Archiv der Kategorie: Nintendo Switch

NX-Shell v1.05

NX-Shell v1.10

NX-Shell ist ein Dateimanager für die Nintendo Switch und eine Portierung von 3DShell.

Entwickler joel16
Lizenz GPLv3
Größe 7,99 MB
Letztes Update 

Hierbei handelt es sich um die erste stabile Version von NX-Shell! Aus diesem Grund sollte der "/switch/NX-Shell/" Ordner vor einem Update gelöscht werden.

NX-Shell nutzt jetzt Hardwarebeschleunigung zum Zeichnen der Oberfläche; außerdem werden veraltete Config-Dateien automatisch gelöscht. Des Weiteren werden die Rechte einer Datei angezeigt und andere User-Partitionen lassen sich durchsuchen. Die Dateiliste lässt sich neu laden und eine neue Datei erstellen, außerdem kann (wenn die Developer Optionen aktiviert sind) das Archiv-Bit gesetzt werden. Zu guter Letzt wurde die Steuerung für den Book-Reader verbessert und einige Fehler behoben.

Atmosphère v0.7.5

Atmosphère v0.8.2

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Entwickler SciresM, TuxSH, hexkyz
Lizenz GPLv2
Größe 1,67 MB
Letztes Update 

DRAM-Training wurde zu Fusee-Secondary hinzugefügt, was den Speicherzugriff während des Bootens beschleunigt und zu einem 200-400% schnellerem Start führt. Auch wurde die Erkennung der Code-Region in creport verbessert.

* DRAM training was added to fusee-secondary, courtesy @hexkyz.
* * This greatly improves the speed of memory accesses during boot, resulting in a boot time that is ~200-400% faster.
* creport has had its code region detection improved.
* * Instead of only checking one of the crashing thread's PC/LR for code region presence, creport now checks both + every address in the stacktrace. This is also now done for every thread.
* * * This matches the improvement Nintendo added to official creport in 6.1.0.
* * The code region detection heuristic was further improved by checking whether an address points to .rodata or .rwdata, instead of just .text.
* * This means that a crash appears in a loaded NRO (or otherwise discontiguous) code region, creport will be able to detect all active code regions, and not just that one.
* General system stability improvements to enhance the user's experience.

Kosmos v11 (ehemals "SDFiles")

hekate CTCaer mod v4.6 mit Kosmos v11.7.1

Hekate ist ein Bootloader und Firmware Patcher für die Nintendo Switch und erlaubt das Ausführen einer Custom Firmware. Wir bieten hier tomGERs exzellentes All-in-One-Paket an.

Entwickler naehrwert, st4rk, CTCaer
Lizenz GPLv2
Größe 8,08 MB
Letztes Update 

"SDFiles" heißt nun "Kosmos". ReiNX, Fusée, xor.play und SwitchPresence wurden aus dem Paket entfernt, außerdem wurde alles auf den neuesten Stand angehoben.

Der KosmosUpdater (ehemals SDFilesUpdater) merkt sich nun die Dateien, die er angelegt hat und löscht sie vor dem Aktualisieren wieder, sodass keine "Karteileichen" übrig bleiben. Auch lassen sich Dateien ignorieren, bspw. der Bootsplash – dann werden diese nicht überschrieben. Zudem lassen sich ein Proxy einstellen und Game Cards deaktivieren, falls der Treiber nicht aktualisiert werden soll (für Update von < 4.0.0 per ChoidujourNX).

Zu guter Letzt gibt es auch noch eine Warnung, dass kein exFAT benutzt werden sollte – im Ernst, formatiert eure SD-Karte in FAT32 um! Selbst wenn ihr bisher keine Probleme damit hattet – die Betonung liegt auf "bisher"! Der exFAT-Treiber von Nintendo ist bekanntermaßen Grütze.

