Archiv der Kategorie: Nintendo Switch

SX OS v2.6 Beta mit 7.0.0-/7.0.1-Support

SX OS Beta v2.7.1 Beta

SX OS von Team Xecuter ist eine Custom Firmware für die Nintendo Switch. Für den vollen Funktionsumfang muss eine Lizenz erworben werden. Dies ist die Beta-Version!

Entwickler Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Größe 18,18 MB
Letztes Update 

UPDATE: Die Lizenz-Generierung, sowie das USB-Loading sind in dieser Version defekt.

UPDATE 2: Behoben.

Diese Version unterstützt die Switch-Firmware 7.0.0 und 7.0.1. Sie ist als "Beta" markiert, da unter der Haube einiges verändert wurde, um zukünftige Updates einfacher zu machen und sich deshalb einiges anders verhalten kann. Leider scheinen die JIT-Patches von Atmosphère nicht mit enthalten zu sein, weshalb die Ladezeiten beim N64-Dynarec immer noch lange sind. UPDATE: Doch.

Team Xecuter spricht auch nochmal davon, dass man SX OS auf die gepatchten Switches bringen will und hart daran arbeitet.

[UPDATE] ReiNX v2.1 mit 7.0.0-/7.0.1-Support

ReiNX v2.2.1

ReiNX ist eine modulare Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Entwickler Reisyukaku
Lizenz GPLv2
Größe 2,70 MB
Letztes Update 

UPDATE, 19.03.2019: Der vollständige Changelog ist jetzt verfügbar. Bitte auch nochmal neu herunterladen, da der "sept"-Ordner gefehlt hat.

In dieser Version borgt sich Rei die Unterstützung für die Switch-Firmware 7.0.0/7.0.1, sowie die Kernel-Patches für Just-in-Time-Compiler (bspw. N64-Dynarec) von Atmosphère.

* Full Support for Switch Firmware 7.0.0 and 7.0.1.
* * Backwards compatible with older firmwares as well such as 6.2, 5.1, etc.
* Added JIT patches, such as svcControlCodeMemory allowing for stutter-free emulation with compatible emulators / cores.
* Added unofficial support for Reboot to Payload.
* Added custom fatal screen for when the Switch crashes.
* * Includes support information such as Discord and ReiNX Guide links.
* Added support for sept.
* Improved existing support for external secmon and warmboot, optionally allowing new Exosphere and lp0fw naming schemes respectively.
* Updated sysmodules: sm, pm, loader, fs_mitm.
* Updated sigpatches, nogc and nosigchk for 7.0.x.
* Further improvements to overall system stability and other minor adjustments have been made to enhance the user experience.

pSNES v3.0 und pFBA Switch v3.0

pSNES v3.4

Portierung des Snes9x-Emulators auf die Nintendo Switch.

Entwickler Cpasjuste
Lizenz Eigene
Größe 4,39 MB
Letztes Update 

Eine Portierung von Final Burn Alpha auf die Nintendo Switch.

Entwickler Cpasjuste
Lizenz Eigene
Größe 12,21 MB
Letztes Update 

Zu beiden Emulatoren wurden die Shader "lcd3x", "crt_caligari" und "2xsal" hinzugefügt und die Cores aktualisiert (Snes9x v1.60 Git bzw. fbalpha git 2019.03.14). Außerdem lassen sich ROMs als Favoriten markieren und das User-Interface etwas per config.cfg im "skin"-Verzeichnis anpassen. Ferner wurden etliche Fehler behoben und die Geschwindigkeit verbessert.

pFBA hat noch die Option erhalten, 50 Hz zu erzwingen.

* fix orange screen of death on exit
* fix audio leak
* fix 4/3 aspect ratio
* add new shaders: lcd3x, crt_caligari and 2xsal
* titles/previews: http://thumbnailpacks.libretro.com/
* refactored audio (move to audren audio)
* fix audio lag when restored from home menu
* fix audio playing when in background (home menu)
* fix audio: perfect audio synchronization
* improve shaders rendering (use power of two textures)
* add favorites section in romlist
* add "config.cfg" to skin directory, to allow (basic) customization of user interface. I'm sure you'll be able to make cool skins!
* add buttons help in rom listing
* major speed improvement when using shaders
* update to latest snes9x git (1.60)
* and many, many more fixes and changes (listing will be done soon...)

pNES v1.0 – Nestopia-Port für die Switch

pNES v3.4

Portierung von Nestopia auf die Nintendo Switch.

Entwickler Cpasjuste
Lizenz GPLv2
Größe 4,15 MB
Letztes Update 

Cpasjuste hat den Nestopia NES-Emulator mit einem etwas unglücklich gewählten Namen auf die Switch portiert!

Wer pFBA oder pSNES kennt, wird sich hier direkt zu Hause fühlen! Die Bedienung ist exakt die gleiche und die Features ähneln sich auch. So werden natürlich Savestates, Cover, Shader, Filter und die Bild-Skalierung unterstützt! ROMs kommen als gepackte ZIPs oder als ".nes"-Dateien in den "roms"-Ordner.

