Archiv der Kategorie: Wii

Wiimmfi: Smash-Service ist zurück

Bis zum 30. Juni 2009 war es möglich, gespeicherte Bilder, Videos und Stages in Super Smash Bros. Brawl an Nintendo zu senden, welche dann über die Nintendo Wi-Fi Connection an alle Spieler verteilt wurden. Danach wurde der "Smash-Service" eingestellt und Nintendo verteilte bis zum Ende der WFC täglich Inhalte.

Schon seit dem Start des WFC-Ersatzes "Wiimmfi" ist es möglich, Smashbros. Brawl und weitere Wii-Spiele wieder online zu spielen, doch einige Spiel-spezifische Features fehlen. Dies betraf auch Brawl und den Smash-Service, sowie den Zuschauermodus. Seit Ende Februar sind diese beiden Features wieder implementiert und aktiv. Sepalani hat ein eigenes Update erstellt, welches das Spiel beim Herstellen einer Online-Verbindung automatisch herunterlädt und die oben genannten Features wieder nutzbar macht.

Alles was ihr dafür tun müsst, ist:

  1. Euer Spiel patchen
    1. Mindestens v4 des Patchers muss benutzt werden – es wird kein externer DNS mehr benötigt!
  2. Im Spiel mit der WFC verbinden
  3. Unter "Optionen" "Zuschauer zulassen" und den "Smash-Service" aktivieren
  4. Fertig!

Im Album, bei den Mitschnitten und dem Stage-Editor im Tresor ist dann der pinke Button "Einreichen" wieder sichtbar und es können Inhalte eingereicht werden. Bitte nutzt euer Hirn, wenn ihr das Feature nutzt! Auch kann der Zuschauermodus wieder genutzt werden. Der Fehlercode "10209" bedeutet, dass es momentan keine Replays gibt.

Noch werden keine Inhalte versendet, das kann aber auch nicht mehr lange dauern.

ModMii v6.4.5

XFlak hat ModMii aktualisiert.

DOWNLOAD

Das integrierte Wget wurde aktualisiert, da mit dem alten nicht mehr mit dem SourceForge-Server verbunden werden kann. Da somit auch der Updater nicht funktioniert, muss der ModMii Installer erneut heruntergeladen werden. Alternativ könnt ihr auch einfach die "wget.exe" im "Support"-Ordner durch eine neuere ersetzen.

updated bundled version of wget to v1.19.4 and some minor tweaks to keep things up and running

Hi-Res Texture Packer v1.2 und Wii64 Rice Test-Build

Nach extrem langer Zeit meldet sich emukidid mit einem Wii64 Test-Build zurück, der das Rice Video-Plugin nutzt. Somit sind u.a. Texturenpakete möglich!

DOWNLOAD

Den Test-Build könnt ihr auf GitHub herunterladen. Der Download oben führt euch zu dem Texture Packer, mit dem Texturenpakete in ein Wii64-kompatibles Format konvertiert werden können. Enthalten sind auch einige Verbesserungen von Not64, welcher nach wie vor der beste N64-Emulator für die Wii ist. Wer Wii64 mit dem Wii U GamePad per VC-Injection steuern möchte, kann auf die Modifikation von FIX94 zurückgreifen.

Twilight Hack wird zehn Jahre alt

Heute vor zehn Jahren erschien der erste Exploit für die Nintendo Wii und startete damit eine großartige Homebrew-Geschichte.

Opfer war das Spiel "The Legend of Zelda: Twilight Princess". Der "Twilight Hack" von Team Twiizers nutzte einen Pufferüberlauf ("Buffer Overflow") aus, der durch einen zu langen Namen des Pferdes Epona verursacht wurde. Das Spiel erlaubt zwar nicht, so lange Namen einzugeben, allerdings lässt sich die Speicherdatei manipulieren und auf die Wii kopieren. Der Name enthält sogar ein kleines Programm, was in den Speicher geladen wird, welches nicht nur den "Pferdenamen-Buffer" füllt, sondern auch benachbarte. Diese werden von der Konsole als nächstes ausgeführt und voilà: Eine boot.elf/boot.dol wird vom Root der SD-Karte geladen!

Früher musste sogar jede Homebrew einzeln über den Twilight Hack geladen werden – der Homebrewkanal folgte erst im Mai 2008 und BootMii sogar erst ein Jahr darauf!

Im Juni 2008 versuchte Nintendo, mit dem Systemmenü 3.3 den Twilight Hack zu fixen, indem das Kopieren verhindert wird. Der Fix war allerdings nicht perfekt und so veröffentlichte Team Twiizers die beta1. Im November 2008 wurde der Exploit erneut mit 3.4 unschädlich gemacht, allerdings versagte auch hier der Fix von Nintendo und die beta2 erschien kurz daraufhin. Mit 4.0 im März 2009 war der Twilight Hack dann endgültig Geschichte.

Wer an mehr Wii-Homebrew interessiert ist: Der Console-Hacking-Beitrag von der 25C3 ist sehr sehenswert!

Lunar Magic v2.53

Lunar Magic IconFuSoYa hat den Super Mario World Level-Editor "Lunar Magic" aktualisiert.

DOWNLOAD

Einige kleinere Fehler wurden behoben und ein paar Funktionen hinzugefügt. So lassen sich jetzt bspw. einfach ROMs und Paletten auf den Editor ziehen, um sie zu öffnen und Level können direkt am Startpunkt geöffnet werden.

Lunar Magic unter Windows

RiiConnect24 Mail Patcher v1.0.7 -> v1.0.8

KcrPL hat seinen RiiConnect24 Mail Patcher aktualisiert.

DOWNLOAD

UPDATE: v1.0.8 behebt ein paar Probleme.

Wer bereits seine nwc24msg.cfg gepatcht hat, muss diese neu patchen, da der Patcher fehlerhaft war. Beachtet, dass RiiConnect24 Mail nur auf dem Systemmenü 4.3 funktioniert, da das IOS80 gepatcht werden muss, welches das Systemmenü-IOS von 4.3 ist.

v1.0.8:
* Fixed patching problem
* Fixed variable problem
* Updated Ruby to 2.5.0-1

v1.0.7:
* Fixed patching problem. Please repatch if you were using this patcher before
* Fixed problem with gem installation by reloading the path
* Patcher will now make a backup of nwc24msg.cfg