Atmosphère v0.7.4

Atmosphère v0.8.2

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Entwickler SciresM, TuxSH, hexkyz
Lizenz GPLv2
Größe 1,67 MB
Letztes Update 

libstratosphere (die Bibliothek zum Schreiben von Systemmodulen) wurde komplett umgeschrieben und in ein eigenes Submodul ausgegliedert. Dies verbessert die Bootzeit, die allgemeine Perfomance und behebt einige Fehler. Der Loader kann jetzt Inhalte per ExternalContentSources überschreiben und LayeredFS (fs.mitm) wurde verbessert. So wird durch das Anlegen eines Caches weniger RAM verbraucht und das RomFS nur redirected, wenn entsprechende Dateien auf der SD-Karte existieren.

Außerdem wurde ein Absturz behoben, der auftrat, wenn mehrere Spiele seit dem letzten Reboot gestartet wurden (> 32). Näheres im Changelog.

YouTube für Nintendo Switch veröffentlicht

Google hat heute YouTube für die Nintendo Switch veröffentlicht. Die App ist kostenlos im Nintendo eShop verfügbar und wiegt rund 93 MB. Natürlich funktioniert auch das Anmelden, genauso wie das Abspielen von Videos im Handheld- und TV-Modus. Screenshots und Aufnahmen können logischerweise keine erstellt werden.

Laut Webseite kann auch der Pro Controller zur Steuerung verwendet werden. Per Touchscreen alleine lässt sich diese nicht bedienen, da man nicht scrollen kann. Es wird keine Nintendo Switch Online Mitgliedschaft benötigt.

Einfach zurücklehnen und auf deiner Nintendo Switch das gesamte Angebot von YouTube genießen: Von Musikvideos über Filme und Gaming-Livestreams bis hin zu den neuesten viralen Hits ist hier für jeden etwas dabei. Dank personalisierten Empfehlungen und einfachem Zugriff auf Kanalabos ist das nächste interessante Video immer schnell abspielbar. Also schnapp dir deinen Controller, mach es dir mit deiner Familie und deinen Freunden gemütlich und tauche ein in die Welt von YouTube.

FirmwareDumper v0.2 -> v0.3 – Firmware der Switch oder ausstehendes Update dumpen

Dumpt die aktuelle Switch-Firmware oder ein ausstehendes System-Update auf die SD-Karte.

Entwickler fOmey
Lizenz Proprietär
Größe 135,33 KB
Letztes Update 

UPDATE: v0.3 hängt die Version der Firmware an den Ordnernamen an und behebt einen Bug, bei dem ein Dump nach dem Abbrechen nicht mehr neu gestartet werden konnte.

fOmey hat eine neue Homebrew für die Switch veröffentlicht, mit der die aktuelle Firmware oder ein ausstehendes Update auf die SD-Karte gedumpt werden kann! Das ist insbesondere für ChoiDujourNX nützlich.

SwitchXBOXController v1.1

Ermöglicht die Verwendung der Nintendo Switch als Xbox-Controller an einem Windows-PC übers Netzwerk.

Entwickler WerWolv98
Lizenz GPLv3
Größe 146,81 KB
Letztes Update 

WerWolv98, bekannt von EdiZon, hat eine Anwendung veröffentlicht, die die Nutzung der Nintendo Switch als Xbox-Controller an einem Windows-PC übers Netzwerk ermöglicht.

Ihr führt also das Server-Programm auf dem PC und das Client-Programm auf der Switch aus und die Eingaben auf der Switch werden an den PC weitergeleitet. Eine detailliertere Anleitung findet ihr wie immer auf unserer Download-Seite.

Danke an tomGER für den Hinweis!

UAE4All2 Mod v1.72 -> v1.73 – Amiga-Emulator für Switch

UAE4All2 Mod v1.89 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Ein Commodore-Amiga-Emulator für die Nintendo Switch.

Entwickler Cpasjuste, rsn8887
Lizenz GPLv2
Größe 3,69 MB
Letztes Update 

UPDATE: v1.73 fixt Savestates.

rsn8887 hat einen Emulator für den Amiga 500 und 1200 von Commodore veröffentlicht. Dieser ist sehr anpassbar und läuft deutlich schneller als das Pendant für die PS Vita. Die Menü-Steuerung ist leider etwas eigenwillig, aber mit den Infos auf GBATemp findet ihr euch sicherlich zurecht!