NxNandManager v1.1

NxNandManager v1.1.1

Switch-NAND direkt von der Konsole dumpen und wiederherstellen.

Entwickler eliboa
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Größe 15,04 MB
Letztes Update 

Eliboa (bekannt von TegraRcmGUI) hat ein Tool für Windows veröffentlicht, welches das Sichern und Wiederherstellen des Switch-NANDs direkt von der Konsole über USB erlaubt. Es ist auch möglich, einzelne Partitionen zu sichern und wiederherzustellen und AutoRCM zu (de-)aktivieren.

Eventuell ist HacDiskMount für den ein oder anderen auch interessant. Bei der Nutzung solcher Tools ist die Verwendung eines Gehirns empfehlenswert.

Nur die 64-Bit-Version hat eine grafische Oberfläche. Nutzer eines 32-Bit-Systems müssen das Tool über die Kommandozeile bedienen.

4NXCI v4.00

Empfohlen!
4NXCI v4.03

Konvertiert Spiele von XCI in NSP.

Entwickler The-4n
Lizenz ISC
Größe 691,47 KB
Letztes Update 

Die NCA-Sig2 wird jetzt unterstützt und das Patchen der NPDM wurde verbessert.

* 4NXCI now patches acid public key and signs nca header (signature 2)
* Enhanced NPDM patching
* Removed key warning message
* Fixed a bug cause loading a file with empty filepath when keyset file is not specified

Nro2Nsp v3.3.2

Nro2Nsp v3.3.4 Fix

Packt NROs in installierbare NSPs. Kann auch NRO- und RetroArch-Forwarder erstellen.

Entwickler Root-MtX
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Größe 2,76 MB
Letztes Update 

Der Pfad zur Key-Datei kann jetzt manuell angegeben werden und die Key-Generation lässt sich ändern. Ein Link zur Icon-Datenbank wurde hinzugefügt, in dem passende, vorgefertigte Homebrew-Icons heruntergeladen werden können und einige Fehler wurden behoben.

* Added "Custom Keys Path" to load keys from your own path
* Fixed keys file missing error from Resources folder
* (Keys.dat, Keys.txt, and prod.keys) now all supported
* Added Help icons on main page and settings page for help with use/settings
* Added "Key Generation" setting in Settings menu
* Added LinkLabel theming
* Fixed "Settings.xml" loading error
* Added "Icon Database" LinkLabel to community collection link
* Removed "Old Style Title Id" From setings
* Updated Keys Template file
* Added delcared path checking on the app side

Hekate v4.9.1

Empfohlen!
Kosmos (hekate) CTCaer mod v4.10.1 mit Kosmos v12.2 (AMS v0.8.10) In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Kosmos ist die Custom Firmware "Atmosphère" mit dem Bootloader und Firmware-Patcher "hekate" plus einigen Goodies, wie zusätzlich enthaltene Systemmodule.

Entwickler naehrwert, st4rk, CTCaer, AtlasNX (Kosmos)
Lizenz GPLv2
Größe 11,63 MB
Letztes Update 

Diese Version behebt einen Fehler bei der Verifikation von NAND-Backups.

Argon NX: Payload-Chainloader

Argon NX v0.3

Argon NX ist ein Payload-Chainloader für die Nintendo Switch, der andere Fusée-Gelée-Payloads von der SD-Karte starten kann.

Entwickler Guillem96
Lizenz GPLv3
Größe 2,12 MB
Letztes Update 

Von Guillem96 kommt "Argon NX", ein Payload-Chainloader für die Nintendo Switch. Mit diesem nützlichen Tool ist es möglich, andere Fusée-Gelée-Payloads von der SD-Karte zu starten. Der Hintergrund sowie die Icons lassen sich sogar selbst anpassen!

Und hier noch ein Tipp für Profis: Wenn ihr Atmosphère oder Hekate/Kosmos verwendet, könnt ihr die argon-nx.bin in "reboot_payload.bin" umbenennen und die vorhandene im "atmosphere"-Ordner überschreiben – so wird bei einem Neustart der Switch übers Menü direkt Argon NX gebootet! Natürlich kann man das auch mit Hekate tun, aber es hat keine schicke Touch-Oberfläche wink . Ist auch eventuell für einige Injector, wie den RCMloader One interessant!

Danke an Dash Recorder für den Hinweis (der eigentlich einer anderen Homebrew galt)!

Kosmos v11.11 mit Hekate v4.9

Empfohlen!
Kosmos (hekate) CTCaer mod v4.10.1 mit Kosmos v12.2 (AMS v0.8.10) In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Kosmos ist die Custom Firmware "Atmosphère" mit dem Bootloader und Firmware-Patcher "hekate" plus einigen Goodies, wie zusätzlich enthaltene Systemmodule.

Entwickler naehrwert, st4rk, CTCaer, AtlasNX (Kosmos)
Lizenz GPLv2
Größe 11,63 MB
Letztes Update 

Das Wiederherstellen eines NAND-Backups aus gesplitteten Dateien wird jetzt unterstützt und Atmosphère wurde aktualisiert – demzufolge enthält Kosmos jetzt auch die Cheat-Engine. Des Weiteren wurde das Sichern des NANDs beschleunigt und Hekate kann fusee-secondary booten, was bedeutet, dass neue Atmosphère-Releases einfach auf die SD-Karte verschoben und zusammen mit Kosmos benutzt werden können.

