Archiv der Kategorie: Nintendo Switch

ChoiDujourNX – Switch-Updates von der SD-Karte installieren

Rajkosto hat ein hübsches Tool veröffentlicht, mit der Switch-Updates von der SD-Karte installiert werden können – und das auch noch ohne eFUSES dabei zu brennen!

DOWNLOAD

Wir empfehlen, dass nur erfahrene Nutzer dieses Tool einsetzen.

ChoiDujourNX installiert Switch-Updates direkt von der SD-Karte – und das mit einer hübschen, einfach zu nutzenden Oberfläche! Gleichzeitig wird auch AutoRCM aktiviert, damit Nintendos Bootloader nicht gestartet wird (was die Fuses brennen würde). D.h., die Switch sollte dann immer per Hekate gestartet werden. Ihr könnt es auch nutzen, um das exFAT-Update manuell zu installieren!

Switch-Updates lassen sich bspw. per hactool von einer XCI extrahieren. Das steht auch nochmal alles auf unserer Download-Seite.


Danke an Tarik für den Hinweis!

XCI Explorer v1.4.0

StudentBlake hat den XCI Explorer aktualisiert.

DOWNLOAD

Der NSP-Parser wurde verbessert und sollte jetzt so schnell wie der XCI-Parser sein. Zudem wurden benötigte Programme in den "tools"-Ordner verschoben.

For now, I've decided to use a modified version of nstool for loading NSP files. While this is a workaround, this makes it just as fast (if not faster) than loading XCI files.
Files have been restructured so all tools (hactool + dependencies + nstoolmod) are located in the "tools" folder.
Open an issue if a file doesn't work properly and I'll try to figure out why. Thanks!

Team Xecuter kündigt neuen Coldboot-Exploit an – auch für neue Switch-Revision

Team Xecuter hat heute einen neuen Coldboot-Exploit für die Nintendo Switch angekündigt, welcher auch auf der neuen Switch-Revision funktionieren wird.

Außerdem erklären sie, wie der alte USB-RCM-Exploit behoben wurde, indem das obere Byte im wLength-Feld im USB-RCM-Endpoint 0 Code per iPatch genullt wird.

Weitere Details zum neuen Coldboot-Exploit sind bisher nicht bekannt.

EdiZon v1.3.2 -> v1.3.3

WerWolv98 hat den Speicherdaten-Editor "EdiZon" aktualisiert.

DOWNLOAD

UPDATE: v1.3.3 fügt Unicode-Support und Multithreading hinzu.

Einige Fehler wurden behoben.

EdiZon v1.3.1

WerWolv98 hat einen Hotfix für EdiZon veröffentlicht.

DOWNLOAD

Diese Version behebt einen schwerwiegenden Fehler, der dazu führte, dass Speicherdateien korrumpiert wurden. Gesicherte Speicherdaten werden jetzt auch in umgekehrter Reihenfolge angezeigt, sodass zuerst das aktuelle Backup angezeigt wird.

* Fixed the bug that an extra zero byte gets added at the end of a binary save file
* Backed up save files are now displayed in reverse order which makes them display from latest to oldest.
* Fixed regex file paths only showing exactly one save file, even if there are multiples.
* Updated all configs and scripts to the latest version

LaiNESwitch v1.4

Kevoot hat seinen NES-Emulator für die Switch aktualisiert.

DOWNLOAD

Threading wurde entfernt, da es zu einem Absturz führte und der Entwickler nicht weiß, an was es liegt – das sollte die Geschwindigkeit des Emulators aber nicht weiter beeinträchtigen. Maper7 wird jetzt unterstützt, ist allerdings experimentell und wird wahrscheinlich nicht funktionieren. Zudem kann die Steuerung frei konfiguriert werden.

Threading has been removed as there was a deadlock I had neither the time nor patience to track down. Speed is still relatively good, same compatibility as before. Mapper7 is still experimental, and unlikely to entirely work.

SX OS v1.4

Team Xecuter hat v1.4 ihres SX OS veröffentlicht.

DOWNLOAD

UPDATE: Was mir persönlich noch aufgefallen ist: Das Mounten der Spiele wurde stark beschleunigt!

Neu ist ein integrierter NSP-Installer, sodass man nicht mehr auf das DevMenu angewiesen ist. Auch das Homebrew Menu wurde integriert – so lassen sich Homebrews direkt vom TX-Menü aus starten. Wer will, kann trotzdem noch das Homebrew Menu vom Album aus verwenden (wenn R gedrückt gehalten wird).

Des Weiteren wurden Probleme mit der IR-Kamera und Motion-Controls behoben, sodass Spiele wie 1-2-Switch und Resident Evil nun problemlos funktionieren. Auch wurden die NCA-Checks entfernt, sodass modifizierte NCAs nun funktionieren und Probleme mit LayeredFS auf 4.1.0 wurden behoben. Die Version des SX OS wird jetzt auch im Menü angezeigt.

TegraRcmGUI v2.2

Eliboa hat TegraRcmGUI aktualisiert.