Features:

  • Fullspeed-Emulation
  • Virtuelle Tastatur mit anpassbarer Position und Transparenz
  • Anpassbare Steuerung
  • Maussteuerung per Analog-Stick
  • Bis zu 4 HDF-Dateien (je < 2 GB) können gleichzeitig gemounted werden
  • Savestates
  • Weitere Emulationseinstellungen
  • Mehr

Rekado v2.4.2

Rekado v2.5.2

Mit Rekado lässt sich ein Fusée-Gelée-Payload per Android-Smartphone senden. Funktioniert komplett ohne Root-Zugriff!

Entwickler MenosGrante
Lizenz MIT
Größe 3,53 MB
Letztes Update 

Die indonesische Sprache wurde hinzugefügt, außerdem wurden Gradle und Kotlin aktualisiert.

* Added Indonesian language (thanks @wendyliga)
* Kotlin updated to 1.3
* Gradle updated to 3.2.1 and 4.10.2

SX OS v2.2.1 Beta

Team Xecuter hat zu Halloween eine neue Beta-Version von SX OS veröffentlicht.

SX OS Beta v2.5.2

SX OS von Team Xecuter ist eine Custom Firmware für die Nintendo Switch. Für den vollen Funktionsumfang muss eine Lizenz erworben werden. Dies ist die Beta-Version!

Entwickler Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Größe 17,36 MB
Letztes Update 

SX OS (sowohl die stabile Version, als auch die Beta) funktionieren übrigens mit der neuen Firmware 6.1.0!

USB-Festplatten größer als 2 TB (bis zu 1 Petabyte) werden jetzt unterstützt – bei FAT32 lässt sich allerdings nur eine Festplatte mit bis zu 8 TB formatieren, wenn die Clustergröße 4 KB beträgt, ansonsten muss exFAT verwendet werden. Außerdem werden Unterverzeichnisse auf USB-Geräten nun korrekt gescannt und andere USB-Geräte, wie der Ethernet-Adapter, funktionieren wieder.

Gemountete GameCards werden nun ausgeworfen, wenn das USB-Gerät abgestöpselt wird und man sich im HOME-Menü befindet und die Unterstützung für LayeredFS wurde verbessert – so lässt es sich jetzt auch temporär deaktivieren, wenn "X" beim Starten eines Titels gedrückt gehalten wird (ergo hat man einfach den aktuellen Atmosphère-Code kopiert).

Für Entwickler ist jetzt außerdem Schreibzugriff auf das USB-Gerät möglich, dank der neuen libusbfs von Xecuter. Allerdings ist das eine spezielle Implementation für SX OS und interessanter ist da wohl eher der USB-Support von libnx. Übrigens hat das auch den netten Nebeneffekt, dass NSPs nach der Installation gelöscht werden können.

Super Smash Bros. Ultimate Direct am 01. November 2018 um 15:00 Uhr

Nintendo hat soeben eine neue Nintendo Direct zu "Super Smash Bros. Ultimate" angekündigt.

Diese wird 40 Minuten dauern und am Donnerstag, dem 01. November 2018 um 15:00 Uhr ausgestrahlt. Es ist die letzte Smash Direct vor der Veröffentlichung des Spiels am 07. Dezember. Direkt nach der Direct folgt Gameplay von Nintendo Treehouse zu Smash, Pokémon Let’s Go, Yoshi’s Crafted World und Diablo III.

Switch Homebrew Menu v3.0.0

Das Homebrew Menu für die Nintendo Switch lädt Applikationen im NRO-Format von der microSD-Karte.

Entwickler SwitchBrew-Team
Lizenz ISC
Größe 755,98 KB
Letztes Update 

Mit dem Netloader lassen sich nun Homebrews übers Netzwerk senden, außerdem werden Themes unterstützt. Auch reagiert das Menü jetzt auf Touchgesten, bspw. das Streichen nach oben, um den Ordner zu wechseln. Weitere Änderungen findet ihr im Changelog.