EdiZon v3.0.0 -> v3.0.1

EdiZon v3.0.1

Ein praktischer Speicherdaten-Editor und Cheat-Manager.

Entwickler WerWolv98
Lizenz GPLv2
Größe 4,30 MB
Letztes Update 

UPDATE, 08.03.2019, 23:12 Uhr: v3.0.1 fixt einen Stack-Overflow wenn zu viele Adressen gefunden wurden und tauscht das Icon gegen ein brandneues aus.

Wie angekündigt kommt EdiZon jetzt mit einem RAM-Editor und einem Cheat-Manager für Atmosphère v0.8.5 daher. Der Auto-Updater wurde überarbeitet, was allerdings auch bedeutet, dass ihr manuell auf diese Version aktualisieren müsst. Das Hochladen von Speicherständen wurde kräftig verbessert; so werden diese jetzt auf edizon.werwolv.net hochgeladen. Wie immer wurden auch einige Fehler behoben, die Oberfläche verbessert sowie eine Fortschrittsleiste hinzugefügt.

v3.0.1:
* EdiZon has a new and beautiful icon by kardch!
* Fixed stack overflow when too many addresses were found
* Renamed "Edit RAM" to "Cheats"

v3.0.0:
* Cheat engine like RAM editor!
* Freezing of variables in RAM using dmnt:cht. Only works with Atmosphère, not with other CFWs!
* Cheat management tool for Atmosphère's dmnt:cht. Only works with Atmosphère, not with other CFWs!
* Reimplemented the auto updater. This is a breaking change! You need to update to this release manually.
* * Now updates configs, scripts AND cheats!
* Fixed and greatly improved the uploading of save files. You now get a code you can enter on http://edizon.werwolv.net . Thanks A LOT to @Ac_K for all his help!
* Lots of UI and touch bug fixes
* Fixed building being impossible except your were me
* Added progress bars to many long lasting operations

Atmosphère v0.8.5 mit Cheat-Support

Empfohlen!
Atmosphère v0.8.10 (422dce69) In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Entwickler SciresM, TuxSH, hexkyz, fincs
Lizenz GPLv2
Größe 4,99 MB
Letztes Update 

Cheat-Codes werden jetzt unterstützt. Cheats werden von "SD://atmosphere/titles/TITLEID/cheats/BUILD.txt" geladen. Mehr Informationen findet ihr auf GitHub. Cheat-Codes für SX OS sind ebenfalls kompatibel. Ein Update für EdiZon wird weitere Cheat-Features unterstützen.

Inhalte auf Per-Titel-Basis lassen sich überschreiben, separat vom HBL. Damit lassen sich Mods für den selben Titel verwenden, der zum Starten des HBL genutzt wird. Mehr Informationen dazu in den Release-Notes. Wie immer wurden auch einige Fehler behoben.

Lockpick v1.2.2

Lockpick v1.2.3

Liest alle Schlüssel der Switch bis 6.2.0 aus, inklusive Title-Keys von Spielen. Nützlich für hactool!

Entwickler shchmue
Lizenz GPLv2
Größe 630,80 KB
Letztes Update 

Eine existierende Key-Datei, die den master_key_07 enthält, wird nicht überschrieben und falls nur Title-Keys von Spielen gedumpt werden sollen, wird der eticket_rsa_kek von dieser Datei ausgelesen. Auch wird der "switch"-Ordner automatisch erstellt, falls er nicht schon existiert.

Für alle Keys ab 7.0.0 muss Lockpick RCM verwendet werden.

* Do not overwrite existing keyfile that contains master_key_07
* Read eticket_rsa_kek from existing keyfile in case user is only running this for titlekeys
* Create /switch folder if needed

Lockpick RCM: Aktuelle Switch-Keys dumpen

Lockpick RCM v1.1.1

Liest alle Schlüssel der Switch aus. Erweiterung zu Lockpick ab 7.0.0+.

Entwickler shchmue
Lizenz GPLv2
Größe 58,42 KB
Letztes Update 

shchmue hat einen Fusée-Gelée-Payload für die Switch veröffentlicht, der das Dumpen aller Switch-Keys erlaubt. "Dank" der Änderungen der Switch-Firmware 7.0.0 kann die normale Version von Lockpick die aktuellen Keys nicht mehr auslesen – hier kommt Lockpick RCM ins Spiel, das in Zusammenarbeit mit Atmosphères "sept" die neuesten Keys dumpen kann. Zum Auslesen der Title-Keys von Spielen muss aber weiterhin die NRO-Version benutzt werden.

BENUTZUNG:

  1. Stelle sicher, dass du den "sept"-Ordner von Atmosphère auf deiner SD-Karte hast (ansonsten wird maximal bis zum master_key_05 gedumpt)
  2. Starte Lockpick RCM über Fusée Gelée
  3. Die Keys werden in "SD://switch/prod.keys" gespeichert

Danke an Maschell für den Hinweis!