAD

Dies ist ein primärer 3DS-Exploit für die Firmware 11.5. Benötigt wird die Applikation "RPG Maker Player" in Version 1.1.4.

Bitte den Anweisungen auf der Downloadseite folgen – ihr benötigt einen Code um ein Spiel mit dem Exploit herunterzuladen.

ntrboothax veröffentlicht – 3DS per Flashkarte und Magnet softmodden

Kitling hat den ntrboot Flasher veröffentlicht – damit ist es möglich, JEDES 3DS-Modell auf JEDER Firmware mit boot9strap und einer Custom Firmware auszustatten. Dazu wird nur eine kompatible Flashkarte, ein Magnet (außer 2DS) und ein 3DS mit installiertem boot9strap oder ein PowerSaves benötigt.

ntrboothax veröffentlicht – 3DS per Flashkarte und Magnet softmodden weiterlesen

ami² – amiibo-Daten auf dem 3DS duplizieren

Moriczgergo hat ami² für den 3DS veröffentlicht.

DOWNLOAD

Mit ami² lassen sich die Daten eines amiibo auf ein anderes übertragen. Dies überträgt nur die Daten, wie bspw. Level und Fähigkeiten in Smashbros.; der Charakter lässt sich NICHT ändern!

Für die 3DSX-Version müssen im Rosalina-Menü von Luma3DS die SM-Services gepatcht werden (unter "Process patches menu…").

RTChanger v1.0 – Raw RTC des 3DS anpassen

Storm-Eagle20 hat eine Homebrew für den 3DS veröffentlicht, mit der die Raw RTC des 3DS angepasst werden kann. Diese läuft unabhängig von der System-Uhr und so können Spiele erkennen, ob diese manipuliert wurde.

DOWNLOAD

Mit dem Real Time Clock Changer kannst du die "Raw RTC" deines Nintendo 3DS anpassen. Dies ist die versteckte System-Uhr, die von einigen Spielen (wie Pokémon Sonne/Mond oder Tomodachi Life) genutzt wird, um zu erkennen, ob du illegale Zeitreisen durchgeführt deine "normale" System-Uhr verstellt hast. Weitere Details zur Raw RTC gibt es auf 3DBrew.

Du kannst damit also Zeitsperren in Spielen umgehen. Bitte beachte, dass dies nur bei Spielen funktioniert, die die Zeit nicht mit einem Server abgleichen – Spiele wie Badge Arcade sind davon also explizit ausgenommen. Außerdem wird dies auch die angezeigte Zeit auf dem 3DS ändern.

Thenaya v0.6 Beta – NFC-Tags direkt auf dem 3DS beschreiben

HiddenRambler hat eine Homebrew veröffentlicht, die es erlaubt, NTAG215 NFC-Sticker direkt auf dem 3DS zu beschreiben, damit diese als amiibo fungieren.

DOWNLOAD

Dabei handelt es sich quasi um TagMo für den 3DS. Noch befindet sich das Programm im Beta-Stadium, funktionierte in unserem Test aber einwandfrei.

Für den Old3DS wird das Nintendo 3DS-NFC-Lese-/Schreibgerät benötigt!

BENUTZUNG:

  1. Die amiibo-Encryption-Keys werden benötigt – diese müssen als "amiibo_keys.bin" in den Root der SD-Karte. Diese dürfen wir aus rechtlichen Gründen hier nicht anbieten.
  2. Die amiibo-Dumps kommen in den Ordner "amiibo" (Unterordner werden unterstützt).
  3. Starte die Homebrew und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.

TemperPCE 3DS v0.90 – TurboGrafx16-/PC-Engine-Emulator

bubble2k16 hat einen neuen Emulator für die PC-Engine veröffentlicht.

DOWNLOAD

Dieser Port nutzt die 3D-GPU des 3DS, um annähernd 60 FPS zu erreichen. Allerdings führt dies dazu, dass einige Spiele, die Paletten-Effekte nutzen, nicht richtig funktionieren. Der Emulator ist aber noch in einem frühen Stadium. ROMs können sich irgendwo auf der SD-Karte befinden. Für die CIA-Version, kopiere die "temperpce_3ds_top.png" in den Root der SD!

Unterstützt werden die HuCard, CD-ROM und Super CD-ROM. Die SuperGrafx und Cheats funktionieren hingegen nicht. Einige Spiele lassen den Emulator abstürzen, zudem gibt es noch einige Fehler, die aber in Zukunft ausgebügelt werden sollen.

Du kannst übrigens auch kinderleicht T16-/PCE-ROMs in Virtual-Console-Spiele injizieren. Diese laufen dort eventuell besser – siehe "Ultimate T16-PCE VC Injector for 3DS".

3DiScord v1.0

Cheuble hat den Discord-Clienten "VitaCord" auf den 3DS portiert.

DOWNLOAD

Diese Homebrew ist sehr experimentell, erwartet also noch nicht zu viel! Sie kann sich aber schon sehen lassen – so funktionieren die Zwei-Faktor-Authentifizierung und das Schreiben und Lesen von Nachrichten. Allerdings basiert 3DiScord auf einer alten Version von VitaCord, also sind Abstürze vorprogrammiert und private Nachrichten werden noch nicht unterstützt. Zudem wurden Kanäle in unserem Test nicht automatisch aktualisiert, sondern nur, wenn man kurz die Kanalliste öffnet.

NeoPop SDL v0.1b für 3DS

Nop90 hat einen Neo-Geo-Pocket-/Neo-Geo-Pocket-Color-Emulator für den 3DS veröffentlicht.

DOWNLOAD

Hierbei handelt es sich um eine Preview. Da der Entwickler mit anderen Projekten beschäftigt ist, sollte man nicht zu viele Updates erwarten.

Es kann nur eine ROM auf einmal abgespielt werden – diese muss in SD://roms/neogeopocket/rom.ngc liegen. Frameskip kann mit R erhöht und mit L verringert werden.