Schlagwort-Archive: pc

custom-install: CIAs vom PC aus direkt auf die 3DS SD-Karte installieren

Ihaveamac hat ein Python-Skript für den 3DS veröffentlicht, das CIAs direkt vom PC aus auf die SD-Karte des 3DS installieren und somit FBI umgehen kann!

Installiert CIAs vom PC aus direkt auf die 3DS SD-Karte.

Entwickler ihaveamac

Die Installation von Pokémon Ultra Mond (3,45 GB) braucht damit nur noch knapp drei Minuten auf einer Class-10 UHS-1 bzw. 15 Minuten auf einer Class 4 SD-Karte. Die Netzwerkinstallation über FBI hingegen schlägt mit satten 48 Minuten zu Buche. Die Zeit, die benötigt wird, um die Rückseite des New3DS aufzuschrauben ist natürlich nicht mit einberechnet…

Nach der Installation ist es notwendig mithilfe einer kleinen Homebrew das Ticket zu importieren. Näheres findet ihr auf unserer Download-Seite – zu wissen wie man mit Python umgeht ist empfehlenswert!

In-Home-Switching v0.1 – PC-Bildschirm an die Switch streamen

Jakibaki hat eine Homebrew-Anwendung veröffentlicht, die den Bildschirm eines PCs an eine Nintendo Switch streamen kann.

"In-Home-Switching" streamt den Bildschirm eines PCs an die Nintendo Switch.

Entwickler jakibaki
Dateigröße 26,65 MB
Letztes Update

Achtung, die Switch wird dabei auf 1,785 GHz overclocked. Wir empfehlen die Nutzung nur im gedockten Modus und das nicht über längere Zeit! Ansonsten können Schäden an der Konsole auftreten.

Das Bild wird dabei in 720p mit geringer Latenz und 40-60 FPS gestreamt, abhängig von der Verbindung zum Router und der Perfomance des PCs. Die Joy-Con fungieren natürlich als Xbox-Controller, damit Spiele gespielt werden können! Noch wird kein Ton gestreamt, das soll sich aber in Zukunft ändern. Ebenso soll Linux-Support folgen; momentan werden nur Windows 8 und höher unterstützt.

The Witcher 3: Wild Hunt auf der Nintendo Switch per In-Home-Switching

Cemu v1.13.1d

Der Wii-U-Emulator Cemu hat ein Update erhalten.

Cemu v1.15.19
Icon für Cemu

Cemu ist ein Wii-U-Emulator für den PC.

Entwickler Cemu-Team
Lizenz Proprietär
Dateigröße 6,34 MB
Letztes Update

Die Kompatibilität wurde wie immer verbessert – so laufen u.a. Bayonetta 2, Star Fox Zero und Star Fox Guard jetzt stabil. Auch wurde die Wiimote-Unterstützung poliert, was das Neigen in Mario Party 10 behebt. Zu guter Letzt wurden noch die Audio-Emulation verbessert und XAudio2 als Alternative zu DirectSound hinzugefügt.

Cemu v1.8.0b

Der Wii-U-Emulator Cemu wurde aktualisiert.

DOWNLOAD

Einige Grafik-Bugs in The Legend of Zelda: Breath of the Wild und Donkey Kong Country: Tropical Freeze wurden behoben, welche auftraten, wenn eine hohe Auflösung genutzt wurde. Ferner ist das 1.2.0 BotW-Update jetzt mit Cemu kompatibel. Grafikfehler wurden auch in Splatoon und Bayonetta 2 behoben und die Ladezeiten in Yoshi’s Woolly World wurden erheblich reduziert.

Beim Wechseln in den Vollbildmodus bleibt Cemu jetzt auf dem Monitor, auf dem der Emulator gestartet wurde, anstatt zum primären Monitor zu wechseln und ein Memory-Scanner wurde hinzugefügt. Die Änderungen könnt ihr euch wie immer in einem Preview-Video auf YouTube ansehen.

Cemu v1.7.3d

Das Cemu-Team hat die v1.7.3 des Wii-U-Emulators für die Öffentlichkeit freigegeben.

DOWNLOAD

Patches und DLCs werden jetzt unterstützt, ferner lässt sich The Legend of Zelda: Breath of the Wild nun starten – allerdings ist es unspielbar, da es heftige Kollisionsfehler hat. Ein Preview-Video gibt es wie immer auf YouTube.

Cemu v1.7.2

Der Wii-U-Emulator Cemu wurde aktualisiert.

DOWNLOAD

Wie immer gab es einige Optimierungen, Kompatibilitätsverbesserungen, grafische Verbesserungen und mehrere Bugfixes. Das Menü wurde neu organisiert, das Bild kann jetzt an den Bildschirm angepasst werden und die Fullscreen-Toucheingabe für nicht-16:9-Displays wurde gefixt. Ein Preview-Video könnt ihr euch auf YouTube ansehen.

Dolphin v4 veröffentlicht

dolphin-2013Das Dolphin-Team hat endlich v4 des Wii- und Gamecube-Emulators veröffentlicht!

Download

Insgesamt gab es ca. 2500 Änderungen.
U.a. unterstützt Dolphin nun von Haus aus Beta-Support für offiziellen Online-Multiplayer. Außerdem gibt es Alpha-Support für ARM- und aktuelle Android-Geräte. Unter Windows nutzt Dolphin nun das persönliche Verzeichnis, mehr Informationen und was du nun tun musst, wenn du upgradest, findest du in der Quelle.
Dolphin hat nun auch einen neuen Look und neue Icons! Das Wii Balance Board, sowie das Gamecube-Lenkrad werden nun unterstützt. Wiimotes mit Wii Remote Plus INSIDE werden nun unter OS X unterstützt. Auch können jetzt Themes erstellt werden.

Mehr in der Quelle.

Quelle: Dolphin-Blog

Miiverse jetzt auch für PCs!

Endlich gibt es das Miiverse für PCs – ihr könnt von sogar von manchen Handys darauf zugreifen. Der Zugriff per 3DS funktioniert noch nicht, aber das ganze ist noch Beta.

Ihr könnt "Yeah!"s vergeben, kommentieren, Beiträge lesen und Bilder abspeichern.

Die Website ist erreichbar unter miiverse.nintendo.net. Einloggen könnt ihr euch mit euer Nintendo Network ID.

miiverse-pc

via Miiverse (Wii U)