Archiv der Kategorie: Allgemein

Wii U CFW/RedNAND ist jetzt region-free

regionfreehaxDimok hat gestern einen Pull Request von marco-calautti angenommen, der dafür sorgt, dass Titel aus jeder Region in der CFW/im RedNAND gestartet werden können. Wer davon Gebrauch machen will, muss jedoch seine fw.img neu kompilieren und die alte ersetzen. Alle anderen finden in unserem Tutorial ebenfalls eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Einrichtung einer CFW mit oder ohne RedNAND.

Was wurde eigentlich aus… der Nintendo-Niederlassung in Großostheim?

nintendo-grossostheimIm Juni 2014 berichteten wir darüber, dass Nintendo die Europa-Niederlassung in Großostheim schließt und seinen Standort nach Frankfurt am Main verlegt. Doch was wurde eigentlich aus dem Gelände in Großostheim?

Schon seit einiger Zeit hängt der Nintendo-Schriftzug nicht mehr am Gebäude. Die ehemalige Nintendo-Niederlassung in Großostheim wird seit Sommer 2015 als Ausweichquartier der Linde Material Holding GmbH genutzt, da die alte Zentrale in Aschaffenburg saniert werden muss. Alle 280 Mitarbeiter mussten daher in die Großostheim-Zentrale umziehen – Ende 2016 soll die Sanierung abgeschlossen sein. Doch was passiert danach?

Das Gelände wurde mittlerweile von der Thelen-Gruppe gekauft. Die deutsche Logwin Gesellschaften haben mit der Thelen-Gruppe einen Mietvertrag abgeschlossen und werden ihre Zentrale ab Mitte 2017 von Aschaffenburg nach Großostheim verlegenErst letzten Monat gab die Thelen-Gruppe bekannt, dass man das rund 56.000 Quadratmeter große Gelände noch mehr bebauen möchte. Geplant sind ein weiteres Büro und ein weiteres Logistikgebäude, welches für Logwin vorgesehen ist. In das neue Büro soll dann eine Firma aus Mainaschaff einziehen – um welche Firma es sich handelt, ist aufgrund laufender Verhandlungen nicht bekannt. Ende Oktober wurde bekannt, dass der Onlinehändler "Publikat" aufgrund steigenden Platzbedarfes in dieses Büro einziehen wird.

Im März 2017 gab Publikat bekannt, dass neue Buroräume für 250 Mitarbeiter entstehen werden – das neue Verwaltungsgebäude soll sich über 3200 Quadratmeter über vier Stockwerke erstrecken, mit einer Nutzfläche von knapp 800 qm. Der Umzug soll im Herbst 2017 abgeschlossen sein.

Trotz des Umzugs von Nintendo wird Großostheim dennoch immer noch einen Platz in unserem Gamer-Herz haben.

Die letzte Aktualisierung des Artikels geschah am 21. November 2017.

Nintendo erneuert Homepage-Design

Nintendo-Homepage Juni 2016 TeaserNintendo hat dem Design der europäischen Nintendo-Websites erneut einen neuen Anstrich verpasst. Im Mittelpunkt steht jetzt ein Tile-artiges Layout, zudem ist oben rechts der eingeloggte My Nintendo Account zu sehen. Links gibt es ein (auf dem Desktop eher suboptimales) Hamburger-Menü mit den verschiedenen Punkten der Homepage (Wii U, 3DS, amiibo, etc.) Endlich gibt es auch einen RSS-Feed für die Nachrichten!

Das letzte Redesign ist gerade mal über ein halbes Jahr her; im Oktober 2015 wurde die Webseite endlich responsive. Am besten ihr seht euch das ganze einfach selbst an!

Nintendo erneuert Homepage-Design weiterlesen

Dolphin 5.0 erhält anonymisiertes Berichten von Nutzungsstatistiken

Dolphin Usage StatisticDie Entwickler hinter dem Wii- und Gamecube-Emulator "Dolphin" haben heute bekanntgegeben, dass die Veröffentlichung von Dolphin 5.0 kurz bevor steht. Um Dolphin zu verbessern, wird es eine Option geben, mit der User optional anonymisierte Nutzungsstatistiken an das Dolphin-Team senden können.

Dolphin 5.0 erhält anonymisiertes Berichten von Nutzungsstatistiken weiterlesen

Nintendo zeigt nicht nur The Legend of Zelda auf der E3 – ach was

e31.pngAm 14. Juni um 18:00 Uhr beginnt Nintendos E3 "Konferenz" – allerdings wird es keine Direct geben. Stattdessen werden einige Spiele in mehreren Treehouse-Streams gezeigt. Der Fokus liegt auf dem nächsten The Legend of Zelda für Wii U, NX wird nicht gezeigt.

"Gaming News-Seiten" machten aus "der Fokus liegt auf Legend of Zelda" offensichtlich ganz schnell ein "auf der E3 wird nur The Legend of Zelda gezeigt". Einfach mal die Suchmaschine der Wahl benutzen.  Yep, sieht schon eindeutig schlecht recherchiert aus.

Um klarzustellen: Nintendo hatte nie angekündigt, dass The Legend of Zelda das einzige Spiel auf der E3 sein wird. Nur, dass es der Fokus sein wird. Darauf hätte man ja auch selbst kommen können.