DOWNLOAD

TegraRcmGUI lässt sich jetzt beim Windows-Start ausführen und das automatische Injizieren kann auch per Tray-Icon (de-)aktiviert werden. Des Weiteren werden relative Pfade für die Favoriten verwendet, damit man diese bspw. in das gleiche Verzeichnis packen und die Anwendung auch auf anderen PCs nutzen kann, wo sich der Pfad des Ordners möglicherweise unterscheidet (dies macht die portable Version auch vollständig portabel).

* Added: option to run app at windows startup
* Added: trigger autoinject option from tray icon's context menu
* Added: use of relative paths for favorites (portable version is now fully portable)
* Fixed: non utf-8 characters in payload path causing injection error
* cosmetic changes

EdiZon v1.3

thomasnet-mc hat EdiZon für die Switch aktualisiert.

DOWNLOAD

Ein automatischer Updater für Configs, Skripte und EdiZon selbst wurde hinzugefügt – dazu muss einfach nur "Minus" im Titel-Auswahlbildschirm gedrückt werden. Pfade zu Speicherdateien unterstützen nun reguläre Ausdrücke und weitere Fehler wurden behoben.

* Added automatic update feature for configs, scripts and EdiZon. Just press the - button in the title select screen.
* Added Regex capability to save file paths.
* Added possibility to get a string representation of a save file in the scripts.
* * This shortens the load time of e.g big json save files from 5 seconds to < 0.5 seconds.
* Added a hint text to the title select screen
* Fixed LOTS of issues with the save editor crashing the switch or not displaying items correctly.
* Stability intensifies!
* Many small bug fixes and performance improvements.
* * I can't remember all of them anymore.
* * EdiZon's better now. Trust me.

hactool v1.2.0

SciresM hat eine neue Version seines hactools veröffentlicht.

DOWNLOAD

Package2-Dateien in Plaintext können nun gelesen werden und ein NPDM zu JSON und KIP1 zu JSON Konverter wurde hinzugefügt. Neuere XCIs mit einer Logo-Partition werden jetzt unterstützt, genauso wie NCA0-Dateien, die eine sehr frühe Version des NCA-Formats darstellen, noch bevor die Firmware 1.0.0 finalisiert wurde. Unkomprimierte NSO0 und KIP1 werden per "–uncompressed=" unterstützt und Title Keys lassen sich von einer Datei "title.keys" im Format "Hexadezimale Rights-ID = Hexadezimaler Title Key" laden, welche neben der "prod.keys" bzw. "dev.keys" liegen muss.

Wie immer gab es auch einige Bugfixes – näheres im Changelog.

hekate mit Sigpatches erschienen

Rajkosto hat den Bootloader "Hekate" von CTCaer modifiziert, sodass eine CFW mit Sigpatches geladen werden kann!

UPDATE: Die Sigpatches sind jetzt im Hekate-Paket enthalten!

Dazu wird nur das ready-to-use Hekate-Paket benötigt und statt der enthaltenen BIN muss die BIN von rajkosto an die Switch gesendet werden. Davor muss noch die hekate_ipl.ini modifiziert und die Zeile

kip1patch=nosigchk

zu einer Sektion hinzugefügt werden, bspw. für den Abschnitt [LayeredFS]:

[LayeredFS]
kip1=modules/newfirm/loader.kip
kip1=modules/newfirm/sm.kip
kip1=modules/newfirm/fs_mitm.kip
atmosphere=1
kip1patch=nosigchk

Wer seine Switch geupdated hat, ohne Fuses "gebrannt" zu haben UND dabei den Cartridge-Treiber NICHT aktualisiert hat, muss stattdessen die Zeile

kip1patch=nogc,nosigchk

hinzufügen. Als CFW nutzt das ready-to-use Paket übrigens eine kompilierte Version von SciresMs Atmosphère.

Mit Signatur-Patches lassen sich Spiele im NSP-Format ausführen, die vorher installiert werden müssen – bspw. übers DevMenu (nicht ganz legal) oder Tinfoil (in Arbeit). Dafür wird kein SX OS benötigt!

Checkpoint v3.4.0

BernardoGiordano hat seinen Speicherdaten-Manager "Checkpoint" für den 3DS und die Switch aktualisiert.

DOWNLOAD 3DS-VERSION
DOWNLOAD SWITCH-VERSION

Beide Versionen kommen mit einigen Fehlerbehebungen daher; auch gibt es ein neues, schickes Icon.

In der 3DS-Version wurde das Laden deutlich beschleunigt – so laden ca. 200 Titel jetzt nach dem Cachen in einer halben Sekunde!

Die Switch-Version hat den Konfigurationsmanager vom 3DS übernommen, womit Features und Titel gefiltert werden können – siehe die README. Die Ordnerstruktur wurde etwas geändert, da bei manchen Spielen die ID sich wiederholte. Wenn also Backups von einer älteren Version nicht angezeigt werden, erstellt einfach neue mit der neuen Version und kopiert die alten rüber.

Der vollständige Changelog kann auf GitHub gefunden werden.