Hier ist also der genaue Plan:

  • 14. Juni, 18:00 Uhr: The Legend of Zelda Wii U
  • 15. Juni, 19:00 Uhr: Fragerunde zu Pokémon GO
  • Ebenfalls am 15. Juni: kommende Titel für Wii U und 3DS, wie zum Beispiel: Monster Hunter Generations, Dragon Quest VII: Fragments of the Forgotten Past und Tokyo Mirage Session ♯FE

Verfolgen könnt ihr das ganze dieses Jahr wieder auf Twitch.

Capcom verärgert mit DMCA-Takedown das Dolphin-Team

dolphin-2013Die Entwickler hinter dem Dolphin Emulator haben momentan Schwierigkeiten mit einem DMCA-Takedown von Capcom. Die bekannte Spielfirma hat nämlich einen Takedown an Google gesendet, damit ein Thread vom Dolphin-Emulator-Forum aus den Suchergebnissen verschwindet. Das Problem: Der Thread beherbergt lediglich Dolphin-Builds, keine ISOs.

Capcom verärgert mit DMCA-Takedown das Dolphin-Team weiterlesen

[UPDATE] Humble Friends of Nintendo Bundle

Humble Friends of Nintendo BundleEs gibt ein neues Humble Bundle, diesmal mit Spielen für die Wii U und den Nintendo 3DS. Wer das Prinzip der Humble Bundles noch nicht kennt: Man kann für das Bundle zahlen, was man will. Egal ob 1$, 5$, weniger oder mehr. Allerdings gibt es einige Spiele nur, wenn mindestens der Durschnittspreis gezahlt wird. Die eShop-Codes sind nur für den europäischen und südafrikanischen eShop gültig!

UPDATE: Die Spiele Nano Assualt EX für den 3DS und Runbow für die Wii U wurden hinzugefügt.

[UPDATE] Humble Friends of Nintendo Bundle weiterlesen

Miitomo für iOS und Android gestartet

MiitomoNintendo hat soeben Miitomo für Android und iOS hierzulande veröffentlicht.

DOWNLOAD IM GOOGLE PLAY STORE FÜR ANDROID
DOWNLOAD IM APP STORE FÜR IOS

ACHTUNG Android-User: App stürzt bei gerootetem Gerät ab, ihr braucht XPosed und den MiitomoSecurityBypasser. RootCloak (Miitomo dort hinzufügen) wird eventuell auch benötigt, falls der Bypasser nicht funktioniert.

ACHTUNG iOS-User: App stürzt bei gejailbreaktem Gerät ab. Ihr braucht Xcon in Version 41. Hier ist die DEB-Datei. Einfach mit sudo dpkg -i installieren.

"Miitomo ist eine von Nintendo entwickelte App für Smart-Geräte, die du kostenlos installieren kannst. In dieser App kannst einen Mii-Charakter nach deinem eigenen Aussehen gestalten und über ihn mit deinen Freunden kommunizieren.

Es gibt doch immer Dinge, über die man nur spricht, wenn man gefragt wird. Dein Mii-Charakter und die deiner Freunde stellen dir Fragen und teilen die Antworten deinen Freunden mit. Vielleicht lernt ihr so ganz neue Dinge übereinander!"

Danke an Henrik für den Hinweis!
Danke an amibu für den verbesserten Bypasser!
Danke an Akamaru für das Dumpen der DEB-Datei!

My Nintendo online und Flipnote Studio 3D kostenlos

Flipnote Studio 3DNintendo hat soeben My Nintendo online geschaltet. Erreichbar ist es unter my.nintendo.com. Jeder Nutzer, der sich vorab für den Nintendo-Account registriert hat, kann sich Flipnote Studio 3D über Nintendo.de auf sein 3DS-System herunterladen. Andere Spiele können ab jetzt ebenfalls direkt über die Nintendo-Homepage erworben werden.

Übrigens solltet ihr dringend mal die Missionen ansehen, dort kann man schon einige Platinpunkte leicht verdienen.

Miitomo startet am 31. März

MiitomoKurz und knapp hat Nintendo den Start von Miitomo in Deutschland bekanntgegeben:
die App soll am 31. März 2016 für iOS und Android starten. Ein deutsches Video wurde ebenfalls veröffentlicht.

An diesem Tag wird auch der MyNintendo-Account starten. Die App wird zuerst in den Ländern Deutschland, Österreich, Luxemburg, Spanien, Italien, Niederlande, Russland, Australien, Neuseeland, Japan, Belgien, Frankreich, Irland, England, Kanda und in den Vereinigten Staaten erscheinen. Weitere Länder werden eventuell hinzugefügt.

Miitomo startet am 17. März

MiitomoNintendo hat heute bekanntgegeben, dass die Smartphone-App Miitomo am 17. März 2016 für Android und iOS erscheint. An diesem Tag wird auch der MyNintendo-Account starten. Die App wird zuerst in den Ländern Deutschland, Österreich, Luxemburg, Spanien, Italien, Niederlande, Russland, Australien, Neuseeland, Japan, Belgien, Frankreich, Irland, England, Kanda und in den Vereinigten Staaten erscheinen. Weitere Länder werden eventuell hinzugefügt.

Wer sich bis zum 17. März für Miitomo vorab registriert, erhält Flipnote Studio 3D kostenlos.